[Buchmomente] #Büchersommer – Pack die Gummistiefel ein

Hallo ihr Lieben,

der Büchersommer geht weiter und dieses Mal entführe ich euch ans Meer. Aber nicht an den Atlantik, ins Mittelmeer oder sonst welchen exotischen Gefilden, sondern an unser heimatliches Meer: die Nord- und die Ostsee. Seit einigen Jahren spielen vermehrt Bücher dort und so einige möchte ich euch vorstellen.

Gisa Pauly – Wellenbrecher

Anzeige
Wellenbrecher von Gisa PaulyKlappentext von der Verlagsseite:

Mamma Carlotta ist über alle Maßen stolz auf ihre Enkelin Carolin, hat diese doch einen der begehrten Ausbildungsplätze im neuen Edelhotel »Frangiflutti«, zu Deutsch: »Wellenbrecher«, ergattert! Kaum ist die resolute Italienerin auf Sylt gelandet, macht sie sich auf, um Carolins neuen Arbeitsplatz zu inspizieren – sehr zum Leidwesen ihrer Enkelin. Was für ein Glück, dass sich herausstellt, dass die Frau des Hoteliers eine alte Bekannte aus Italien ist, und Carlotta gar keine Ausrede braucht, um sich im »Frangiflutti« aufzuhalten. Als dann einer der Kellner des Hotelrestaurants von einem Tag auf den anderen verschwindet und Hauptkommissar Erik Wolf die Ermittlungen aufnimmt, findet auch Carlotta eine Spur. Doch nicht im Traum hätte sie gedacht, dass diese direkt nach Italien führt, mitten hinein in eine große Betrugsgeschichte.

Anzeige
Bibliografische Angaben
Autor: Pauly, Gisa Übersetzer:Titel: Wellenbrecher Originaltitel:Reihe: Mamma Carlotta Band: 12 Seiten: 480 ISBN: 978-3-492-30877-9 Preis: 11,00 € (Taschenbuch) Erschienen: 02.05.2018 bei Piper

 

„Wellenbrecher“ von Gisa Pauly spielt auf der wunderschönen Nordseeinsel Sylt. Vor langer Zeit war ich mal dort und ich habe es sehr genossen mit der Bahn über die Brücke dahin zu fahren. So ist Mamma Carlotta schon seit ewigen Zeiten aus meinem Leseumfeld nicht mehr wegzudenken und wer eine verrückte, neugierige und sich einmischende Italienerin mag, der wird mit Paulys Krimis etwas anfangen können.

Klaus-Peter Wolf – Totentanz am Strand

Anzeige
Totentanz am Strand von Klaus-Peter WolfKlappentext von der Verlagsseite:

Der gefährlichste Mann der Republik heißt Dr. Bernhard Sommerfeldt. Er ist aus Ostfriesland geflohen.
Aber Ostfriesland hat auch sie: Ann Kathrin Klaasen, die beste Zielfahnderin in ganz Deutschland. Sie heftet sich an seine Fersen.
Lesen Sie jetzt nach „Totenstille im Watt“ den zweiten Band der neuen Serie von Nummer 1-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf.
„Das ganze Leben ist ein Spiel. Man muss nicht in ein Casino gehen, um daran teilzunehmen. Ich spiele volles Risiko, mit höchstem Einsatz. Aber was kann ich gewinnen? Die Freiheit? Meine Beate? Bekomme ich dann mein altes Leben zurück?

Alles würde ich dafür tun! Ja, ich habe Heimweh nach Ostfriesland. Ich möchte mein Leben als Dr. Bernhard Sommerfeldt zurück, zusammen mit meiner Beate. Am liebsten würde ich meine Praxis wieder eröffnen. Menschen behandeln. Den neuen Lover von Beate entsorgen. Am Meer spazieren gehen, der Nordsee lauschen und mich dem Wind aussetzen.

Aber dort, wo ich mich am wohlsten fühle, dort, wo ich jetzt am liebsten wäre, ist auch die Gefahr am größten, verhaftet und von Ann Kathrin Klaasen einkassiert zu werden.
Und doch: Ich bin ein Mann mit Prinzipien. Es stehen noch einige auf meiner Liste…“

Anzeige
Bibliografische Angaben
Autor: Wolf, Klaus-Peter Übersetzer:Titel: Totentanz am Strand Originaltitel:Reihe: Sommerfeldt Band: 2 Seiten: 384 ISBN: 978-3-596-29919-5 Preis: 10,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 20.06.2018 bei Fischer

 

Vorweg ich liebe die Krimis von Klaus-Peter Wolf, denn sie spielen alle in meinem geliebten Ostfriesland. Der Handlungsort ist fast immer Norden, Norddeich und Aurich. Eine wunderschöne Region, in der ich gerne die Seelen baumeln lasse.

