#Osterlesen_2016 – Tag 5

Logo_Osterlesen

Bildquelle:  I-vista  / pixelio.de

Der fünfte Tag des #Osterlesen_2016 und  ich habe “Leichenraub”  beendet.

Leichenraub von Tess GerritsenKlappentext von der Verlagsseite:

Julia Hamill ist schockiert. Die menschlichen Gebeine, die sie im Garten gefunden hat, stammen von einer jungen Frau. Eine pathologische Untersuchung ergibt, dass sie ermordet wurde – und zwar vor zweihundert Jahren. Wer ist die Tote, wer hat sie heimlich verscharrt? Julias Neugier führt sie in die Vergangenheit Bostons, zur medizinischen Fakultät der Universität und zu dem Medizinstudenten Norris Marshall, der hofft, einen gefährlichen Frauenmörder zu stellen – und seine einzige Zeugin in höchste Gefahr bringt …

 

Gestern Abend kam ich nicht mehr zum Schreiben, denn das Buch hatte mich so gefesselt und heute morgen habe ich es dann noch beendet. Was für eine Geschichte und wie genial Tess Gerritsen die beiden Handlungsstränge um Julia Hamill in der Gegenwart und um Rose Connolly und Norris Mitchell um 1830 mit einander verwoben hat.
Die Vergangenheit war wirklich grausam und Norris und Rose wurde übel mitgespielt, alles wegen Standesdünkel und Familiengeheimnissen. Aber mehr verrate ich nicht, denn hier wird nicht gespoilert.

Eine Weile habe ich nun überlegt mit welchem Printbuch es heute und morgen noch weiter geht. Aber im Grunde genommen stellte sich die Frage nicht, denn “Die Nacht brennt” liegt schon angefangen hier und damit geht es dann auch weiter.

dienachtbrenntKlappentext von der Verlagsseite:

Stick und Mac sind beste Freunde und wollen nur eins: raus aus Manchester, raus aus der Enge der Familie, der Wohnung, der Clique. Sie wollen mit dem Auto nach Málaga fahren, um einen Sommer voll Partys, Alkohol und Frauen zu erleben und vielleicht nie wieder zurückzukommen. Doch in der Nacht ihrer Abschiedsparty wird Mac erstochen. Stick steht unter Schock und muss mit seiner Trauer, seiner Wut, seinem Wunsch nach Freiheit und familiärer Geborgenheit klarkommen. Dann lernt er »J« kennen, ein Mädchen mit pinken Haaren und Piercings. Endlich scheint sich für den 17-Jährigen etwas zum Positiven zu wenden. Doch Sticks Wut ist nach wie vor da, und die Unruhen von London greifen bald auch auf Manchester über …

Aber vorweg gibt es noch den letzten Rest von “Wenn die Nacht verstummt”.

wenndienachtverstummtKlappentext von der Verlagsseite:

Abgeschlachtete Tiere auf der Weide, ein Farmer, der an sein umgekipptes Fuhrwerk gefesselt fast erfriert: In Painters Mill häufen sich die Verbrechen gegen die Amischen. Dann werden auf der Farm der Familie Slabaugh drei Leichen in der Güllegrube gefunden: Vater, Mutter und ein Onkel. Alle drei weisen schwere Kopfverletzungen auf. Ist auch dies ein Verbrechen aus Hass gegen die Glaubensgemeinschaft? Polizeichefin Kate Burkholder, die bis zu ihrem 18. Lebensjahr selbst eine Amische war, kennt die Menschen dort nur zu gut. Mit ihrem Freund John Tomasetti ermittelt sie in dem Fall, der sie bald auch mit den dunklen Kapiteln ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert.

21.12 Uhr

Nach “Leichenraub habe ich auch das Hörbuch “Wenn die Nacht verstummt” beendet. Spannend bis zum Schluss und ich habe es sehr gemocht. Jetzt muss ich es erst einmal sacken lassen, ehe ich mir den vierten Teil, den ich bereits runter geladen habe, anhöre. Diese Reihe macht echt süchtig.

“Die Nacht brennt” von Sarah Butler ist schon ein eigenartiges Buch. Mit Stick werde ich auch nach 108 Seiten nicht warm und sein Verhalten gegenüber seinen Vater finde ich einfach nur beschissen. Seine Mutter ist seit dem Tod der Tochter psychisch instabil und nun ist auch noch sein bester Freund Mac erstochen worden. Just bevor sie nach Spanien wollten – nun hängt Stick durch und ist noch ein größerer Kotzbrocken als vorher.
Auch wenn er ein Mistkerl ist fasziniert mich die Geschichte, die in Manchester spielt. Sie ist irgendwie eine Mischung aus Jugendbuch, Erwachsenwerden-Roman und Sozialstudie. Ich lese dann mal weiter.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.