[Blog] Die Wörterkatze wird erwachsen…

Hallo ihr Lieben,

als ich im August 2009 den ersten Blogpost auf Wörterkatze veröffentlicht habe, habe ich es nicht für möglich gehalten, dass dieser Blog so lange bestehen würde. Aber diese kleine Buchblog ist zu meinem Herzensbaby geworden und auch eine Herzensangelegenheit von mir.

Über Bücher quatschen mit lieben Menschen war schon immer mein Wunsch und der ist mit dem Blog in Erfüllung gegangen. Aber irgendwann wurde mir mein Blog zu klein. Einige Gadgets konnte ich beim Blog nicht einfügen, da es der Anbieter nicht zu ließ. Lange habe ich damit gehadert und gegrübelt, ob ich den Schritt wagen sollte.

“[Blog] Die Wörterkatze wird erwachsen…” weiterlesen

Loading Likes...

[Blog] Du und dein Blog – eine Aktion von angeltearz liest

Hallo ihr Lieben,

Als ich mal wieder meine Blogrunde drehte bin ich auf die wundervolle Aktion von Steffi von Angeltearz liest aufmerksam geworden. Der Beitrag von ihr, mit ihren Anmerkungen zur Bloggerwelt, hat mich berührt.
Auch wenn ich mich bisher dazu nicht geäußert habe, es ist mir auch aufgefallen, was hier so manches mal abgeht. Ich finde es schade, denn wir alle, lesen doch gerne und besprechen Bücher. Dabei sollte es doch egal sein, welches Genre, welcher Stil und vor allen Dingen wie man etwas findet und bespricht. Jeder Mensch ist einzigartig und so ist auch jede Besprechung.
Was soll der Neid auf Follower oder Kooperationen? Kann es nicht etwas mehr Toleranz und Fairness geben? Muss immer alles bis ins letzte zerredet und kritisiert werden?
Wir haben doch alle ein gemeinsames Hobby: Bloggen und die Freude daran. Wollen wir es nicht dabei belassen und uns auch mal für den anderen freuen? Schön wäre es und daher mache ich gerne mit bei „Du und dein Blog“. “[Blog] Du und dein Blog – eine Aktion von angeltearz liest” weiterlesen

Loading Likes...

[Blogintern] Frohe Weihnachten….

Hallo ihr Lieben,

Morgen ist bereits Heiligabend und in einer Woche ist auch 2017 Geschichte. Für mich persönlich das zweite Jahr ohne meinen Papa, und es war wieder schwer. Schwer wird es auch immer bleiben, denn er hat eine Lücke hinterlassen, die niemand schließen kann.
So werden wir morgen als kleine Familie Weihnachten begehen und uns an schöne Stunden mit ihm erinnern. Mit Wehmut und ganz sicher mit mehr als einer Träne in den Augen. “[Blogintern] Frohe Weihnachten….” weiterlesen

Loading Likes...

[Blogintern] Gedanken…

Hallo ihr Lieben,

seit langem beschäftige ich mich damit, wie ich meinen Blog gestalten kann und was ich verbessern kann. Acht Jahre blogge ich nun schon auf Wörterkatze und bereits vorher habe ich auf anderen Blogs meine ersten Gehversuche gemacht. Nun war ich im März diesen Jahres an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter wusste. Ist es noch immer so, wie ich es mir vorstelle? Gefällt mir noch das Layout? Oder ist alles für die Katz’ und ich höre auf? “[Blogintern] Gedanken…” weiterlesen

Loading Likes...

[Blogintern] Ein neues Layout…

Wer mich kennt, der weiß, dass ich es nicht so mit Veränderungen habe. Aber in dem vergangenem Jahr ist mir mein altes Theme “Twenty Ten” so ziemlich auf den Keks gegangen. Ich habe herum probiert mit Schriften, Farben, neuem Header und der neuen Anordnung der Sidebar. Es war nie so das richtige dabei.
So war ich letztes Jahr schon auf der Suche nach einem passenden Template, dass auch kostenlos und vor allen Dingen einen Footer enthalten soll.  Es gab partout nichts, was mir hundertprozentig gefallen hätte. Und dies müsste es schon, wenn ich mich dazu entschließe etwas neues zu gestalten. “[Blogintern] Ein neues Layout…” weiterlesen

Loading Likes...

[Blogintern] Auf zu neuen Ufern…

Guten Tag ihr Lieben,
ich wünsche euch allen ein schönes und glückliches neues Jahr 2017. Mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen!
Ich bin wieder da und ich werde auch bleiben. Die letzten Tage habe ich über einiges nachgedacht und egal was das Leben bringt, es geht weiter. Aufgeben und kapitulieren ist nicht. Daher geht es hier weiter auf dem Blog und ich bin richtig motiviert. Ein neues Jahr bringt ja immer den Wunsch mit sich, nicht nur das alte zu reflektieren, sondern auch neue Ideen und Gedanken zu verwirklichen. Ersteres habe ich in den letzten Tagen zu genüge getan und nun geht es daran, das zweite zu verwirklichen. “[Blogintern] Auf zu neuen Ufern…” weiterlesen

Loading Likes...