Christiane Franke; Cornelia Kuhnert – Muscheln, Mord und Meeresrauschen

Anzeige
Muscheln, Mord und Meeresrauschen von Christiane Franke und Cornelia KuhnertKlappentext von der Verlagsseite:

Großbrand in Neuharlingersiel. Bei einem Feuer auf der Baustelle des neuen Entspannungszentrums «Meeresrauschen» kommt ein polnischer Arbeiter ums Leben. Der Investor Johann Gehrken tönt auf der Jahresversammlung des Boßelvereins laut herum, er wisse, wer den Brand gelegt hat. Nur wenige Stunden später ist er tot. Die Kripo in Wittmund verdächtigt den örtlichen Bauunternehmer, doch Lehrerin und Hobby-Detektivin Rosa Moll hat einen anderen Verdacht. Gemeinsam mit ihren Freunden, Dorfpolizist Rudi und Postbote Henner, krempelt sie die Ärmel hoch und macht sich daran, auch diesen Fall zu lösen.

Anzeige
Bibliografische Angaben
Autor: Franke, Christiane; Kuhnert, Cornelia Übersetzer:Titel: Muscheln, Mord und Meeresrauschen Originaltitel:Reihe: Henner, Rudi, Rosa Band: 5 Seiten: 336 ISBN: 978-3-499-27358-2 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 27.03.2018 bei Rowohlt

 

Eine Reise nach Neuharlingersiel ist immer toll und das kleine Fischerdorf mit seinem Sielhafen ist wirklich mein liebster Urlaubsort.  Im Hafen gemütlich den Krabbenkuttern zu schauen, über den Deich spazieren oder auch ins Watt gehen. Ach, du schöne ostfriesische Nordseeküste.

Eva Almstädt – Ostseesühne

Anzeige
Ostseesühne von Eva AlmstädtKlappentext von der Verlagsseite:

Nichts ist tiefer als menschliche Abgründe – ein neuer Fall für Pia Korittki
Im Feuerlöschteich auf einem Bauernhof entdeckt ein Postbote eine halb verweste männliche Leiche. Von den Bewohnern des Hofes, einem Ehepaar und seinem 16-jährigen als zurückgeblieben geltenden Sohn, fehlt jede Spur. Pia Korittki übernimmt die Ermittlungen – und findet heraus, dass vor Jahren ein merkwürdiges Gerücht im Dorf kursierte, dem jedoch nie jemand nachgegangen ist: Auf dem Hof soll damals ein Mädchen gefangen gehalten worden sein …
Der neunte Band der erfolgreichen Krimi-Reihe von Bestsellerautorin Eva Almstädt!
Anzeige
Bibliografische Angaben
Autor: Almstädt, Eva Übersetzer:Titel:Ostseesühne Originaltitel:Reihe: Pia Korittki Band: 9 Seiten: 367 ISBN: 978-3-404-16928-3 Preis: 10,00 € (Taschenbuch) Erschienen: 15.04.2014 bei Bastei Lübbe

 

Lübeck ist nicht nur Marzipan, Holstentor oder die Buddebrooks es ist auch der Schauplatz für die Krimis um Pia Korittki geschaffen von der Autorin Eva Almstätt. Der neunte Band ist etwas schaurig laut Klappentext, aber sicherlich nicht uninteressant, da er noch auf meinem SuB liegt.

Dietmar Lykk – Totenreigen

Anzeige
Totenreigen von Dietmar LykkKlappentext von der Verlagsseite:

Während der Kieler Woche geschieht in unmittelbarer Nähe des Laboer Ehrenmals ein Mord – in einem Haus, in dem es in der Vergangenheit bereits zu mysteriösen Todesfällen kam. Kommissar Lüthje von der Kripo Flensburg soll den Fall lautlos und diskret lösen. Doch als er immer tiefer in ein Geflecht aus Intrigen und Eifersucht eindringt, begreift er, warum auf dem »Todeshaus« ein Fluch liegt.

 

Anzeige
Bibliografische Angaben
Autor: Lykk, Dietmar Übersetzer:Titel: Totenreigen Originaltitel:Reihe:Band:Seiten: 336 ISBN: 978-3-95451-025-2 Preis: 9,90 € (Taschenbuch) Erschienen: 08.10.2012 bei Emons

 

Die Kieler Woche ist ein alljährliches Ereignis und einmal bei der Segelregatta bei zu wohnen, wenn die großen Windjammer zu sehen sind, ist einfach grandios. Lykks Krimi spielt just zu der Zeit.

Krischan Koch – Rote Grütze mit Schuss

Anzeige
Klappentext von der Verlagsseite:

Mord auf dem Deich

Fredenbüll in Nordfriesland hat drei Deiche, 176 Einwohner (inklusive Adelsfamilie), 600 Schafe (Bio!), Bäcker Hansen, Frisörsalon Alexandra, die Kneipe »De Hidde Kist«, eine Feuerwehr und eine Polizeistation mit Polizeiobermeister Thies Detlefsen.
Noch. Denn die kleine Wache ist vom Rotstift des Kieler Innenministeriums bedroht, und Thies setzt alles daran, die Kriminalitätsrate im Kreis hochzuhalten. Hinter jedem toten Schaf wittert er das Werk militanter Ökoaktivisten und bei Falschparkern geht er schon mal von Selbstmordattentätern aus. Doch dann liegt Biobauer Brodersen höchst unappetitlich zugerichtet im eigenen Mähdrescher. Gleichzeitig verschwindet die Gattin von Versicherungsvertreter Ketels spurlos. Ist das friedliche Fredenbüll ein Hort brutalster Kriminalität?

Anzeige
Bibliografische Angaben
Autor: Koch, Krischan Übersetzer:Titel: Rote Grütze mit Schuss Originaltitel:Reihe: Detlefsen Band: 1 Seiten: 272 ISBN: 978-3-423-21433-9 Preis: 9,95 € (Taschenbuch) Erschienen: 01.05.2013 bei DTV

 

Ich glaube im Laufe meines bisherigen Lebens habe ich fast die gesamte Nordseeküste bereist und so auch Nordfriesland in denen Kochs humorvolle Krimis um den Polizisten Thies Detlefßen spielen.

Hauke Lindemann – Die Akte Schietwetter

Anzeige
Die Akte Schietwetter von Hauke LindemannKlappentext von der Verlagsseite:

Gemeinsame spannende Aktivitäten sollen helfen, wenn man sich von seinem Partner entfremdet hat. Als Liane Maschmann und ihr Mann Timo einen Toten im Vorgarten finden, ist das zwar aufregend, aber alles andere als romantisch. Erst als sich die Anzeichen verdichten, dass Timo etwas damit zu tun haben könnte, erwachen in Liane alte Gefühle. Doch je tiefer sie gräbt, desto größer werden die Abgründe, die sich auftun . . .

 

Anzeige
Bibliografische Angaben
Autor: Lindemann, Hauke Übersetzer:Titel: Die Akte Schietwetter Originaltitel:Reihe: Liane Maschmann Band: 3 Seiten: 256 ISBN: 978-3-7408-0191-5 Preis: 10,90 € (Taschenbuch) Erschienen: 21.09.2017 bei Emons

 

Friedrichskoog ist nicht nur für seine Seehundstation berühmt, sondern auch ein richtig schöner Ort in  Nordfriesland. Dort spielen Lindemanns Krimis um die ehemalige Kommissarion Liane Maschmann.

Katharina Peters – Strandmord

Anzeige
Strandmord von Katharina PetersKlappentext von der Verlagsseite:

Romy Beccare und eine geheimnisvolle Tote am Strand.

Am Strand zwischen Glowe und Juliusruh wird eine nackte Frauenleiche gefunden, der man die Lippen mit zwei Ringen verschlossen hat. Kommissarin Romy Beccare fühlt sich an einen Fall vor fünfzehn Jahren erinnert. Da spielte sie den Lockvogel für einen Mann, der genauso vorgegangen war. Der Täter von damals ist erst kürzlich aus der Haft entlassen worden und wohnt nun in Neustrelitz. Als sie jedoch die Identität des Opfers herausfindet, ergibt sich eine andere Spur. Die Frau arbeitete für einen Pharmakonzern – und war vermutlich eine Erpresserin.

Anzeige
Bibliografische Angaben
Autor: Peters, Katharina Übersetzer:Titel: Strandmord Originaltitel:Reihe: Romy Beccare Band: 7 Seiten: 272 ISBN: 978-3-7466-3394-7 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 09.03.2018 bei Aufbau

 

Nun geht es auch mal weit in den Ostsee. Die Krimis um Romy Beccare von Katharina Peters spielen alle auf Rügen. Eine Insel auf der ich noch nicht war, aber sehr gerne mal hin möchte. Bis es mir gelingt, lasse ich mich von Katharina Peters dahin entführen.

Eure

Kerstin

Loading Likes...

3 Antworten auf „[Buchmomente] #Büchersommer – Pack die Gummistiefel ein“

  1. Ohje, nicht gut für meine Wunschliste :D

    Gesa Pauly hat Kerki auch schon vorgestellt und den Namen Krischan Koch habe ich diese Woche auch bei Sabine gelesen, aber erst, als ich jetzt das Cover bei dir gesehen habe, habe ich das Ganze in eine Verbindung bringen können, das Buch habe ich auch auf meinem SUB, glaube ich

  2. Hallo Daggi,
    Ich kann dir beide Autoren nur empfehlen. Sie schreiben sehr gut und es sind mehr so gemütliche Krimis und nicht so Schockerbücher. Aber immer unterhaltsam.
    Liebe Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.