7 days – 7 books Miniversion – Die Leseliste

Banner mini neuMorgen ist es nun soweit die Miniversion der 7 days – 7 books Aktion von Mandy und Melli beginnt. Grund genug mal wieder eine Leseliste zu posten, die allerdings dieses Mal nur zwei Bücher enthalten wird. Wenn ich die gelesen haben sollte, bietet mein RuB noch genug Lesestoff für weitere Lesestunden.

Ich wuerde dich so gerne kuessen von Patrycja SpychalskiKlappentext von der Verlagsseite:

Sie fürchtet um ihr Herz – er verliert seins …

In der Nacht zu ihrem 17. Geburtstag lernt die eigenwillige Frieda jemanden kennen, den sie einfach nicht vergessen kann: Jeffer, einen gut aussehenden, rebellischen Jungen und – wenn sie den warnenden Stimmen glauben soll – Herzensbrecher. Als ihre Eltern verreisen, schlägt Frieda all die wohlmeinenden, vernünftigen Ratschläge in den Wind und zieht kurzerhand bei Jeffer ein. Gemeinsam feiern sie, hören Musik, reden bis tief in die Nacht – nicht mehr. Beide spüren, dass sie etwas wirklich Besonderes verbindet, doch genau das macht ihnen Angst, zumal Frieda nicht versteht, was dieser ungewöhnliche Junge an ihr findet. Schließlich ist es genau ein Kuss, der alles verändert …

Der eine Kuss von dir von Patrycja SpychalskiKlappentext von der Verlagsseite:

Ein Road-Trip durch die Wirren einer Sommerliebe

Frieda hat ihre Eltern ewig bekniet und endlich ist es so weit: Sie darf die Band BlackBirds auf ihrer Sommertour als Kamerafrau begleiten, um die schönsten, wildesten Momente dieser Reise festzuhalten. Milo, der charismatische, undurchsichtige Sänger, hat sie dazu eingeladen. Frieda ist nach Jeffers Verschwinden nicht bereit, sich neu zu verlieben, doch sie spürt auch diese heftige Spannung zwischen ihnen. Als sie sich auf Milo einlässt, weiß sie nicht, ob es die richtige Entscheidung war – denn da ist auch noch Linda, bald schon so etwas wie eine Freundin, aber auch Milos größtes Geheimnis …

Loading Likes...

9 Antworten auf „7 days – 7 books Miniversion – Die Leseliste“

    1. Liebe Buchstabenträume,
      wer hat mich wohl auf die beiden Bücher gebracht? Ich freue mich auf die beiden sehr und hoffe, dass sie mir genauso gut gefallen wie dir.
      Liebe Grüße
      Kerstin von Wörterkatze

        1. Mit Nancy Grossman “Draußen wartet die Welt” hast du auch bei mir ins Schwarze getroffen. Die Übereinstimmung bei uns beiden ist schon hoch. :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.