Alle Jahre wieder…

ist es so weit: die ersten Weihnachtsleckereien Lebkuchen und Spekulatius liegen schon in den Geschäften aus – und auch mein jährlicher SuB-Abbau-Plan steht vor der Tür. Dieses Mal ist er genauso früh dran, wie das leckere Gebäck in den Supermärkten und Einkaufszentren. Aber es muss sein, obwohl mein SuB bzw. mittlerweile RuB in keinster weise stört, vielmehr geht es mir um die Liste mit den Büchern, die ich in der Zeit gerne lesen möchte und auch hoffentlich lesen werde.
Wenn sonst in der Zeit auf Bücherkäufe verzichtet werden soll, habe ich für mich persönlich beschlossen, diesen Aspekt nicht mit einzubeziehen. Erstens kenne ich mich zu gut, dass ich doch nicht widerstehen kann und zweitens habe ich keine Lust auf eine Leseflaute, die mich immer dann heimsucht. Daher Bücherkäufe sind erlaubt, aber nicht in unendlichem Maße.
Ein weiterer Aspekt ist der frühe Zeitraum für den Beginn des RuB-Abbaus, aber auch das Ende wird dieses Mal wesentlich früher liegen.

Beginn ist der 16.09.2012 und enden wird mein persönlicher RuB-Abbau am 06.12.2012. Mein sehr lange Leseliste findet ihr hier. Updates wird es in den kommenden Wochen regelmäßig geben – natürlich immer dann, wenn es auch etwas zu berichten gibt.

Loading Likes...

Neuer Monat – Neues Ziel…

Nach dem ich im vergangenem Monat grandios an meiner Zielmarke von 599 Bücher gescheitert bin, probiere ich es in diesem Monat mal wieder ohne Zielvorgabe eines genauen RuB-Stands. Die Zielvorgabe für diesen Monat lautet unter die 604 Bücher zu kommen. Das bedeutet es dürfen auch wieder Bücher gekauft werden, aber im Endeffekt muss der RuB am 01. Juli unter 604 liegen. Das wird zwar schwierig, aber das sollte ich eigentlich hin bekommen.

Regel 1!
Im Juni muss mindestens ein Buch mehr abgebaut werden, als gekauft wird!

Loading Likes...

RuB-Abbau – jetzt gilt es…

Der wievielte Anlauf mag es sein? Egal. Wie auch immer. Der RuB-Abbau geht in die nächste Runde. Nach dem im April so einiges an neuen Büchern hinzugekommen ist und ich zunächst genug Lesestoff habe muss nun mal wieder der RuB verkleinert werden. Und es wird dieses Mal nicht ausgemistet, sondern gelesen. 610 Bücher, ach ne seit heute nur noch – 608 – müssen durch lesen abgebaut werden. Schließlich habe ich sie mir irgendwann mal gekauft um gerade dieses zu tun und nicht um sie irgendwann zum Bücherbasar zu bringen, weil sie mich nicht mehr ansprechen. Nein, so geht es nicht.
Daher nun wird abgebaut und dafür gibt es ein paar Regeln. Was wäre der RuB-Abbau auch ohne Regeln, nicht wahr? Aber es sind nur zwei Stück und die machen auch noch etwas Kopfarbeit vor allem Regel zwei!

Regel 1!
Zu Beginn eines jeden Monats wird ein Monatsziel gesetzt!! Und zwar nicht in wie viele Bücher sollen abgebaut werden oder ab wann darf wieder eins gekauft werden, sondern in einer konkreten feststehenden RuB-Endstand.

Regel 2!
Es darf nur ein Viertel der gelesenen Bücher aus dem Vormonat gekauft werden! Nun heißt es rechnen zu jedem Monatsbeginn!

Den RuB-Endstand für den Mai habe ich bereits am Montag im Büchertreff bekannt gegeben.

599

Nach der zweiten Regel darf ich bei 14 gelesenen Bücher im April mir im Mai 3,5 Bücher neu zu legen. Also entweder werden es 3 oder 4, das hängt ganz nach meinen Wünschen ab.

Zwei habe ich für diesen Monat schon ins Auge gefasst:

  1. Krystyna Kuhn – Das Tal. Season 2. Das Erbe
  2. Viveca Sten – Die Toten von Sandhamn

Und nun greife ich mal wieder zu einem guten Buch, denn mein Monatsziel will ich unbedingt erreichen!

Loading Likes...

