#wklm2015 – Tag 2 – Das Lesen geht weiter

#wklm2015 Der zweite Tag vom Wörterkatze Lesemarathon 2015 #wklm2015, vom Montag 06.07. bis Sonntag 12.07. startet.  Wer noch mit machen möchte, der kann sich hier immer noch bei mir anmelden. Die Teilnehmerliste findet ihr auch hier. Den Link werde ich  in jeden Tagesbeitrag von mir einstellen, so dass ihr auch immer die anderen Blogs besuchen könnt. Vergesst nicht: Lesen soll ja auch Spaß machen und auch die Kommunikation mit euch ist mir wichtig. Ab und an werde ich euch Fragen zu euren Büchern oder eurem Leseumfeld stellen, wer möchte kann sie gerne beantworten und nicht vergessen es gibt auch den Hashtag #wklm2015 bei Twitter. Da können wir auch kommunizieren oder auch die Beiträge hin verlinken.

 

u1_978-3-7335-0030-6_cass_selectionKlappentext von der Verlagsseite:

Die Chance deines Lebens? 35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

 

07.00 Uhr

Gestern Abend habe ich noch in Selection weiter gelesen und es gefällt mir immer noch sehr. Jetzt muss ich erst einmal ein paar Dinge erledigen und dann geht es auch wieder weiter mit dem Bloggen. Ich wünsche euch einen schönen Tag und schöne Lesemomente.

10.42 Uhr

Bis jetzt habe ich noch kein Wort in dem Buch gelesen. Stattdessen alles in Ordnung gebracht und den restlichen Kram erledigt. Gleich setze ich mich noch etwas auf dem Balkon und lese, ehe es nachher weiter geht. Aber bevor ich es vergesse kommt noch die Tagesfrage:

Wo liest ihr während des #wklm2015 am liebsten?

Bei mir ist es so, dass ich im Moment am liebst auf der Couch auf dem Balkon lese. Sie ist sehr bequem und mir weht immer ein frischer Wind um die Nase. Ansonsten wenn es kühler  oder zu dunkel draußen wird, ziehe ich meine Leseecke auf der Couch vor.

Bis später!

17.12 Uhr

Endlich wieder daheim. Hier stürmt es, aber der angekündigte Regen und der Hagel, letzteres könnte wirklich wegbleiben, ist noch nicht eingetroffen. Kurzzeitig sah es aus wie dunkle Nacht, aber der Sturm war stärker.

Da ich bis jetzt nur gerade mal 2 Seiten gelesen habe. Geht es nun direkt wieder auf den Balkon und weiter schmökern. America hat sich mittlerweile zur Bewerbung durch gerungen, nach dem erst Aspen sein Okay gegeben hat und ihre Mutter sie bestochen hat. Wenn die nur wüsste! :-D

19.56 Uhr

Aufs Balkondach prasseln die Regentropfen und ich sitze gemütlich auf meiner Lesecouch und genieße die Abkühlung. Endlich kühler. Das freut mich und noch mehr freut es mich, dass ich endlich heute zum Lesen gekommen bin. Mittlerweile bin ich auf Seite 207 von 366 und es wird immer besser.
Einige Szenen kannte ich ja aus dem Prequel, die ja aus Maxons Sicht geschrieben ist. Aber hier wird so manches noch deutlicher. Ich mag beide Charaktere sehr gern und auch das Setting gefällt mir. Oft habe ich bei diesem Casting an GNTM denken müssen. Die Umgestaltung, das Gezicke – einfach herrlich.
Auch merkt man, dass Illeá nicht so friedlich ist, wie es scheint. Es gibt das Kastensystem, strikte Regeln an die man sich halten muss, ansonsten wird man herabgestuft, landet im Gefängnis oder wird hingerichtet – Rebellen und ein König, der versucht an der Macht zu bleiben. Immer wieder gibt es auch Kriege gegen Illeá und Kiera Cass gelingt auch diese Aspekte in dieser aberwitzigen Casting-Show einzubinden. Bisher sehr glaubhaft. Ich lese dann mal weiter…  Bis später!

Gelesen:

  1. Kiera Cass – Der Prinz aus Selection Storys 1 (108 Seiten)

Unter jedem Tagesbeitrag werdet ihr auch die Links zu den vorherigen Beiträgen finden, so auch hier.

Vorherige Beiträge:

#wklm2015 – Tag 1 – Auf in den Lesemarathon

#wklm2015 – Die Leseliste

[Erinnerung] – Wörterkatzes Lese-Marathon 2015 #wklm2015

[Ankündigung] – Wörterkatzes Lese-Marathon 2015 #wklm2015

Loading Likes...

25 Antworten auf „#wklm2015 – Tag 2 – Das Lesen geht weiter“

  1. Guten Morgen,
    du kommst ja fix voran. Ich musste gestern eine kreative Lesepause einlegen, bin jetzt aber wieder voll dabei. Ich war gestern auch etwas irritiert, weil ich auf eine Frage geantwortet habe, die gar nicht von dir kam. :-)
    Lieben Gruß und viel Spaß mit Teil 1 von Selection!
    loralee.

