Top-5 – die sechsundneunzigste

Es ist der letzte Tag im Jahr 2011 und zum Abschluss des musikalischen Jahres möchte ich euch meine Top-5 der Lieder des Jahres vorstellen. Einige Lieder haben mich dieses Jahr sehr bewegt und ich habe viel neues entdeckt aber auch alte Lieder noch mehr schätzen gelernt. Vor allem Adele hat mir in diesem Jahr gut gefallen mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und den starken Liedern. Dementsprechend ist sie auch mit “Rolling in the deep” in meinen Jahres-Top-5 vertreten. Hinzu kommt noch ein Lied meiner kanadischen Lieblings-Band Simple Plan. Das sehr schöne Duett von Simple Plan mit Natasha Bedingfield “Jet Lag”. Ebenfalls dürfen die Jungs um Chris Martin von Coldplay nicht fehlen. Ihre Ballade “Every teardrop is a waterfall” war eines meiner Lieder des Jahres, immer wieder gerne gehört. Vier Jungs aus Finnland haben mit “Hollywood Hills” einen weiteren Ohrwurm des Jahres geliefert und somit ist auch Sunrise Avenue in meinen Top-5 vertreten. Tja, ein Platz in meiner Top-5 ist noch frei und der bekommt von mir Jupiter Jones mit “Still”. Für mich das deutschsprachige Lied des Jahres.

  1. Adele – Rolling in the deep [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=4LTY8LpTQho”]
  2. Simple Plan – Jet lag [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=oUNOZoucEZg&ob=av2e”]
  3. Coldplay – Every teardrop is a waterfall [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=tB-GWZl1fVM”]
  4. Sunrise Avenue – Hollywood Hills[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=B4IQ4gbV48c”]
  5. Jupiter Jones – Still[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=fgCOUO-s8nY”]
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.