7 days – 7 books – das Lesevorhaben oder auch Tag 1

7D7B Logo Oktober 2013 VINun ist es soweit die Aktion “7 days – 7 books – back to the roots” von Mandy und Melanie beginnt und es geht direkt los mit der ersten Fragen zum Leseziel.

Ich habe eine ganze Weile überlegt, welches Ziel ich mir setzen soll: 7 Bücher lesen oder doch eine bestimmte Seitenzahl? Beides hat etwas für sich.  Allerdings würde ersteres bedeuten, dass ich meine begonnen Bücher hinten anstellen müsste und dies will ich im Moment einfach nicht. Daher bliebe noch die Seitenzahl. Oder doch etwas anderes?
Ne, ich bleibe mal schön bei der Seitenzahl, denn ich springe so oft zwischen den Bücher hin und her und meine Leselaune wechselt auch ständig, daher gibt es kein Genre lesen bei den 7 days – 7 books Aktion.

Aber nun genug geplaudert über meine Ideen und hin zum Leseziel:

1.225 Seiten

Und nun möchte ich Euch noch direkt das erste Buch vorstellen:

sarum_edwardrutherfurdKlappentext von der Amazonseite:

7500 v. Christus: Der Jäger Hwll macht sich mit seiner Frau Akun und ihren Kindern auf den Weg Richtung Süden. Zusammen mit einer anderen Familie gründen sie eine Siedlung – damals Sarum, heute Salisbury genannt. Rutherfurd inszeniert anhand von fünf spannenden Familienschicksalen markante Ereignisse in der Geschichte einer geschichtsträchtigen und sagenumwobenen Gegend: den Bau von Stonehenge, die Eroberung Britanniens durch die Römer und vor allem die Errichtung der berühmten Kathedrale.

Beginnen werde ich nun auf Seite 72 von Sarum. Und begebe mich gleich nach Stonehenge. Bisher ist es sehr informativ und gut geschrieben.

Im Laufe des Tages werde ich diesen Post immer wieder aktualisieren.

15.56 Uhr Von Stonehenge zu den Römern…

Mein Gott ist das ein tolles Buch. Gerade habe ich das Kapitel über Stonehenge beendet und es ist wirklich erstaunlich wie viel Informationen Rutherfurd auf gerade mal 56 Seiten unterbringt. Neben den vielen Infos über Hohepriester, Sarum und dem Bau von Stonehenge kommt auch die Handlung nicht zu kurz. So erfahre ich, wie mit Untreue umgegangen wird (und es ist ziemlich hart), aber auch wie Familienbande zu der Zeit gestrickt sind. Ach und nun geht es zu den Römern, besser gesagt zu Kaiser Claudius, der sich dran macht Britannien zu erobern.

21.05 Uhr Nun wird wieder gelesen…

Nach einer Blog- und Kommentierrunde bei den anderen Blogs von 7 days – 7 books und dem Anschauen von “Erlebenis Erde: Kalahari” in der ARD geht es nun weiter mit “Sarum” von Edward Rutherfurd. Auf zu Claudius.

Leseziel: 1.225 Seiten

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
Sonntag:

Loading Likes...

18 Antworten auf „7 days – 7 books – das Lesevorhaben oder auch Tag 1“

  1. Da hast du dir ja eine interessante Zahl ausgesucht – wenn man das durchrechnet, kommt man da auf eine bestimmte Seitenzahl pro Tag oder hast du bestimmte Bücher zusammen gezählt oder wie kommst du genau auf die Zahl? *neugierig bin*

    1. Wenn ich mich nicht völlig verrechnet habe, heute morgen mit meinem müden Kopf, sind es 175 Seiten pro Tag. Eine Bücherliste wollte ich mir dieses Mal nicht machen, sondern einfach nach Lust und Laune lesen. Dabei sind die 175 Seiten pro Tag zur Zeit etwas hoch gegriffen, aber auch etwas Ansporn muss natürlich sein.

      1. Hätte ich mir eigentlich auch selbst ausrechnen können, aber dafür war ich dann doch zu faul ;)
        Deine aktuelle Lektüre werde ich mir direkt mal näher ansehen – Geschichte mal anders kann ja auch sehr spannend sein.

  2. Hey :)
    Oh, ein historischer Roman… Sowas sieht man bei 7 days 7 books immer recht selten. Ich liebe die Aktion einfach, weil man so viele Bücher entdeckt von denen man vorher noch nichts gehört hat.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen
    Liebe Grüße
    Julia

    1. Hallo Julia,
      “Sarum” habe ich aus lauter Lust am Sonntag begonnen und bei meiner Zielvorgabe passt er auch gut rein. Gerade wegen den vielen neuen Büchern gefällt mir die Aktion von Mandy und Melanie so gut.
      Liebe Grüße
      wörterkatze

  3. Ich habe mir ein ähnliches Ziel gesteckt (1111 Seiten) und zwar aus einem ähnlichen Grund wie du, ich möchte mein aktuelles Buch nicht beiseite legen. :D Mal abgesehen davon bin ich gespannt was du diese Woche noch alles lesen wirst. Dein jetziges Buch klingt laut der Inhaltsangabe wirklich interessant, aber leider verliere ich immer die Leselust bei Historienromane (die Schule ist Schuld).

    Viele liebe Grüße, Bettina :)

    1. Hallo Bettina,
      zwei Menschen ein Gedanke. :-D Ab und an lese ich ganz gerne historische Romane und sie machen auch nur einen Bruchteil meiner Leseliste aus. Allerdings liebe ich es abzutauchen in die alten Epochen und mich darin zu verlieren. Und “Sarum” ist wirklich interessant.
      Liebe Grüße
      wörterkatze

        1. Ehrlich gesagt keine Ahnung – womöglich noch Robyn Carr und Armistead Maupin. Vermutlich wird es dann mehr werden und damit schieße ich übers Ziel hinaus, wenn ich sie komplett gelesen bekomme. Vielleicht bin ich am Sonntag Abend genau auf der Zahl, weil ich die Bücher nicht alle beendet bekomme. Aber mal sehen wie es wird. :-D

  4. Die Frage ob sieben Bücher oder eine bestimmte Seitenzahl habe ich mir auch gestellt, habe mich aber zum Schluss für die Bücher entschieden. Hatte gestern Abend erst mein letztes Buch beendet und konnte so heute mit einem “frischen” Buch starten. Ich wünsche dir viel Spaß für die kommenden Tage und Bücher. :)

    1. Hallo Tascha,
      da ich ja “Sarum” schon begonnen habe, wollte ich es auch nicht wieder nach hinten schieben. Sonst hätte ich es wahrscheinlich genauso wie du gemacht.
      Liebe Grüße
      wörterkatze

    1. Hallo Kathrin,
      bisher nur positiv. Toller Schreibstil, viel Information und was mir besonders gefällt eine Ahnentafel, die man bei 7500 Jahre Geschichte von Sarum oder besser gesagt, dem heutigen Salisbury, auch braucht. Außerdem hat er zwei Landkarten mit drinnen.
      Liebe Grüße
      wörterkatze

  5. Diese genaue Seitenzahl ist ja super, ich habe einfach so um die tausend geschrieben :) Bin schon gespannt wie genau du deine Zahl triffst.
    Viel Spaß noch beim lesen.

    1. Ich bin auch gespannt, wie nahe ich an die Zahl herankomme. Bisher habe ich erst ein Bruchstück des ganzen geschafft, aber ich habe ja noch 6 Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.