    1. Hallo Loralee,
      die Tagesfrage stelle ich immer auf dem Blog und dann zusätzlich mit dem Hashtag bei Twitter rein.
      Von Selection Storys habe ich lediglich die erste Geschichte “Der Prinz” gelesen. “Der Leibwächter” ist nach “Die Elite” angesiedelt und muss daher noch warten. Gestern Nacht bin ich nur noch todmüde ins Bett gefallen und habe gar nichts mehr gelesen.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  2. Bei mir ist es auch die Couch, aber wie ich schon in meinem Update zur Aktion geschrieben habe, musste ich sie gestern zum Sperrmüll bringen. Aber Mittwoch kommt dann eine neue.
    Viel Spaß noch mit deinem Buch.
    LG
    Sunny

  3. Du scheinst mit deiner Couch ja den perfekten Kompromiss zwischen drinnen und draußen gefunden zu haben. So etwas hätte ich auch gerne, aber mit meiner momentanen Leseortvielfalt kann ich mich auch nicht beklagen: Vor der Arbeit daheim und auf dem Domplatz, in der Mittagspause, im Bus und dann auch noch daheim, wo ich normalerweise auf dem Bett rumlümmle.

    1. Hallo Sam,
      das mit der Couch auf dem Balkon geht aber auch nur, weil der Balkon überdacht ist und so die gemütliche Rattancouch (die zwar für draußen ist) nicht nass wird.
      Aber du hast auch eine schöne Leseortvielfalt. Im Café oder im Park zu lesen ist immer toll. So etwas liebe ich auch, ebenso noch im Bett zu lesen.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  4. Hallo Kerstin,
    ich lese auf der Couch, der Fensterbank im Wohnzimmer oder im Bett. In letzter Zeit auch häufiger beim Arzt. :-)
    Schön, dass dir Selection gefällt. Ich bin gespannt, wie es dann mit den nächsten Bänden aussieht.
    LG
    loralee

    1. Hallo Loralee,
      bis zum 23. Juli muss ich mich noch gedulden dann kommt der 2. Band als Taschenbuch heraus. Ich überlege nur schon, ob ich mir den dritten dann auf Englisch holen soll, wenn mir auch der 2. gefällt.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  5. Am liebsten lese ich ja im Park oder auf meinem Balkon – meist ist es nur dazu schon zu spät, weil ich arbeiten muss. Aber ich pendel mit dem Zug – und da lese ich dann immer. Sind immerhin zwei Stunden am Tag – und mittlerweile lese ich auch ganz gerne im Zug. :-)
    LG Sabine

    1. Ich musste es jetzt doch schmunzeln beim Lesen deines Beitrags, denn das mit den Katzen ist mir sehr vertraut. Hier läuft zwar nur eine rum, aber da sitze ich auch immer beim Essen daneben.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  6. Ich beneide Dich gerade um das kühlere Wetter :) Hier hat es zweimal kurz gedonnert und geblitzt, dann hatten wir einen Mini-Tornado, bei dem das halbe Gewächshaus fort geweht wurde und kaum Regen.

    Ich lese auch sehr gerne auf der Couch, aber meistens werde ich dann müde und von daher, ziehe ich die Küche vor :)

    Liebe Grüße
    Diana

    1. Hallo Diana,
      ich bin froh, dass es hier nur geregnet und nicht gewittert hat. Ich mag kein Gewitter und was du da geschrieben hast, ist alles andere als toll. So etwas hätte ich auch nicht gebraucht. Ich schicke dir mal etwas Kühle zu.
      In der Küche lese ich nur, wenn die Katze am Füttern ist, ansonsten lieber Balkon oder Couch,
      Liebe Grüße
      Kerstin

  7. Liebe Kerstin,

    am liebsten hätte ich heute auch auf einer gemütlichen Rattancouch auf dem Balkon gelesen, doch leider hatte ich heute absolut keine Zeit dafür. Ich war arbeiten und dann noch im Kino und habe mir die Minions angeschaut. Jetzt bin ich zwar ziemlich müde, werde aber noch lesen. Momentan ist mein liebster Leseort übrigens mein Bett. (Dies ist aber auch nicht schwer zu erraten).

    Gute Nacht und liebe Grüße,
    Jane

    1. Hallo Jane,
      da hast du ja auch einen vollen Tag gehabt. Wie war der Film? Ich habe bisher nur die Vorschau gesehen und die fand ich schon lustig.
      Ich hoffe du hattest eine ruhige Nacht und wünsche dir einen entspannten Tag.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      1. Liebe Kerstin,
        der Film war ganz unterhaltsam und lustig und die Zeit ging schnell vorbei :-). Gestern war ich ziemlich geschafft und konnte dann auch nicht mehr so viel lesen, da mir die Augen zu gefallen sind :-). Allerdings geht es mir heute gut und ich hatte einen schönen, nicht so stressigen Tag und konnte auch noch früher frei machen. Das ist mal was! Ich hoffe, du konntest dich auch entspannen und hattest einen schönen Tag.

        Liebe Grüße
        Jane

        1. Hallo Jane,
          das freut mich für dich. Mein Tag war etwas müde, aber das mindeste habe ich noch geschafft. Gleich geht es erst einmal wieder auf die Couch mit Murakami.
          Dann muss ich mir den Film wirklich mal merken.
          Liebe Grüße
          Kerstin

  8. Hm, die Story von “Selection” hat aber auch ein wenig was vom “Bachelor”-Konzept, oder? Ohne das Buch damit direkt negativ zu bewerten.^^
    Aber schön, dass du deine Freude damit hast. Scheint ja ein sehr unterhaltsames Buch zu sein. ;)

    1. Hallo,
      ja das hat es. Es ist in dem Hinblick schon etwas eigenartig, aber die Charaktere und auch das Setting machen das Buch richtig gut. Mittlerweile kann ich den zweiten Band nicht mehr erwarten.
      Liebe Grüße
      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.