[Villa Kunterbunt] Neu im März – Neuerscheinungen eine Auswahl

Hallo ihr Lieben,

zu jedem Monatsanfang, in der Regel in der ersten Woche des Monats, werde ich ausgewählte Neuerscheinungen vorstellen, die mir ins Auge gesprungen sind. Es ist immer eine kleine Auswahl zwischen 3 und 10 Büchern, die ich euch kurz vorstellen möchte. Vielleicht ist das eine oder andere für euch dabei. Ich verspreche dabei keine Wertigkeit oder das ich nach jedermanns Geschmack entscheide, sondern ausschließlich nach meinen Lesegeschmack und was mich persönlich interessieren würde. Dann mal los und genug des Vorgeplänkels:

Die Flügel der Freiheit von Tilman Röhrig

Klappentext von der Verlagsseite:

Es hat geschneit. Auf den Wehrmauern liegt weißer Schimmer, als Barthel die Wartburg erreicht. Im Auftrag seines Meisters Lucas Cranach soll er Briefe an Martin Luther überbringen. Wie befürchtet erhält Luther Nachricht, dass radikale Kräfte seine Reformation gefährden. Deshalb will er so schnell es geht nach Wittenberg zurückkehren. Während es ihm dort gelingt, seine Schriften und Predigten endlich praktisch umzusetzen, erstarken seine Gegenspieler wieder. Vor allem sein einstiger Weggefährte Thomas Müntzer begibt sich auf einen riskanten Weg, er fordert den Aufstand gegen die weltliche Obrigkeit. Ein Weg, der viele Menschen in größte Gefahr bringt. Nicht zuletzt den Gesellen Barthel und seine Liebste Dorothea. Die Lage spitzt sich mehr und mehr zu. Luther beschließt, den Kampf gegen Müntzer aufzunehmen.

Bibliografische Angaben:

Autor: Röhrig, Tilman Übersetzer: Titel: Die Flügel der Freiheit Originaltitel: Reihe: — Seiten: 480 ISBN: 978-3-492-31209-7 Preis: 11,00 € (Taschenbuch) Erschienen: 01.03.2018 bei Piper

Mörderische Teatime von Ivy Paul

Klappentext von der Verlagsseite:

Anne Cleary, Moderatorin der berühmten Vorabendshow „Teatime with Annie“, wird bei der Vorbereitung der Dreharbeiten im B&B „Tae agus Ceapaire“ ermordet. Am Abend zuvor hatte sie sich mit ihrer Jugendfreundin Mae Pennywether gestritten, worauf diese ihr wutentbrannt einen qualvollen Tod gewünscht hatte. Mae gerät daher unter Tatverdacht und beginnt zu ermitteln, um den wahren Täter zu finden.

Als kurz darauf jemand versucht, Annes Co-Moderator zu vergiften, verdichten sich die Hinweise, dass die Tearoom-Besitzerin Clarissa Nelson nicht nur Gelegenheit, sondern auch Motive für beide Verbrechen hatte. Schließlich kannte auch sie Anne aus Jugendtagen und war von ihr für eine Karriere beim Fernsehen aufs Übelste im Stich gelassen worden. Doch wie soll Mae Clarissas und ihre eigene Unschuld beweisen?

Bibliografische Angaben:

Autor: Paul, Ivy Übersetzer: Titel: Mörderische Teatime Originaltitel: Reihe: — Seiten: 246 ISBN: 978-3-940258-83-0 Preis: 11,00 € (Taschenbuch) Erschienen: 01.03.2018 bei Dryas

 

Irisches Erbe von Hannah O'Brien

Klappentext von der Verlagsseite:

Eine Frage des Glaubens

Das gesamte County Galway steht unter Schock: In verschiedenen Kirchen der Umgebung werden kurz hintereinander Morde begangen. Und das ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit! Der vierte Fall für Grace O’Malley von der Mordkommission im westirischen Galway und ihrem Kollegen Rory Coyne ist besonders knifflig. Will sich jemand an den Geistlichen rächen? Eine heiße Spur führt nach Nordirland ‒ und mitten hinein in einen nach wie vor schwelenden Glaubenskonflikt.

Bibliografische Angaben:

Autor: O’Brien, Hannah Übersetzer: Titel: Irisches Erbe Originaltitel: Reihe: Galway #4 Seiten: 432 ISBN: 978-3-423-21720-0 Preis: 9,95 € (Taschenbuch) Erschienen: 09.03.2018 bei DTV

 

Abels Tochter von Jeffrey Archer

Klappentext von der Verlagsseite:

Der Gigantenkampf zwischen Abel Rosnovski und seinem Feind William Lowell Kane, den Jeffrey Archer in »Kain und Abel« schilderte, setzt sich in der nächsten Generation fort. Florentyna, die Tochter Abels, des legendären »Chicago-Barons«, ist bildschön, hochbegabt, ehrgeizig und die Erbin einer der größten Hotelketten der Welt. Wie ihr Vater geht sie ihren eigenen Weg mit eisernem Willen. Abel liebt sie abgöttisch, und sie vergöttert ihn – aber Florentyna begeht eine Todsünde: sie liebt und heiratet den Sohn seines Todfeindes.

