[Challenge] Auswertung Weltenbummler-Challenge Juli 2019

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit, die Auswertung für den Juli ist da. Schneller als gedacht und ich freue mich so, dass ihr immer noch so toll mit macht.
Nun möchte ich Euch nicht mehr länger auf die Folter spannen und es geht zur vierten Auswertung des Jahres.
Natürlich bleibe ich dabei, dass es für beide Sieger/innen einen Buchpreis gibt.
„[Challenge] Auswertung Weltenbummler-Challenge Juli 2019“ weiterlesen

Loading Likes...

[Challenge] Auswertung Weltenbummler-Challenge März bis Juni 2019

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit, die Auswertung für die Monate März bis Juni ist geschafft. Entschuldigt das es so lange gedauert hat, aber das Leben kam dazwischen.
Nun möchte ich Euch nicht mehr länger auf die Folter spannen und es geht zur dritten Auswertung des Jahres.
Natürlich bleibe ich dabei, dass es für beide Sieger/innen einen Buchpreis gibt.
„[Challenge] Auswertung Weltenbummler-Challenge März bis Juni 2019“ weiterlesen

Loading Likes...

[Challenge] #WirlesenFrauen – The future is female

Hallo ihr Lieben,

heute ist es soweit, das Leseprojekt #Wirlesen Frauen startet. Denn heute am 8. März ist Weltfrauentag. Seit 100 Jahren wird er gefeiert. Er ist der Tag der Frauenrechte, der Emanzipation, Gleichberechtigung und in Zeiten von #metoo und #regrettingmotherhood, der ungleichen Bezahlung von Männern und den immer noch männlich bestimmten Literaturkanon, in dem Frauen kaum beachtet werden, ist es Zeit das zu ändern.

Immer noch wird so wenig weibliche Literatur gelesen. Ich nehme mich da nicht aus, aber ich versuche es seit Anfang des Jahres zu ändern und daher ist dieses Leseprojekt von Eva-Maria Obermann von Schreibtrieb eine Herzensangelegenheit.
Ich möchte dabei auch über meinen Tellerrand herausschauen und nicht nur vertraute Autorinnen lesen, sondern auch unbekannten Autorinnen eine Chance geben in mein Lesespektrum einen dauerhaften Platz zu finden.

Nun aber genug der einleitenden Worte. Wenn ihr weiter liest, kommt ihr zu meiner ersten Lektüre für #WirlesenFrauen. 

„[Challenge] #WirlesenFrauen – The future is female“ weiterlesen

Loading Likes...

[Challenge] Auswertung Weltenbummler-Challenge Februar 2019

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit, die Auswertung für den Februar 2019 ist geschafft. Einige haben schon ihre Bücher eingetragen, aber noch lange nicht alle. Aber die Weltkarte füllt sich schon.
Nun möchte ich Euch nicht mehr länger auf die Folter spannen und es geht zur zweiten Auswertung des Jahres.
Natürlich bleibe ich dabei, dass es für beide Sieger/innen einen Buchpreis gibt.
„[Challenge] Auswertung Weltenbummler-Challenge Februar 2019“ weiterlesen

Loading Likes...

[Challenge] #WirlesenFrauen – eine Leseliste

Hallo ihr Lieben,

heute ist es soweit, das Leseprojekt #Wirlesen Frauen startet. Wie bereits im ersten Post angekündigt ist am 8. März Weltfrauentag.  Immer noch wird so wenig weibliche Literatur gelesen. Ich nehme mich da nicht aus, aber ich versuche es seit Anfang des Jahres zu ändern und daher ist dieses Leseprojekt von Eva-Maria Obermann von Schreibtrieb eine Herzensangelegenheit.
Ich möchte dabei auch über meinen Tellerrand herausschauen und nicht nur vertraute Autorinnen lesen, sondern auch unbekannten Autorinnen eine Chance geben in mein Lesespektrum einen dauerhaften Platz zu finden.  Für mich wird es teilweise eine Reise ins Unbekannte und darauf freue ich mich. Nun aber genug der einleitenden Worte. Wenn ihr weiter liest, kommt ihr zu meiner Leseliste. Über Ergänzungen und das solltest du unbedingt lesen, würde ich mich sehr freuen.

