Leseliste Deutschland und seine Nachbarn

In etwas mehr als einen Monat beginnt die Challenge “Deutschland und seine Nachbarn” – am 01. Januar 2011 – und da ich ein Listen-Fan bin, habe ich mir bereits eine Liste erstellt. Mal sehen wie oft ich sie noch umändern werde. :-)

Deutschland
Isabel Abedi – Imago oder
Julia Franck – Die Mittagsfrau oder
Susanne Mischke – Die Eisheilige

Niederlande
Maarten t’Hart – Das Wüten der ganzen Welt oder
Maarten t’Hart – Ein Schwarm Regenbrachvögel

Belgien
Amélie Nothomb – Mit Staunen und Zittern

Luxemburg
Guy Helminger – Etwas fehlt immer

Frankreich
Anna Gavalda – Alles Glück kommt nie oder
Guillaume Musso – Wirst Du da sein? oder
Marc Levy – Kinder der Hoffnung

Schweiz
Martin Suter – Lila, Lila

Österreich
Ingeborg Bachmann – Sämtliche Erzählungen oder
Hermann Bauer – Karambolage

Tschechien
Milan Kundera – Das Buch der lächerlichen Liebe

Polen
Steffen Möller – Viva Polonia

Dänemark
Janne Teller – Odins Insel oder
Hanne-Vibeke Holst – Die Kronprinzessin

Ein Teil der Bücher sind bereits auf dem RuB und die anderen sind bereits unterwegs. :-)

Loading Likes...

4 Antworten auf „Leseliste Deutschland und seine Nachbarn“

    1. Hallo Merlindora,
      die Leseliste wirklich toll. Dann wünsche ich Dir schon mal viel Spaß mit deinen Büchern. :-) Vor allem Suter, Kundera und Adler-Olsen kann ich nur empfehlen. Auch Fitzek und Swann sind sehr gut.

      Liebe Grüße
      wörterkatze

      1. Danke!
        Fitzek gehört zu meinen Lieblingsautoren, Splitter ist das Buch, das mir noch fehlt von ihm und passt zum Glück hervorragend in die Liste. Steht sogar schon im RuB (jaaaa, die Abkürzungen find ich toll wenn man mal weiß was sie heißen :-) ). Und von Swann hab ich bereits das erste gelesen (Glennkill) und freue mich dass das zweite zur Challenge passt.

        Von deiner Liste kenne ich nur Anna Gavalda, das Buch von ihr ist sicher toll.

        1. Hallo Merlindora,
          Glennkill von Swann habe ich auch sehr gerne gelesen. Bei Garou warte ich noch aufs Taschenbuch. :-) Von Fitzek steht noch Amokspiel bei mir im Regal, wäre auch noch ne Idee für Deutschland. An deutschen Autoren mangelt es mir ja auch nicht bei meinem RuB. ;-)
          Liebe Grüße
          wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.