Bibliografische Angaben:

Autor: Archer, Jeffrey Übersetzer: Winger, Ilse; Häusler, Barbara Titel: Abels Tochter Originaltitel: The Prodigal Daughter Reihe: Kain und Abel #2 Seiten: 592 ISBN: 978-3-453-42204-9 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 12.03.2018 bei Heyne

Die Gabe des Himmels von Daniel Wolf

Klappentext von der Verlagsseite:

Anno Domini 1346. Der junge Kaufmannssohn Adrien Fleury studiert in Montpellier Medizin und träumt von einer Laufbahn als Arzt. Als er nach Varennes-Saint-Jacques zurückkehrt, erkennt er seine Heimatstadt kaum wieder. Reiche Patrizier regieren Varennes rücksichtslos. Das einfache Volk rebelliert gegen Unterdrückung und niedrige Löhne. Die Juden leiden unter Hass und Ausgrenzung. Als Adrien eine Stelle als Wundarzt antritt, lernt er die jüdische Heilerin Léa kennen. Sie verlieben sich und bringen sich damit in höchste Gefahr. Doch dann wütet der Schwarze Tod in Varennes, und Adriens Fähigkeiten werden auf eine harte Probe gestellt …

Bibliografische Angaben:

Autor: Wolf, Daniel Übersetzer: Titel: Die Gabe des Himmels Originaltitel: Reihe: de Fleury #4 Seiten: 960 ISBN: 978-3-442-48319-8 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 19.03.2018 bei Goldmann

So bitter die Rache von Eric Berg

Klappentext von der Verlagsseite:

Hinter idyllischen Fassaden lauert das Verbrechen …

Nach Jahren im Ausland kehrt Ellen Holst mit ihrem Sohn nach Deutschland zurück – und hofft, in dem kleinen Haus in der beschaulichen Siedlung »Vineta« in Heiligendamm endlich zur Ruhe zu kommen. Erst beim Einzug erfährt sie, dass sich in ihrem neuen Zuhause vor sechs Jahren ein schreckliches Gewaltverbrechen ereignet hat – drei Menschen wurden ermordet. Ellen will sich von der schauerlichen Vorgeschichte ihres Hauses nicht irre machen lassen, doch plötzlich kommt es zu beunruhigenden Vorkommnissen: Gegenstände verschwinden spurlos aus dem Haus. Ellen fühlt sich beobachtet. Und es gibt merkwürdige Parallelen zu den Geschehnissen vor sechs Jahren …

Bibliografische Angaben:

Autor: Berg, Eric Übersetzer: Titel: So bitter die Rache Originaltitel: Reihe: — Seiten: 416 ISBN: 978-3-8090-2660-0 Preis: 15,00 € (Paperback) Erschienen: 19.03.2018 bei Limes

Muscheln, Mord und Meeresrauschen von Christiane Franke und Cornelia Kuhnert

Klappentext von der Verlagsseite:

Großbrand in Neuharlingersiel. Bei einem Feuer auf der Baustelle des neuen Entspannungszentrums «Meeresrauschen» kommt ein polnischer Arbeiter ums Leben. Der Investor Johann Gehrken tönt auf der Jahresversammlung des Boßelvereins laut herum, er wisse, wer den Brand gelegt hat. Nur wenige Stunden später ist er tot. Die Kripo in Wittmund verdächtigt den örtlichen Bauunternehmer, doch Lehrerin und Hobby-Detektivin Rosa Moll hat einen anderen Verdacht. Gemeinsam mit ihren Freunden, Dorfpolizist Rudi und Postbote Henner, krempelt sie die Ärmel hoch und macht sich daran, auch diesen Fall zu lösen.

Bibliografische Angaben:

Autor: Franke, Christiane; Kuhnert, Cornelia Übersetzer: Titel: Muscheln, Mord und Meeresrauschen Originaltitel: Reihe: Henner, Rudi und Rosa #5 Seiten: 336 ISBN: 978-3-492-31209-7 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 27.03.2018 bei Rowohlt

Agatha Raisin und der tote Gutsherr von M.C. Beaton

Klappentext von der Verlagsseite:

Um ein für alle Mal über den vermaledeiten James Lacey hinwegzukommen, zieht Agatha Raisin nach Norfolk. Hier, im Osten Englands, sind die Leute ziemlich seltsam: Sie glauben sogar an Elfen. Was für ein Blödsinn!, findet Agatha. Dennoch möchte sie einen guten Eindruck im Dorf machen und behauptet, einen Kriminalroman zu schreiben, der Tod auf dem Landgut heißt. Das hat ungeahnte Folgen, als auf dem nahe gelegenen Landgut tatsächlich ein Mord geschieht und Agatha unter Tatverdacht gerät. Kann sie ihren Kopf aus der Schlinge ziehen? Und was hat es mit den angeblichen Elfen auf sich?

Bibliografische Angaben:

Autor: Beaton, M.C. Übersetzer: Schilasky, Sabine Titel: Agatha Raisin und der tote Gutsherr Originaltitel: Agatha Raisin and the Fairies of Fryfam Reihe: Agatha Raisin #10 Seiten: 237 ISBN: 978-3-404-17645-8 Preis: 9,90 € (Taschenbuch) Erschienen: 29.03.2018 bei Bastei Lübbe

Eure

Kerstin

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.