„[Challenge] #WirlesenFrauen – eine Leseliste“ weiterlesen

Loading Likes...

[Challenge] Auswertung Weltenbummler-Challenge Januar 2019

Hallo ihr Lieben,

nun habe es ist vollbracht, die Auswertung für den Januar 2019 ist beendet. Einige haben schon ihre Bücher eingetragen, aber noch lange nicht alle. Aber die Weltkarte füllt sich schon.
Mir ist noch ein kleiner Fehler im Formular unterlaufen, der nun abgeändert ist. Nun könnt ihr bei Kontinenten auch Phantastisches Land/Weltraum auswählen und auch bei den Ländern den gleichen Begriff.  Das aber bitte nur auswählen, wenn es ein reines phantastische Werk ist, wie Herr der Ringe oder Die Wälder von Albion. Ansonsten bitte wieder normal Kontinent und Land.
Eine Bitte noch haltet euch an euren Teilnehmernamen. Hier ist eine Kristina und eine Herbstrot in der Liste, die ich nicht zuordnen kann, daher auch keine Punkte. Wenn sich jemand vertan hat, dann bitte melden.
Nun möchte ich Euch nicht mehr länger auf die Folter spannen und es geht zur ersten Auswertung des Jahres.
Natürlich bleibe ich dabei, dass es für beide Sieger/innen einen Buchpreis gibt.
„[Challenge] Auswertung Weltenbummler-Challenge Januar 2019“ weiterlesen

Loading Likes...

[Challenge] #WirlesenFrauen – für mehr weibliche Literatur

Hallo ihr Lieben,
am 8. März ist Weltfrauentag.  Seit 100 Jahren wird er gefeiert. Er ist der Tag der Frauenrechte, der Emanzipation, Gleichberechtigung und in Zeiten von #metoo und #regrettingmotherhood, der ungleichen Bezahlung von Männern und den immer noch männlich bestimmten Literaturkanon, in dem Frauen kaum beachtet werden, ist es Zeit das zu ändern. Eva-Maria Obermann von Schreibtrieb hat dazu die Aktion #WirlesenFrauen ins Leben gerufen. Worum es geht?  „[Challenge] #WirlesenFrauen – für mehr weibliche Literatur“ weiterlesen

Loading Likes...

[Challenges] #18für2018

Hallo ihr Lieben,

bekanntermaßen liebe ich Herausforderungen und Leselisten. Was liegt da näher als meine #18für2018 aus der Privatbibliothek rauszusuchen, die ich unbedingt in diesem Jahr lesen will.

  1. Chimamanda Ngozi Adichie – Americanah
  2. Margaret Atwood – Der Report der Magd
  3. John Boyne – Der Junge auf dem Berg
  4. Joel Dicker – Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
  5. Anthony Doerr – All the light we cannot see
  6. Lorraine Fouchet – Ein geschenkter Anfang
  7. David  Grossmann – Eine Frau flieht vor einer Nachricht
  8. Joel Haahtela – Die Verschwundenen von Helsinki
  9. Garth Risk Hallberg – City on Fire
  10. Michel Houellebecq – Unterwerfung
  11. Kazuo Ishiguro – Was vom Tage übrig blieb
  12. Ha Jin – Nanking Requiem
  13. Stephen King – Der Anschlag
  14. Chris Kraus – Das kalte Blut
  15. Stewart O’Nan – Die Chance
  16. Roman Rausch – Die Brücke am Main
  17. Galsan Tschinag – Das andere Dasein
  18. Hanya  Yanagihara – A little life

        Das andere Dasein von Galsan Tschinag 

Einige dicke Bücher habe ich mir auf die Liste gesetzt und ich bin schon gespannt, ob ich sie wirklich alle schaffen werde. Ich hoffe, denn es sind alles Bücher, die ich gerne lesen möchte. Einige liegen schon ewig in den Regalen der Bibliothek und andere sind erst seit letztem Jahr dabei.  Auf alle freue ich mich und bin schon gespannt, was für Geschichten, Schicksale und Weisheiten mir da begegnen werden.

