[Klönstunde] #SuBventur No. 06

#SuBventurMoin,

Endlich komme ich mal wieder zur – sechsten –  #SuBventur von Janna von Wortgetränkt. Und es war wieder Zeit für Buchinventur zum Ende des Jahres.

Mein SuB oder besser gesagt meine Privatbibliothek, die eine Familienbibliothek ist,  und ich sind ein Thema für sich und direkt vorweg: Ich liebe meine Auswahl an Büchern.

Einen Abbau hat es im vergangenem Jahr 2023 nicht gegeben und irgendwie bin ich auch nicht davon ausgegangen, dafür kenne ich mich zu gut und auch meine Leselaunen.

Ich verwalte meine komplette Bibliothek im Büchertreff und mein Lieblingsforum hat nun ein Bibliotheksupdate bekommen und so habe ich auch hier meine SuBventur neu gestaltet.

Nun ist sie nach Genre und Ausgabeart unterteilt und wie ich im Oktober schon vermutete, war noch nicht jedes Buch dem richtigen Format sprich Print und E-Book zu geordnet ist. Lediglich bei den Audiobooks war ich mir sicher und nun sollte es auch endgültig richtig sein. Nachdem ich noch ein paar Mal nachgeschaut habe.

SuBventur 31. Dezember 2023

So sieht es nun aus und besonders freue ich mich über die Genreeinteilung. Jedes Genre ist gut vertreten und so sollte immer etwas passendes nach Stimmung dabei sein.

GenrePrintE-BookAudiobuchSumme
Belletristik773488251.286
Krimi/Thriller/Horror941668381.647
Cosy Crime044246
Historischer Roman1933034500
New Adult / Romance/Chick Lit44891134
Kinder-/Jugendroman459054
Phantastik3259394
Dystopie57012
Science Fiction319022
Klassiker3937278
Romanbiografie374077
Biografie56543113
Sachbuch100910191
Comics / Graphic Novel230023
Summe2.2571.942784.277

Wobei ich immer mehr merke,  dass ich lieber selber lese als mir vorlesen zu lassen. So stagniert mein Audiobook-SuB auf gleichhohen Niveau, dasselbe gilt für den Comic-SuB. Beides sind Ausgabeformate bzw  Genre,  die bei mir nur eine bestimmte Zeit lang funktionieren und dann eine Pause bekommen.

Geändert hat sich bei beiden nicht viel und es bleibt auf gleichem Niveau. Lediglich im Print- und E-Book-Bereich kam es zu Änderungen, da ich zu Beginn des Büchertreffs nur die Bücher einstellen konnte ohne auf das Format achten zu können. Daher ist der Print-SuB geschrunpft, ist der E-Book-SuB angewachsen. Natürlich kamen auch Bücher hinzu, so etwas bleibt nicht aus und ich versuche im April auch die Veränderung zu zeigen und bin gespannt wie es wird. Ich hoffe, dass es insgesamt und auch in manchen Genre einen Abbau geben wird. Und wenn es am Ende nur ein Buch sein wird. Dämonisch lachend. Denn ich kenne die Macht der Bücher.

Die nächste SuBventur gibt es hier Anfang April 2024.

Frühere #SuBventuren

  1. #SuBventur No. 1
  2. #SuBventur No. 2
  3. #SuBventur No. 3
  4. #SuBventur No. 4
  5. #SuBventur No .5

Eure

Kerstin

Loading Likes...

9 Antworten auf „[Klönstunde] #SuBventur No. 06“

  1. Wow, das sind eine Menge Bücher, injedem Format. Respekt!
    Und ich dachte, dass ich mit meinen 632 Büchern zu Beginn des Jahres viele hinter mir lasse. Aber du… Ich weiß gar nicht, wie es benennen soll.

    Ich wünsche dir aber in jedem Fall viel Spaß und Erfolg beim SuBAbbau.

    Cheerio
    RoXXie

    1. Hallo Roxxie,

      In der Statistik stehen alle ungelesenen Bücher der Familie drin. Das sind nun mal bei ehemals 4 Lesern und nun noch zwei jede Menge.
      Aber die Bücher stören auch nicht.

      Liebe Grüße

      Kerstin

        1. Hi RoXXie,

          Im Prinzip sogar 5, wenn man meine verstorbene Patentante einrechnet. Die auch noch einen Stapel uns vermacht hat.

          Liebe Grüße

          Kerstin

  2. Hallo Kerstin,
    wow, das sind wirklich jede Menge Bücher. Ich wünsche mir deine ruhige Ansicht, denn ich finde meine 208 Bücher manchmal doch etwas zu viel. Ich hätte gerne noch ungefähr 100 weniger, dann habe ich für mich eine gute Auswahl und kann aber trotzdem Neuzugänge einziehen lassen. :D
    Liebe Grüße
    Diana

    1. Hallo Diana,

      Es sind auch wirklich jede Menge. Allerdings alle zusammengezählt von vier Lesern, die wir mal waren und nun noch zwei.
      Da sind auch Bücher drunter, die mein Pa bzw. meine Oma gelesen haben und ich noch nicht gelesen habe.

      Liebe Grüße

      Kerstin

  3. Hi Kerstin!

    Das sind wirklich viele, sehr viele Bücher, die da aufs lesen warten… wow! Ich würde mich da fast ein bisschen erschlagen fühlen *lach*
    Aber wenn es dich nicht stört ist es sicher toll, so eine “Privatbibliothek” zu haben, ich hätte gar nicht so viel Platz! Ich muss schon schauen, dass ich meine gelesenen Bücher unterbringe und da verteilen sich mittlerweile schon in der ganzen Wohnung Bücherregale…

    Genug Auswahl hast du damit definitiv :) Da kannst du über meinen Mini-SuB sicher nur lächeln xD

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine SuBventur

    1. Hallo Aleshanee,

      Stören tut es mich nicht. Sie stehen gzt verteilt im Haus und ein nicht zu verachtender Teil ist auf den beiden E-Readern.

      Ach, lächeln nicht. Jede SuB-Größe ist mir lieb. Ob 10 oder 1000, alle SuBs haben ihre Daseinsberechtigung.

      Liebe Grüße

      Kerstin

      Liebe Grüße

      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert