#ninesposLM – Tag 2 oder wie es weiter geht

lesemarathon-13_s00.05 Uhr Weiter geht es…

mit Ninespos Lesemarathon. Nach dem der gestrige erste Tag nur mit einigen Unterbrechungen gelesen werden konnte, hoffe ich, dass es heute besser läuft. Wie auch gestern lese ich “Die wundersame Welt der Faye Archer” von Christoph Marzi.  Für alle noch einmal das Cover und den Klappentext.

diewundersamegeschichtederfayearcherKlappentext von der Verlagsseite:

Eine Liebe, die alle Zeiten überdauert

»Geschichten sind wie Melodien!« Mit diesen Worten verzaubert Alex Hobdon die junge Buchhändlerin Faye Archer vom ersten Augenblick an. Als er sein Skizzenbuch in ihrem Laden vergisst, tut Faye etwas völlig Untypisches: Sie schreibt Alex über Facebook an, und aus ein paar kurzen Chats entwickelt sich eine berührende Liebesgeschichte. Doch dann erfährt Faye, dass Alex ein Geheimnis verbirgt, das so unglaublich klingt, dass es eigentlich nur wahr sein kann, und Faye muss sich entscheiden, ob ihre Liebe zu Alex stark genug ist, dieses Geheimnis zu teilen …

Nach dem ich gestern 130 von 384 Seiten gelesen habe, finde ich das Buch immer noch herrlich ruhig. Mittlerweile gibt es natürlich auch Handlung und Marzi führt auch weitere Charaktere neben Faye, Alex und Mica ein.  Da ist zum einen noch Dana –  Fayes beste Freundin und laut Faye auch so etwas von “Hollywood” und zum anderen sind da noch T.C. und Cricket vom Plattenladen. Allesamt Nebencharaktere von denen Marzi bisher nur Dana etwas mehr Raum gegeben hat.
Ansonsten ist die Handlung eine Mischung aus Erzählung und Mails zwischen Faye und Alex. Im erzählenden Teil erfährt man so einiges über Fayes Seelenleben und ihre Gegenwart. Die Mails berichten so einiges aus der Vergangenheit von Faye und teilweise die Gegenwart von Alex.
Das Zusammenspiel von beidem, Erzählung und Mails, finde ich bisher sehr gelungen. Jetzt lese ich mal weiter, denn ich möchte zu gerne wissen, ob Alex in Chicago Erfolg hat.

09.35 Guten Morgen…

ihr Lieben! Habt ihr gut geschlafen? Heute Nacht habe ich noch 32 Seiten in Marzis Buch gelesen und mir geht es dabei wie Faye, ich weiß einfach nicht, was ich von Alex halten soll. In den Mails lieb und freundlich, und dann so ein eigenartiger Auftritt auf der Straße. Oder hat Faye sich diesen Auftritt nur eingebildet? Die Frage stelle ich mir die gesamte Zeit schon, denn irgendwie warte ich immer noch auf Marzis fantastisches Element. Irgendwie ist es nicht zu greifen, obwohl allein die Geschichte bisher schon fantastisch ist.
Nach dem Frühstück habe ich noch weitere 15 Seiten gelesen und bin nun auf Seite 177 von 384.  Nun stehe ich bei Alex endgültig vor einem Rätsel, aber mehr möchte ich dazu gar nicht sagen.

13.51 Uhr Wer ist Alex?

Diese Frage stelle ich mir seit ein paar Seiten immer wieder. Er ist nicht greifbar und sehr eigenartig. Fayes Wut über ihn kann ich immer mehr verstehen und auch ihre Handlungsweise nun.

20.30 Uhr Es wird….

interessanter. Ich stolpere über so manchen genialen Satz von Marzi und hinterfrage seinen Protagonisten Alex immer mehr. Was hat er nur gemeint mit seiner einen Aussage zu Mica? Darüber grübele ich immer noch! Gibt es vielleicht zwei Alex? Gibt es eine Zeitschleife, die sich immer wieder nur wiederholt und Alex merkt dies nicht? Ich muss unbedingt weiter lesen, denn ich will endlich hinter Alex Geheimnis kommen!

23.56 Uhr Lesen …

tue ich immer noch an dem Marzi Buch. Aber es wird zunehmend spannender. Nun bin ich auf Seite 247 von 384 Seiten. Und habe heute doch noch ein gutes Stück geschafft. Bald kommt schon der neue Post.

Leseliste

  1. Christoph Marzi – Die wundersame Welt der Faye Archer 247/384
  2. Armistead Maupin – Mary Ann im Herbst 0/352
  3. Jodi Picoult – Schuldig 0/416
  4. Rita Falk – Schweinskopf al dente 0/240
  5. Ursula Poznanski – Fünf 0/384
  6. Robyn Carr – Wiedersehen in Virgin River 0/464
  7. Martina Kempff – Pendelverkehr 0/288
  8. Viveca Sten – Mörderische Schärennächte 0/416
  9. Helmut Barz – Dolphin Dance 0/400
  10. Jean G. Goodhind – Mord ist schlecht fürs Geschäft 0/311
Loading Likes...

2 Antworten auf „#ninesposLM – Tag 2 oder wie es weiter geht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.