Eure

Kerstin

Loading Likes...

[Challenge] SuB-Abbau-Challenge Herbst

Sub Challenge Herbst auf Instagram

Auf Instagram habe ich eine wundervolle Challenge für den SuB gefunden. Die möchte ich euch nicht vorenthalten und stelle sie auch hier ein. Entworfen  hat die @tintenkompass, @Reading.huntress, @mein_buecher_paradies und @neylakunta. Sie geht vom 01. September bis 30. November.

Ich will mich mal an den 20 Aufgaben versuchen und frage mich jetzt schon wie ich manche lösen werde.

Aufgaben:

  1. Ein für dich  unbekanntes Buch
  2. Geschenktes Buch
  3. Über 600 Seiten
  4. Ein für dich neuer Autor
  5. Seit einem Jahr auf dem SuB
  6. Deutscher Autor
  7. Männlicher Protagonist
  8. Ein im Regal wenig vertretenes Genre
  9. Rainy Days
  10. Zeitreise
  11. Gehyptes Buch
  12. Ein Buch mit Drachen
  13. Trauriges Buch
  14. Erstes Buch eines Autors
  15. Tabuthema
  16. Herbstfarbenes Cover
  17. Eine süße liebesgeschichte
  18. Thriller
  19. Abschluss einer Reihe
  20. Götter

Vor allem Aufgabe 12 und 30 bereiten mir Kopfzerbrechen, denn ich habe nichts in der Richtung. Entweder lasse ich sie aus oder ich interpretiere sie sehr weit. Jedenfalls werde ich einfach drauflos Lesen und schauen welche Aufgaben ich dann schaffe. Der Hashtag unter dem ihr alles auf Instagram findet ist #autumntbrchallenge.

Loading Likes...

[Ankündigung]Oldie but Goldie-Challenge 2016

Oldie but Goldie2Nico von Nicos Bücherwelt veranstaltet im nächsten Jahr eine neue Challenge “Oldie but Goldie Challenge 2016“. Sie gefällt mir sehr gut und da sie relativ frei von Beschränkungen ist. Was sich Nico unter der Challenge vorstellt, erzählt er euch selbst:

2016 möchte ich zum größten Teil der Literatur aus dem vergangen Jahrhundert widmen. Zumal ich in letzter Zeit  immer  mehr  das Gefühl habe, dass mich die moderne Literatur nicht mehr  so sehr  packen kann – denn seien wir  mal ehrlich: Irgendwie  hatten wir die  ganzen Beziehungsdreiecke, Vampire, Zwerge und Zauberinternate schon mal gehabt und  sind somit auch nichts  neues mehr. Denn alles läuft doch heutzutage nur noch nach dem selben Schema ab. Wo ist da noch die Spannung?
Und genau deswegen möchte ich mich in Zukunft mehr auf die Klassiker der Weltliteratur konzentrieren, aber auch den ein oder anderen Krimi- oder Fantasyroman lesen.  Aber  das wird wohl der seltenste Fall dann sein.
Wenn du ebenfalls  Lust und Muße hast, dich in den Geschichten der Altmeister, sei es Jane Austen, Agatha Christie, J.R.R. Tolkien oder Michael Ende sein, einzutauchen, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mitmachen würdest. :)

Die Regeln sind denkbar einfach gehalten:

Beginn: 1. Januar 2016
Ende: 31. Dezember 2016
Ein- und Ausstieg jederzeit möglich
Aufgabe: Lies so viele Klassiker wie es geht
Bedingung: Die Bücher müssen vor dem Jahr 2000 erschienen sein
Genre: Freie Auswahl

Ich habe auch wieder eine Challenge-Seite eingerichtet, auf der ich dann meinen Fortschritt eintragen werde.

Loading Likes...

