Erste Bücherzugänge…

sind nun auch bei mir eingetroffen. Schuld daran war ein Büchergutschein, den ich doch nicht ignorieren konnte ;-). Heraus gekommen sind 5 Bücher: Rebuy sei dank. Sie sehen alle toll aus, keine Knicke oder sonst irgendwelche Mängel. Erhalten habe ich vier Hardcover und ein Taschenbuch. Aber nun möchte ich sie auch vorstellen:

Klappentext:
Um das dunkle Haus am Meer ranken sich Gerüchte und uralte Geschichten. Auch Paul und Helen holt an der wildromantischen bretonischen Küste die Vergangenheit schneller ein, als ihnen lieb ist…
Susanne Mischkes neuer, schaurig schöner Kriminalroman.

Im vergangenem Jahr habe ich von ihr Nixenjagd, einen Jugendkrimi, gelesen und war begeistert. Seit dem ist sie mir in positiver Erinnerung geblieben und so ist nun ein weiterer Krimi von ihr in mein Regal gewandert.

Klappentext:
Eine Serie mysteriöser Suizidmorde erschüttert die Millionenstadt San Francisco. Prominente Bürger der Stadt begehen auf spektakuläre Weise Selbstmord und reißen dabei Unschuldige mit in den Tod. Nach dem dritten Fall innerhalb nur einer Woche wird Jo Beckett, forensische Psychiaterin und Spezialistin für ungeklärte Todesfälle, zu den Ermittlungen hinzugezogen. Viel Zeit bleibt ihr nicht – zwischen den einzelnen Taten liegen jeweils exakt 48 Stunden.

Ich lese sehr gerne Thriller und Meg Gardiner hat mich schon mit ihrer Protagonistin Ewan Delaney in Gottesdienst überzeugt. Nun schickt sie eine zweite Ermittlerin ins Rennen, Jo Beckett. Ich bin gespannt wie sie ist, denn für forensische Thriller kann man mich immer begeistern.

Klappentext:
Nichts erinnert mehr in Salem Falls an die berüchtigten Hexenjagden, die dort einst Angst und Schrecken verbreiteten. Als es Jack St. Bride in dieses neuenglische Provinzstädtchen verschlägt, möchte er nur eines – seine eigene Vergangenheit für immer begraben. Im Café von Addie Peabody findet er Arbeit, und schon bald wird Jack unentbehrlich in Addies Laden – eine ungewöhnliche Liebesgeschichte beginnt. Doch dann erscheint die junge Gillian, der übersinnliche Kräfte nachgesagt werden. Mit ihr kehren die dunklen Schatten aus Jacks früheren Leben wieder zurück, und in Jodis Picoults packendem Psychothriller setzt eine moderne Hexenjagd ein …

Nach 19 Minuten mein zweiter Picoult und ich freue mich jetzt schon auf die verschiedenen Wendungen, die es wohl auch in diesem Buch wieder geben wird. ;-)

Klappentext:
Willie Morris beschreibt die wunderbaren Abenteuer, die er mit dem eigensinnigen Kater Spit McGee erlebt, und wundert sich, warum er je glauben konnte, dass er Katzen nie und nimmer verstehen würde. Dieses bezaubernde Buch ist eine große Liebeserklärung an alle Katzen – und ein Muss für jeden Katzenfreund!

Muss ich da noch viel sagen. Ich denke nicht!

Klappentext:
Professor Helland liegt im tot in seinem Büro – Unfall oder Mord? Anna, Studentin bei dem Professor der Biologie, zeigt sich davon anfangs unbeeindruckt. Sie muss sich fürs Examen mit der Frage herumschlagen, ob Vögel direkte Nachkommen der Dinosaurier sind, und nebenbei noch für ihre kleine Tochter sorgen. Für Kommissar Soren Marhauge stinkt der Fall zum Himmel, aber er beißt sich die Zähne daran aus. Und dann kommen ihm noch seine Gefühle für Anna in die Quere…

Seit einer tollen Rezension einer lieben Büchertrefflerin versuche ich günstig an dieses Buch dran zu kommen und nun ist es mir gelungen. Dementsprechend kurz wird es nur auf dem RuB bleiben.

Loading Likes...

4 Antworten auf „Erste Bücherzugänge…“

    1. Hallo Mondenkind,
      das Cover hat mich auch magisch angezogen. Ich bin schon gespannt auf das Buch.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße
      wörterkatze

  1. Der Klappentext zu “Das Haus am Meer” klingt sehr spannend und natürlich auch “Die Hexenjagd von SalemsFalls” muss auf meine Wunschliste…
    nicht später, sondern jetzt…
    (bevor ich es vergesse)
    Danke liebe Woerterkatze, dass du schon mit deinem Posteingang mir den Mund wässrig machst. *grins*
    LG u. viel Spaß beim Lesen

    1. Hallo Tanja,
      so geht es mir auch immer wenn ich neue Bücherposts lese. Meine Wunschliste wächst und wächst. Nun ist sie mal um ein paar Bücher kleiner geworden, aber es fragt sich nur wie lange.
      Mit der “Hexenjagd von Salem Falls” habe ich schon so lange geliebäugelt und nun musste es einfach mit. Bin mal gespannt wie es sein wird und natürlich auch der Mischke Krimi. :-)
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.