Maggie Stiefvater – Shiver

Klappentext:
the cold
Grace has spent years watching the wolves in the woods behind her house. One yellow-eyed wolf – her wolf – watches back. He feels deeply familiar to her, but she doesn’t know why.
the heat
Sam hast two lives. As a wolf, he kepps the silent company of the girl he loves. And then, for a short time each year, he is human, never daring to talk to Grace … until now.
the shiver
For Grace and Sam, love has always been kept at a distance. But once it’s spoken, it cannot be denied. Sam must fight to stay human – and Grace must fight to keep him – even if it means taking on the scars of the past, the fragility of the presendt, and the impossibility of the future.

Erste Meinung:
Nach dem ich in den vergangenen beiden Tagen auf Facebook und auch hier im Blog gefragt habe, welches englischsprachige Buch ich lesen soll, ist die Entscheidung mit 5:2:1 Stimme auf Maggie Stiefvaters Shiver gefallen.
Dann mache ich mich nun mal auf die Welt von Grace und Sam.

Erster Satz: I remember lying in the snow, a small red spot of warm going cold, surrounded by wolves.

Loading Likes...

0 Antworten auf „Maggie Stiefvater – Shiver“

    1. Hallo Steffie,
      wenn ich Shiver bis dahin beendet habe und auch “Linger” dann bei mir ist, sehr gerne.
      Liebe Grüße
      wörterkatze

  1. Habs mir letzte Woche auch mal bestellt.
    Bin schonmal auf deine Meinung gespannt…. ich erwarte eigentlich schon was ganz gutes von “Shiver” immerhin scheinen ja soooo viele davon begeistert zu sein.

    1. Hallo bookborn,
      herzlich willkommen auf meinem Blog.
      Shiver liest sich bisher sehr gut und ist auch eine schöne Geschichte. Mal sehen wie es weiter geht.
      Liebe Grüße
      wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.