[Im Lesesessel] #Büchersommer – das kommt bei mir ins Reisegepäck

Hallo ihr Lieben,

der #Büchersommer geht weiter und damit auch Frage 3 dazu. Wer mich kennt, der weiß, das Bücher für mich mit ins Reisegepäck gehören. Als Kind hatte ich immer einen extra Bücherrucksack dabei und der war bis oben hin gefüllt. In den damals noch drei Wochen dauernden Nordseeurlaub wurde dann geschmökert, was das Zeug hielt.

Mittlerweile ist ein Reader ins Haus der Wörterkatze gezogen, dennoch werden immer noch Print-Bücher in den Trolley eingepackt, wenn es mal auf Reisen geht. Dieses Jahr ist allerdings Urlaub auf Balkonien angesagt, aber dennoch stelle ich euch ein paar Bücher vor, die ich einpacken würde.

„[Im Lesesessel] #Büchersommer – das kommt bei mir ins Reisegepäck“ weiterlesen

Loading Likes...

[Villa Kunterbunt] Neu im Juni – Neuerscheinungen eine Auswahl

Hallo ihr Lieben,

zu jedem Monatsanfang, in der Regel in der ersten Woche des Monats, werde ich ausgewählte Neuerscheinungen vorstellen, die mir ins Auge gesprungen sind. Es ist immer eine kleine Auswahl zwischen 3 und 10 Büchern, die ich euch kurz vorstellen möchte. Vielleicht ist das eine oder andere für euch dabei. Ich verspreche dabei keine Wertigkeit oder das ich nach jedermanns Geschmack entscheide, sondern ausschließlich nach meinen Lesegeschmack und was mich persönlich interessieren würde. Dann mal los und genug des Vorgeplänkels:
„[Villa Kunterbunt] Neu im Juni – Neuerscheinungen eine Auswahl“ weiterlesen

Loading Likes...

[Villa Kunterbunt] Neu im Mai -Neuerscheinungen eine Auswahl

Hallo ihr Lieben,

zu jedem Monatsanfang, in der Regel in der ersten Woche des Monats, werde ich ausgewählte Neuerscheinungen vorstellen, die mir ins Auge gesprungen sind. Es ist immer eine kleine Auswahl zwischen 3 und 10 Büchern, die ich euch kurz vorstellen möchte. Vielleicht ist das eine oder andere für euch dabei. Ich verspreche dabei keine Wertigkeit oder das ich nach jedermanns Geschmack entscheide, sondern ausschließlich nach meinen Lesegeschmack und was mich persönlich interessieren würde. Dann mal los und genug des Vorgeplänkels:
„[Villa Kunterbunt] Neu im Mai -Neuerscheinungen eine Auswahl“ weiterlesen

Loading Likes...

[Villa Kunterbunt] Neu im März – Neuerscheinungen eine Auswahl

Hallo ihr Lieben,

zu jedem Monatsanfang, in der Regel in der ersten Woche des Monats, werde ich ausgewählte Neuerscheinungen vorstellen, die mir ins Auge gesprungen sind. Es ist immer eine kleine Auswahl zwischen 3 und 10 Büchern, die ich euch kurz vorstellen möchte. Vielleicht ist das eine oder andere für euch dabei. Ich verspreche dabei keine Wertigkeit oder das ich nach jedermanns Geschmack entscheide, sondern ausschließlich nach meinen Lesegeschmack und was mich persönlich interessieren würde. Dann mal los und genug des Vorgeplänkels:

„[Villa Kunterbunt] Neu im März – Neuerscheinungen eine Auswahl“ weiterlesen

Loading Likes...

[Aktion] Gemeinsam Lesen #214 – The Founding


ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Im Moment lese ich “The Founding” von Cynthia Harrod-Eagles und bin auf Seite 139.

The Founding von Cynthia Harrod-EaglesKlappentext von der Verlagsseite:Seeking power and prestige, grim, ambitious Yorkshireman Edward Morland arranges a marriage between his meek son Robert and spirited Eleanor, young ward of the influential Beaufort family. Eleanor is appalled at being forced to marry a mere ‘sheep farmer’; she is, besides, secretly in love with Richard, Duke of York. Yet in time this apparently ill-matched union becomes both passionate and tender, the foundation of the Morland ‘dynasty’, and sustains them through bloody civil war which so often divides families, sets neighbour against neighbour, and brings tragedy close to home.

