[7 days – 7 books Miniversion] Tag 2 – Das Lesen geht weiter

Banner mini neuTag 2 derMiniversion der 7 days – 7 books Aktion von Mandy und Melli ist nun angebrochen und ich lese an meinem Buch von gestern weiter. Bisher hat es mich nicht vom Hocker gehauen, aber vielleicht wird es heute besser. Damit ihr wisst, von welchem Buch ich spreche, gibt es hier noch einmal das Cover und den Klappentext zum Buch. Das erste Update wird es dann später geben.

Ich wuerde dich so gerne kuessen von Patrycja SpychalskiKlappentext von der Verlagsseite:

Sie fürchtet um ihr Herz – er verliert seins …

In der Nacht zu ihrem 17. Geburtstag lernt die eigenwillige Frieda jemanden kennen, den sie einfach nicht vergessen kann: Jeffer, einen gut aussehenden, rebellischen Jungen und – wenn sie den warnenden Stimmen glauben soll – Herzensbrecher. Als ihre Eltern verreisen, schlägt Frieda all die wohlmeinenden, vernünftigen Ratschläge in den Wind und zieht kurzerhand bei Jeffer ein. Gemeinsam feiern sie, hören Musik, reden bis tief in die Nacht – nicht mehr. Beide spüren, dass sie etwas wirklich Besonderes verbindet, doch genau das macht ihnen Angst, zumal Frieda nicht versteht, was dieser ungewöhnliche Junge an ihr findet. Schließlich ist es genau ein Kuss, der alles verändert …

Update 1: 16.09

Bis jetzt bin ich nicht viel  zum Lesen gekommen. Mittlerweile habe ich 50 % meines Buches geschafft und tja, irgendwie werde ich mit den Charakteren nicht warm. Das war ja gestern schon der Fall und ist heute nicht anders. Aber sei es darum. Zu Ende gelesen wird es auf jeden Fall und auch die Fortsetzung wird noch weg geschmökert. Schlau werde ich auch nicht aus Kiki, die sich immer wieder an Jeffer hängt, obwohl sie schon Jimi Hendrix Live erlebt hat als sie Teenager war. Was will sie mit so einem jungen Kerl, der höchstens 19 Jahre alt ist. Vielleicht werde ich noch daraus schlau oder Frau Spychalski erklärt es mir.

Update 2: 20.22 Uhr

Ich frage mich gerade, nach 62% des Buches, wer hier unter Stimmungsschwankungen leidet Jeffer oder seine Mutter. Jedenfalls der mit seiner Art auch einen Knall. Himmel geht der mir auf die Nerven.
Gelesene Bücher:

Frühere Beiträge:
[7 days – 7 books Miniversion] – Tag 1 – Das Lesen beginnt
7 days – 7 books Miniversion – Die Leseliste
Ankündigung – 7 days – 7 books Miniversion

Loading Likes...

13 Antworten auf „[7 days – 7 books Miniversion] Tag 2 – Das Lesen geht weiter“

  1. Sag bloß, ich kann das Buch wieder von der Liste streichen – das wäre ja dann ein kurzes
    Gastspiel gewesen *g* Aber es ist schon blöd, dass es dich nicht begeistern kann. Dass du da überhaupt noch Lust hast die Fortsetzung zu lesen… das wäre bei mir so ein typischer Kandidat, der dann ewig im Regal verstaubt und irgendwann aussortiert wird.

    1. Ich habe die Hoffnung, dass in der Fortsetzung eine bestimmte Person nicht mehr auftaucht. Dann würde die Handlung an Wert gewinnen.

  2. “Ich würde dich so gern küssen” habe ich vor einer ganzen Weile auch gelesen, genau kann ich mich gar nicht mehr daran erinnern, nur noch daran, dass es mir nicht gefallen hat. Als einziges hängen geblieben ist, dass die beiden Protas ständig geraucht haben, was mich irgendwann absolut genervt hat.

    1. Das Rauchen versuche ich zu ignorieren. Auch wenn es schon extrem ist. Scheinbar bin ich mit meiner negativen Meinung nicht alleine.

  3. “Ich würde dich so gern küssen” hat mir auch nicht gefallen. Es waren glaube ich 2 Sterne bei mir, weil ich die komplette Handlung nicht logisch fand und die Charaktere mich genervt haben. Um die Fortsetzung mache ich einen großen Bogen.

    1. Ich probiere es noch mit der Fortsetzung. Dann habe ich die Reihe zumindest beendet.
      Die Charaktere gingen mir im ersten Teil schon sehr auf den Geist, aber sie bekommen bei mir noch einmal eine zweite Chance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.