Lutz Kreutzer – Schröders Verdacht

cover_e-book_sv_500
Klappentext von der Amazonseite:

In Aachen leiden Menschen an einer heimtückischen Vergiftung. Der
Wissenschaftler Reinhard Schröder kommt ihrer Ursache auf die Spur
und gerät schlagartig in den Strudel einer Verschwörung.

Was er als Urlaubsreise nach Italien geplant hatte, wird zur Flucht vor
dem organisierten Verbrechen. Mit der Jagd auf Schröder beginnt eine
kaltblütige Mordserie, die auf dem Gipfel des Strombolis ihren Anfang
nimmt und ihn bis nach Wien führt.

Doch Schröder gibt nicht auf. Und er hegt einen Verdacht …

Autoreninfo von der Amazonseite:

Lutz Kreutzer schreibt Thriller, Krimis und Spannungsromane. Seine E-Books waren bei amazon hoch gelistet (Platz 1 im Kindle-Shop).
Die Plots haben realen Hintergrund, die Themen gehen in die Tiefe und beruhen auf Tatsachen. Diese bringt er in Einklang mit dem Leben eines Protagonisten, der durch seine Geschichte getrieben wird. Wichtig ist ihm die verständliche und spannende Sprache.
Sein abenteuerlicher Berufsweg führte ihn durch viele Länder Europas. Am liebsten ist er dort, wo es gutes Essen und noch besseren Wein gibt. Daher hat er unter anderem gemeinsam mit Johann Lafer ein Kochbuch geschrieben.
Mehr: https://www.lutzkreutzer.de

Erster Satz:
Schröder sah den Berg und erstarrte.

Inhalt:

Reinhard Schröder, Geologe in Aachen, und sein Freund Frederic Lasky machen gemeinsam Urlaub auf Stromboli. Bei der Besichtigung des Vulkans passiert es dann, auf Lasky und Schröder wird geschossen. Schröder entkommt dem Mordanschlag nur knapp und fragt sich, wer ein Interesse hat ihn zu töten. Da käme nur einer in Frage und zwar Saltini, Direktor der italienischen ICCO Konzern. Denn Schröder scheint seinen Machenschaften auf die Spur gekommen zu sein. Da er auf Stromboli nicht mehr sicher ist, versucht er aufs Festland zu kommen. Aber auch da sind Saltinis Killer hinter ihm her. Wird er es schaffen Saltinis Machenschaften aufzudecken oder sind die Killer schneller?

Aufbau:

Das E-Book beinhaltet einen Prolog, vierzehn Kapitel mit Kapitelüberschriften und einem Epilog. Die Kapitelüberschriften geben dem Leser immer wieder einen Anhaltspunkt zur jeweiligen Kapitelhandlung.

Meinung:

“Schröders Verdacht” ist eine spannende Mischung aus Thriller- und Krimielementen. Schon zu Beginn taucht man in die Geschichte ab und man begleitet Lutz Kreutzers Protagonisten Reinhard Schröder auf eine spannende Flucht quer durch Italien und Österreich. Hinzu kommen noch dann die Krimielemente in Deutschland, dort machen sich seine Freunde und sein Geschäftspartner auf Spurensuche um Schröder zu helfen.

Gerade der Wechsel der Handlungsorte lässt den Leser durchatmen, denn die Italien-Kapitel sind rasant erzählt, immer wieder kommt es zu Problemen und man hat ständig das Gefühl mit Schröder auf der Flucht zu sein, ein wahrer Thriller. Hingegen ist der deutsche Teil ruhiger und gemächlicher, wie ein gut durchdachter Krimi.

Zu einem guten Krimi bzw. Thriller gehört neben einer spannenden Handlung auch gut durchdachte Charaktere und die hat Lutz Kreutzer eindeutig geliefert. Und zwar nicht nur in der Person von Reinhard Schröder, sondern auch in seinen Nebencharakteren, die die Handlung richtig rund machen. Sehr gefallen haben mir Vogler als auch Saltini, die beide gut charakterisiert wurden.
Ein weiteres Plus sind die Nebenkriegsschauplätze sei es im Gesundheitsamt, in Saltinis Firma oder in Deutschland, sie geben “Schröders Verdacht” noch etwas mehr Spannung mit und man fiebert gerade zu mit, ob es Schröder und seinen Freunden gelingt die Machenschaften Saltinis aufzudecken.

“Schröders Verdacht” ist bereits das erste Mal 1996 im Helios-Verlag erschienen, daher darf man sich nicht wundern, wenn eine 3,5 “-Diskette als Wunderwerk eines Speichermediums bezeichnet wird.

Fazit

“Schröders Verdacht” ist ein spannender, rasanter Thriller, der sich mit Umweltskandalen und deren Vertuschung beschäftigt. Immer noch höchstaktuell.

Buchinfo:
Lutz Kreutzer – Schröders Verdacht
E-Book 257 Seiten
2012
ASIN: B008C70MME
Preis: 2,99  €

Bewertung:
 

Loading Likes...

3 Antworten auf „Lutz Kreutzer – Schröders Verdacht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.