Bibliografische Angaben:

Autor: Harrod-Eagles, Cynthia Übersetzer:Titel: The Founding Originaltitel: Reihe: Morland Dynasty #1 Seiten: 527 ISBN:   978-0751503821 Preis: 13,79 € (Taschenbuch) Erschienen: 31.12.1981 bei Sphere

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

“Can it be a modern place with real glass windows?” Eleanor asked excitedly.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich hatte mal wieder so richtig Lust auf einen guten historischen Roman und dann wollte ich auch noch auf Englisch lesen, was ich ja sehr gerne tue, aber viel zu selten mache. Dieses Buch liest sich richtig angenehm und es ist auch gut zu verstehen.
Die Handlung beginnt ab 1431 im Norden Englands und beeinhaltet die Rosenkriege und den König Richard III. Da bin ich immer eine ganze Weile am recherchieren und nachschlagen, aber so etwas liebe ich ja und es stört auch nicht den Lesefluss.

4. Wie wäre dein Leben, wenn du dein aktueller Protagonist wärst?

Nicht so leicht. Im Fall von Eleanor wäre ich Mutter von sechs Kindern, Herrscherin über eine Farm, immer noch nicht glücklich mit meiner Situation, da ich mal jemand anderes liebte. Dabei habe ich einen tollen Mann, der mich vom ersten Moment an geliebt habe. Bin angesehen bei meinen Angestellten, habe allerdings Probleme mit meiner jüngsten Tochter, die ein richtige Wildfang ist und besser als Junge zur Welt gekommen wäre. Dann haben wir auch immer noch Probleme mit Nachbarn und Viehdieben, denn wir bewirtschaften eine Schafsfarm. Hinzu kommen noch die politischen Schwierigkeiten mit dem Königshaus, die im Clinch mit Frankreich liegen. Außerdem die Revolten im Land. Kein angenehmes Leben im Moment.

Loading Likes...

#Leseparty zur #fbm16 – Es geht los…

leseparty_logo_fbm16-e1474813914527Es ist soweit die #Leseparty zur #fbm16 von  Jess von primeballerina’s books und Petzi von Die Liebe zu den Büchern startet. Natürlich bin ich mit dabei und ich freue mich schon auf fast vier Tage lesen mit euch.

Was werde ich nun lesen?  Die Frage stellt sich mir jedes Mal und dabei habe ich nun weiß Gott genug im Regal stehen. Dieses Mal mache ich es mir nicht so schwer und werde meine drei begonnenen Bücher weiterlesen und ich hoffe auch das eine oder andere zu beenden.

Diese drei sind es und sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Eine Biographie, ein Thriller und ein historischer Roman.

Schwarze Magnolie von Hyeonseo Lee Klappentext von der Verlagsseite:
Ein langer Weg in die Freiheit – das erschütternde und berührende Schicksal einer jungen Nordkoreanerin

Hyeonseo Lee wurde in Nordkorea geboren, jenem Land, aus dem so gut wie keine Nachrichten nach außen dringen. Als Siebenjährige erlebt sie erstmals eine öffentliche Hinrichtung. Oft sieht sie im Grenzfluss zu China Leichen schwimmen, Menschen, deren Flucht in ein besseres Leben misslang. Zur Zeit der großen Hungersnot wird Hyeonseo Lee von ihrer Familie nach China geschickt – und beginnt zu ahnen, was Freiheit bedeutet. Dies ist ihre Geschichte.

Hyeonseo Lee wächst in Nordkorea auf. Das Wort des »großen Führers« Kim Il-sung ist unangefochtenes Gesetz, öffentliche Hinrichtungen sind an der Tagesordnung. Als Mitte der 1990er-Jahre eine Hungersnot ausbricht, wird Hyeonseo Lee als Teenager ganz allein nach China zu Verwandten geschickt. Dort lebt sie zehn Jahre lang als illegale Einwanderin, ständig in der Angst, von den chinesischen Behörden aufgegriffen und abgeschoben zu werden. Schließlich wagt sie den Schritt und gelangt unentdeckt nach Südkorea. Dort ist sie ganz auf sich allein gestellt, ohne Freunde, ohne Verwandte. Eines Tages erhält sie die Nachricht, dass ihre Familie aufs Land abgeschoben werden soll – wegen der schlechten Versorgungslage in Nordkorea ein fast sicheres Todesurteil. Hyeonseo Lee macht sich auf, ihre Mutter und ihren Bruder zu retten. Kann es gelingen, eine ganze Familie heimlich außer Landes zu bringen? Eine abenteuerliche Flucht beginnt.