[Ankündigung] Das Jahr des Taschenbuchs

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Ramona von Kielfeder und Petzi von Die Liebe zu den Büchern rufen für das kommende Jahr zum Jahr des Taschenbuchs auf. Ich <3 Taschenbücher und daher ist es für mich eine Freude und Selbstverständlichkeit da mit zu machen. Und wer kann schon so einen tollen Grund angeben um in seiner Lieblingsbuchhandlung zu stöbern?

Um was es genau geht erzählen die beiden am besten selbst:

Motivation

Der Verkauf von Taschenbüchern geht zurück. Dies ist ebenso Fakt und eine Tatsache, die den Menschen im Verlagsalltag immer wieder zu schaffen macht. Wir werden nicht die Kaufaktivitäten einer ganzen Branche verändern können, aber wir möchten ein symbolisches Zeichen setzen! Wir möchten zeigen: Wir lieben Taschenbücher! Wir kaufen gerne Taschenbücher! Deshalb schließt euch uns an und macht 2016 zum Jahr des Taschenbuchs!

Dauer

Was gibt es zu beachten? Diese Aktion soll von 01.01.2016 – 31.12.2016 andauern. Eine Anmeldung ist bis zum 15.01.2016 möglich, ihr könnt auch gerne jederzeit später noch einsteigen, allerdings habt ihr dann nicht mehr die Chance, für die Belohnung am Ende des Jahres in den Lostopf zu wandern.
Damit möchten wir tatsächlich die Teilnehmer ehren, die die ganze Zeit dabei waren.

Offizieller Hashtag

Unser offizieller Hashtag, den ihr gerne auf allen Social Media Kanälen benutzen könnt, lautet: #jdtb16 Meldet euch einfach via Kommentar bei Petzie oder mir an und ihr seid bei der Aktion dabei.

Die Idee

Was ist zu tun? Pro Monat kauft man (mindestens) ein Taschenbuch, dabei ist es völlig unabhängig, ob es sich um eine Neuerscheinung oder ein älteres Buch handelt. Zu diesem Kauf schreibt ihr einen kleinen Beitrag auf eurem Blog. Dieser Beitrag enthält einen Hinweis auf das Jahr des Taschenbuchs, Kaufgründe, eine Kurzbeschreibung und alles was euch sonst noch wichtig ist und ihr dazu sagen möchtet. Wichtig für euch: Es gibt KEINE Rezensionspflicht! Zwischendurch wird es immer wieder kleine Aufgaben geben, an denen ihr euch beteiligen könnt. Diese Aufgaben sollen das Jahr des Taschenbuchs beleben und unsere Liebe zu den Taschenbüchern unterstreichen. Dementsprechend erhaltet ihr natürlich auch ausreichend Zeit für diese Aufgaben und es besteht auch keine Pflicht überhaupt daran teilzunehmen.

Ziel

Unser oberstes Ziel ist es, die Aufmerksamkeit für Taschenbücher zu erhöhen und euch zahlreich in die Buchhandlungen zu bringen, damit ihr dort so viele Taschenbücher kauft, wie ihr tragen könnt. Und das jeden Monat. Wir denken, das ist eine ziemlich machbare Aufgabe.

Ende

Am Ende des Jahres solltet ihr also idealerweise mindestens 12 Taschenbücher gekauft und mit einem Beitrag auf eurem Blog vorgestellt haben. Für die erfolgreiche Teilnahme haben wir uns natürlich einige Überraschungen für euch ausgedacht. Es lohnt sich. :-)

Teilen und weitersagen!

Wir würden uns über rege Teilnahme sehr freuen, denn Bücher kann man einfach nie genug haben und die Buchliebe zusammen mit anderen zu teilen ist gleich doppelt so schön. Und unbedingt noch einmal der Hinweis: Dies ist KEINE Challenge! Dies ist eine Aktion, die uns sehr am Herzen liegt! Also teilt die Aktion, macht mit, meldet euch an und habt endlich einen hervorragenden Grund um im nächsten Jahr ganz schonungslos viele Bücher kaufen zu können. Das Bild der Aktion darf natürlich mitgenommen und verwendet werden.

 

Meine gekauften und vorgestellten Taschenbücher findet ihr dann auf der Challenge-Seite.

Loading Likes...