Die Lieblingsbücher-Challenge

dielieblingsbücher_challenge

Die Bücherphilosophin hat eine tolle Idee: Lieblingsbücher lesen. Alles im Rahmen einer von ihr gehosteten Challenge vom 01. Oktober bis 30.09.2014.

Auch wenn ich mir erst einmal überlegt habe, nicht noch eine Challenge anzufangen, konnte ich hier doch nicht mehr widerstehen und habe mich flugs angemeldet. Sicher Lieblingsbücher kann man immer wieder lesen und dafür würde man auch keine Challenge benötigen, aber in Zeiten eines hohen SuBs fallen diese dann doch immer wieder denselbigen zum Opfer. Damit dies bei mir in Zukunft nicht geschieht, habe ich mich entschlossen an der Lieblingsbücher-Challenge teilzunehmen. Eine Seite zur Challenge wurde auch schon flugs erstellt und ist bereits online.  Hier noch kurz die Regeln:

  • 12 Lieblingsbücher in 12 Monaten
  • 01. Oktober 2013 bis 30. September 2014
  • Deine Leseliste stellst Du Dir selbst zusammen
  • Anmeldung bis zum 30.09 per Kommentar
  • Rezension/Lesebericht zum Buch auf Deinem Blog/lovelybooks/goodreads
  • Wer mitmacht, darf gerne das Logo verwenden
  • Bei mehr als 10 Teilnehmern verlose ich am Ende ein paar Buchpakete
  • Noch Fragen?

Welche Bücher es nun werden, und ob ich mir direkt eine Leseliste anlege oder vom Monat zu Monat entscheide, werde ich mir noch überlegen.

So einige Lieblingsbücher fallen mir da schon ein!

Edit: Und schon habe ich eine Liste erstellt. Ich kann es einfach nicht lassen. :-D. Die Liste findet ihr auch auf der Challenge-Seite. Bin gespannt, was ihr davon hält?

Loading Likes...

17 Antworten auf „Die Lieblingsbücher-Challenge“

    1. Harry Potter wollte ich schon so lange noch einmal lesen und nun passt es doch auch so gut. Freue mich, wenn du auch mit machst. Je mehr, desto besser.

        1. Das wäre schön, wenn mehrere dann Harry Potter lesen würden. Bin schon gespannt, wie die Listen der anderen aussehen werden.

          1. Ja, das finde ich bei dieser Challenge auch besonders spannend: dass die Listen ganz individuell gestaltet werden können! Wenn einige Bücher bei mehreren auftauchen, spricht das ja definitiv für die Qualität. :D

          2. Bei Harry Potter wird dies wohl zu sein. Vielleicht auch noch bei Tolkien. Interessant finde ich, ob ich durch die Challenge neue Bücher für mich entdecken werde und ob mir meine alten Lieblinge wirklich immer noch so gut gefallen.

          3. Darüber habe ich auch schon nachgedacht! Vielleicht, wenn man sich bewusst noch einmal mit ihnen auseinandersetzt, kann man ihnen mit einem Mal doch nicht mehr so viel abgewinnen.
            Und ich bin ganz sicher, dass mein SuB nach der Challenge wieder um einiges größer wird :(

          4. Mein SuB wird garantiert auch anwachsen dann. Meine Wunschliste wächst ja auch schon beim Lesemarathon. :-) Nicht auszudenken, was erst passiert bei einer 12 Monats-Challenge. :-D

          5. Ich würd mir am liebsten jetzt schon die Augen zuhalten, wenn ich daran denke… das heißt also, fleißig lesen, damit die Zahl nicht ZU hoch wird!!

          6. :-D Das tue ich jetzt schon, aber gekauft oder günstig erstanden wird auch in diesem Jahr wieder schneller. Es gibt einfach zu viele gute Bücher, die jeden Monat erscheinen.

          7. Genau – es ist eigentlich also gar nicht so riiiichtig unsere Schuld, dass wir so viele Bücher kaufen! Die Verlage sind schuld!!
            (Geben die mir jetzt mein Geld wieder? Wohl nicht,oder? :-/ )

          8. :-D Das glaube ich weniger. Eher würden sie es bedauern, wenn wir nicht mehr ihre Bücher kaufen würden. Das können wir ja auch nicht machen. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.