Bibliografische Angaben:
Autor: Lee, Hyeonseo; John, David Übersetzer: Elisabeth Schmalen, Merle Taeger, Katharina Uhlig Titel: Schwarze Magnolie Originaltitel: The Girl with Seven Names – A North Korean Defector’s Story Reihe:Seiten: 416 ISBN: 978-3-453-20075-3 Preis: 19,99 € (Hardcover) Erschienen: 13.07.2015 bei Heyne

isbn9781444788648-detail_mrmercedes Klappentext von der Verlagsseite:

Described as ‘the best thriller of the year’ Sunday Express, the No. 1 bestseller introduces retired cop Bill Hodges in a race against time to apprehend a killer.

A cat-and-mouse suspense thriller featuring Bill Hodges, a retired cop who is tormented by ‘the Mercedes massacre’, a case he never solved.

Brady Hartsfield, perpetrator of that notorious crime, has sent Hodges a taunting letter. Now he’s preparing to kill again.

Each starts to close in on the other in a mega-stakes race against time.

Bibliografische Angaben:
Autor: King, Stephen Übersetzer: Titel: Mr. Mercedes Originaltitel:Reihe: Bill Hodges #1 Seiten: 416 ISBN: 9781444788648 Preis: 19,99 € (Hardcover) Erschienen: 23.04.2015 bei Hodder & Stoughton

u1_978-3-651-02503-5

Klappentext von der Verlagsseite:

Wie wir wurden, was wir sind: Der große Roman der D-Mark und der Bundesrepublik – eine bewegende Familiengeschichte von Bestseller-Autor Peter Prange, in der sich die gesamte Nachkriegszeit bis zur Gegenwart lebendig wird.

Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopfgeld“ gibt es für jeden. Für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld beginnen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen? Schicksalhaft sind sie alle verbunden – vom Wirtschaftswunder über die Geschäfte zwischen den beiden deutschen Staaten bis zum Begrüßungsgeld nach dem Mauerfall. Sechs Freunde und ihre Familien machen ihren Weg, erleben über drei Generationen die Bundesrepublik der D-Mark – und den Beginn der neuen, europäischen Währung. Authentisch, spannend und detailreich ist der Roman ›Unsere wunderbaren Jahre‹ von Bestseller-Autor Peter Prange ein Spiegel unserer Biographien.

Als die D-Mark unsere Währung war: noch nie wurde so von Deutschland erzählt. Es ist der Roman der Bundesrepublik. Es ist unsere Geschichte.

Bibliografische Angaben:
Autor: Prange, Peter  Übersetzer: — Titel: Unsere wunderbaren Jahre Originaltitel: Reihe: —  Seiten: 984 ISBN: 978-3-651-02503-5 Preis: 22,99€ (Hardcover) Erschienen: 13.10.2016 bei Scherz

Im Laufe des Tages gebe ich dann auch Updates zum Lesestand. Jetzt geht es erst einmal weiter mit “Mr. Mercedes”.

16.40 Uhr

Ich liebe dieses Buch und das obwohl ich es im Original lese.

Und was freue ich mich:

 

Loading Likes...

#jdtb16 – Meine Taschenbücher im September

Im letzten Jahr habe ich mich entschlossen am #jdtb16 teilzunehmen. Ein Jahr lang Taschenbücher zu kaufen und damit die Verlage zu unterstützen sollte kein Problem für mich sein und ist es zum Glück auch nicht. Allerdings hatte ich mir auch dazu vorgenommen die Bücher auch nur in meiner Stammbuchhandlung zu kaufen und damit die Initiative buy-local zu unterstützen. Denn nicht nur die Verlage haben es schwer, sondern auch die unabhängigen Buchhandlungen. Also nichts wie rein in die Lieblingsbuchhandlung und dann zur Lieblingsbuchhändlerin.
Und da sind sie nun meine drei neuen Taschenbücher:
jdtb16-september
“Für eine handvoll Mäuse” von Rita Mae Brown war ein Auto-Buy-Kauf, da ich einfach die Mrs. Murphy-Reihe liebe.
9783548288154_cover_fuereinehandvollmaeuseKlappentext von der Verlagsseite:

Süßes, sonst gibt’s Saures — Katzendetektivin Mrs. Murphy ermittelt

In Crozet, Virginia, laufen die Vorbereitungen für Halloween auf Hochtouren. Harry Haristeen und ihr Mann Fair sind auf dem Weg zum Gemüsestand eines Farmers, der die besten Kürbisse haben soll. Plötzlich fällt ihnen eine Vogelscheuche auf, an der sich mehrere Krähen zu schaffen machen. Beim Näherkommen findet Harry, versteckt in den Kleidern der Scheuche, einen Toten. Schon bald ist klar, dass dieser Fall nur mit dem Scharfsinn der ehemaligen Postbeamtin Harry Haristeen und ihrer Katze Mrs. Murphy gelöst werden kann.
Infos zum Buch
Autor: Brown, Rita Mae Übersetzer: Längsfeld, Margarete Titel: Für eine handvoll Mäuse Originaltitel: Litter of the law Reihe: Mrs. Murphy #21 Seiten: 256 ISBN: 978-3-492-30788-8 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 09.09.2016 bei Ullstein
Der siebzehnte Band der Tempe Brennan-Buchreihe von Kathy Reichs  “Knochen lügen nicht”  musste einfach sein und nun muss ich nur mal die Reihe weiter lesen.
Knochen luegen nie von Kathy Reichs Klappentext von der Verlagsseite:
Tempe Brennan kann mit ihrer Arbeit für die Gerichtsmedizin Tote nicht wieder lebendig machen. Doch zumindest kann sie Mordopfern Gerechtigkeit widerfahren lassen, indem sie den Tätern mit forensischer Wissenschaft und weiblicher Intuition auf die Spur kommt. Nur in einem einzigen Fall entkam ihr ein Killer: Anique Pomerleau, eine junge Frau, die selbst traumatische Misshandlungen hatte durchleben müssen. Und die sich an der Welt rächte, indem sie Mädchen entführte, quälte, tötete. Jetzt, zehn Jahre später, tauchen in Montreal die Leichen mehrerer vermisster Teenager auf. Tempe erkennt das Mordmuster, die grauenerregende Handschrift: Anique ist zurück. Sie will ein letztes Mal Rache nehmen. Und sie kommt Tempe immer näher …
Infos zum Buch
Autor: Reichs, Kathy  Übersetzer: Berr, Klaus Titel: Knochen lügen nicht Originaltitel: Bones never lie Reihe: Tempe Brennan #17  Seiten: 448 ISBN: 978-3-453-41906-3 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 11.01.2016 bei Heyne
“Im Schatten unserer Wünsche” von Jeffrey Archer musste einfach mit, denn ich liebe diese Reihe und werde dann nun Band 3 und 4 am Stück wegschmökern.
Im Schatten unserer Wuensche von Jeffrey ArcherKlappentext von der Verlagsseite:
Bristol 1957: Der Vorsitzende der Barrington Schifffahrtgesellschaft wird zum Rücktritt gezwungen – für Emma Clifton ist dies die Gelegenheit, den Posten zu übernehmen und Macht über die Gesellschaft zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn Sebastian, der in einen Autounfall verwickelt wurde, legen einen Schatten über Emma und ihren Mann Harry …
Infos zum Buch
Autor: Archer, Jeffrey Übersetzer: Ruf, Martin Titel: Im Schatten unserer Wünsche Originaltitel: Be careful what you wish for Reihe: Clifton #4  Seiten: 544 ISBN: 978-3-453-41991-9 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 12.09.2016 bei Heyne
______________________________________________________________
Header_Jahr_des_Taschenbuchs Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona.
Da die Zahlen der Taschenbuch-Einkäufe zurückgegangen sind, soll im Jahr 2015 in jedem Monat (mindestens) ein Taschenbuch gekauft werden und über die Kaufgründe in einem Blogeintrag berichtet werden.
Infos auch unter dem Hashtag #jdtb16.

Loading Likes...