Lucy Maud Montgomery – Anne auf Green Gables

Klappentext:
Was sollen die Cuthberts nur mit der quirligen Anne anstellen? Der lebenslustige Rotschopf stellt ihr sonst so beschauliches Leben ordentlich auf den Kopf. Dank ihres hitzigen Temperaments stolpert Anne von einer Katastrophe in die nächste! Aber zum Glück schafft sie es, auch die unmöglichsten Situationen irgendwie zu meistern…

Erste Meinung:
Schon als Kind habe ich die Reihe um das rothaarige Mädchen Anne Shirley, die bei den Geschwister Cuthberts aufwächst geliebt. Ich wollte immer wieder mal die Reihe weiter lesen, da ich als Kind nur den ersten Band der neun-bändigen Reihe gelesen habe.
Lucy Maud Montgomerys Schreibstil hat mich direkt wieder in die Geschichte um Anne hineingezogen und mir ist dieses vorlaute, quirlige Mädchen direkt wieder nahe gekommen. Schon zu Beginn bemerkt man die liebevolle Charakterisierung der handelnden Personen, sei es Matthew Cuthberts, der Anne direkt ins Herz schloss oder Marilla Cuthbert, die ihre liebe Not mit der Erziehung von Anne hat und auch so manches Mal über Annes Fantasie schmunzeln muss, aber auch Rachel Lyndes, Diana und Gilbert sind schön charakterisiert. Neben den Charakteren ist die Beschreibung der Landschaft ein zweites großes Highlight, vor allem durch die Neubezeichnung der einzelnen Orte durch Anne: aus dem Weiher wird “der See des glitzernden Wasser”.
Ich bin jetzt auf Seite 126 des ersten Buches und bin rundum begeistert.

Erster Satz: “Mrs Rachel Lyndes Haus stand dort, wo die von Erlen und Fuchsien gesäumte Hauptstraße von Avonlea durch eine kleine Senke führte.”

Loading Likes...

2 Antworten auf „Lucy Maud Montgomery – Anne auf Green Gables“

  1. Das erste Buch der Reihe, habe ich auch schon seit längerem im Auge. Du machst es einem hier richtig schmackhaft! Soeben ist es auf meiner WuLi ein kleines Stückchen nach oben geklettert! :-)

    Liebe Grüße!
    Steffie

    1. Hallo Steffie,
      das freut mich. Ich habe das Buch als Kind schon geliebt und auch die dazu gehörige Fernsehserie. :-) Ich kann dir jedenfalls nur zum Kauf raten.

      Liebe Grüße
      wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.