Wochenrückblick 2/2012

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, wie auch bei der Jahresabbauliste jeden Sonntag einen Rückblick auf die Woche zu geben, leider habe ich es letzten Sonntag vergessen. Aber nun denn, heute ist es so weit. Nun mal zum Gelesenen der Woche.

Gelesenes und aktuelle Lektüre:

Zum einen “Das Labyrinth der Wörter” von Marie-Sabine Roger. Ein schön geschriebener Roman um die Liebe zu Wörter und Literatur. Germain hat mir in seiner Einfachheit gut gefallen. Er hatte es nicht leicht im Leben und sehr oft habe ich mich gefragt, ob er wirklich alles verstanden hat von Marguerittes Erzählungen. Damit bin ich auch schon bei der zweiten Hauptprotagonistin des Buches: Margueritte, eine ältere Dame und sehr sehr lieb. Sie vermittelt Germain Literatur und Sprache und ist einfach nur herzensgut. Ich mag sie sehr.

Mein zweites Buch war “Die spinnen, die Finnen” von Dieter Hermann Schmitz. Er wollte eigentlich nur ein Jahr in Finnland bleiben und ist dann geblieben. Schuld daran war seine Frau Eila und nun sind es schon 16 Jahre. Mittlerweile lebt er mit seiner Frau und seinen zwei finnisch-deutschen Kindern und der frechen Katze “Fiona” (die Schmieze) in Tampere. Er arbeitet an der Universität im Bereich Übersetzungswesen. So weit zum Hintergrund. Schmitz hat sich zum Ziel gesetzt ein echter Finne zu werden, nicht nur mit dem Pass, sondern auch kulturell und emotional. Was liegt da näher, als eine Liste zu erstellen, mit dem was ein echter Finne ausmacht. Es werden 7 Stichpunkte, die er versucht im Laufe des Jahres zu erledigen: Sei es die Elchjagd, einen finnischen Tango-Kurs, Schlittenhundesafari, Erbsensuppe am Donnerstag, die Freitagsflasche, finnisch träumen und fluchen sowie einmal mit der Fähre nach Schweden oder Estland fahren und dort Karaoke singen und es auch noch toll finden. Einige Punkte die er erledigen muss und wie er es anstellt und es ihm dabei ergeht, liest ihr lieber selbst. Jedenfalls habe ich mich sehr amüsiert. Ich habe bei der Lektüre auch einige finnische Wörter kennengelernt und auch etwas über das Land und die Menschen erfahren. Ein schöne Lektüre für alle die sich dafür interessieren.

Im Moment lese ich “Wenn ich bleibe” von Gayle Forman. Und bin schon gespannt auf Mia und Adam.

RuB-Abbau:
Seit Anfang des Jahres versuche ich mich mal wieder am RuB-Abbau und er ist tatsächlich auch mal geschrumpft. Mittlerweile um 4 Bücher. Ist ja schon mal etwas. So darf es weiter gehen. Auch wenn wohl morgen ein Buch hinzu kommen wird. Wird allerdings auch im Anschluss direkt gelesen.

Challenges:
Ich bin bei einigen Challenges dabei und bisher läuft zumindest die Weltenbummler-Challenge ganz gut. An Shakespeare sitze ich noch fest, aber das wird. Für die Büchertreff-Challenge habe ich mein Januarbuch bereits gelesen und muss es nur noch rezensieren.
Das Buch für die Wälzer-Challenge liegt parat und muss nur noch begonnen werden.

Loading Likes...

Jahresendspurtliste 2011

Es ist mal wieder soweit der Jahresendspurt beim RuB-Abbau beginnt. Start war der 1. Oktober und mein persönliches Ende wird der 24. Dezember sein, da ich zu Weihnachten sehr oft Bücher geschenkt bekomme. Mein Ziel ist die unten stehende Bücherliste weg zulesen, dabei mache ich mir allerdings keinen Druck, wenn ich es nicht schaffen sollte, sie zu beenden. Es ist halt einfach nur ein Spaß. Weiterhin wird es bei mir auch kein Buchkaufverbot geben, hat bei mir eh keinen Sinn, nur werden die Bücher dann mit auf die Liste gepackt. Ich bin schon mal gespannt wie viele Bücher ich in den 84 Tagen lesen werde. Immer Sonntags werde ich von meiner Lesewoche berichten und auch kurz meinen Eindruck zu den gelesenen Büchern wieder geben. Für den Jahresendspurt werde ich auch noch eine Extra-Seite einrichten. Dort werde ich dann die gelesenen Bücher durchstreichen. Und hier nun die Lektüre-Liste:

  1. Ahern, Cecelia: The book of tomorrow
  2. Evanovich, Janet: Ich bremse auch für Männer
  3. Föhr, Andreas: Der Prinzessinnenmörder
  4. Förg, Nicola: Mord im Bergwald
  5. Franz, Andreas: Jung, blond, tot
  6. Gaarder, Jostein: Sofies Welt
  7. Gardiner Meg: Rachsucht
  8. Gerritsen, Tess: Der Meister
  9. Grebe, Camilla: Die Therapeutin
  10. Grisham, John: Das Fest
  11. Haenning, Gitte: Die schönsten Weihnachtsgeschichten aus Skandinavien
  12. Hart, Maarten t’: Die Netzflickerin
  13. Hayder, Mo: Der Vogelmann
  14. Helgasson, Hallgrimur: Zehn Tipps, das Morden zu beenden und mit dem Abwasch anzufangen
  15. Hiaasen, Carl: Der Reinfall
  16. Hjulström, Carin: Wo der Elch begraben liegt
  17. Indridason, Arnaldur: Codex Regius
  18. Kallio, Katja: Die Zeit der Zugvögel
  19. Kepler, Lars: Der Hypnotiseur
  20. Leino, Markko: Wunder einer Winternacht
  21. Máni, Stefan: Das Schiff
  22. McPartlin, Anna: So was wie Liebe
  23. Michaelis, Antonia: Der Märchenerzähler
  24. Mischke, Susanne: Rosengift
  25. Myron, Vicki: Dewey und ich
  26. Nabb, Magdalen: Das Ungeheuer von Florenz
  27. Ness, Patrick: 7 Minuten nach Mitternacht
  28. Nesser, Hakan: Mann ohne Hund
  29. Neuhaus, Nele: Mordsfreunde
  30. O’Nan, Stewart: Alle, alle lieben dich
  31. Patterson, James/Marklund, Liza: Letzter Gruß
  32. Phillips, Susan Elizabeth: Aus Versehen verliebt
  33. Pleva, Tanja: Gottesopfer
  34. Puhlfürst, Claudia: Ungeheuer
  35. Reichs, Kathy: Knochen zu Asche
  36. Rennberg, Tore: Und zum Frühstück heller Sirup
  37. Safier, David: Plötzlich Shakespeare
  38. Schwartz, Gesa: Grim. Das Erbe des Lichts
  39. Sigurdardottir, Yrsa: Geisterfjord
  40. Sparks, Nicholas: The last song
  41. Theorin, Johan: Öland
  42. Toon, Paige: Einmal rund ums Glück
  43. Walker, Martin: Grand Cru
  44. Wilson, Leslie Erika: Nicht ohne dich
  45. Wolf, Klaus-Peter: Ostfriesenblut
Loading Likes...

RuB-Abbau…

Ja, ihr liest richtig: RuB-Abbau. Aber den wird es bei mir zumindest bis zum vierten Quartal nicht geben. Ich habe mir erst einmal vorgenommen, mir keinen Druck zu machen beim Abbau meines RuB und einfach nur jedes Buch zu genießen, das ich lese. Wenn neue Bücher hinzukommen ist es gut und wird mir auch erst einmal kein Kopfzerbrechen bereiten. Meine Lesestimmung schwankt eh schon andauernd und da will ich mir einfach noch nicht Druck machen, wenn ich an den RuB denke. Mal sehen wie lange es gut geht, aber nun ist es erst einmal so.

Loading Likes...

RuB-Abbau Update I

Ich hatte mir ja vorgenommen regelmäßig über den RuB-Abbau zu berichten. Anfang März hatte ich einen RuB von 411 Bücher und da ich am Ende des Jahres gerne nur noch 349 Bücher im RuB stehen haben möchte, muss ich etwas tun. Über mein Vorhaben habe ich bereits hier berichtet. Nun ist es Zeit für ein erstes Update.

Geplant habe ich bis Ende März auf einen RuB-Stand von 405 zu kommen. Dies ist mir bereits heute gelungen. Gelesen habe ich bereits 8 Bücher und da ich mir vorgenommen habe, nach jeweils drei Bücher mir ein Buch aus meiner wirklich nicht enden wollenden Wunschliste zu kaufen sind auch zwei neue Bücher hinzu gekommen.
Eins davon ist bereits gelesen und zwar der 4. Teil der Tal-Reihe von Krystyna Kuhn. Das zweite Belohnungsbuch ist “Alle sieben Wellen” von Daniel Glattauer und wird auch schon in kürze werden.

Ich hoffe, dass mein Enthusiasmus, was den Abbau angeht so bleibt und ich am Ende des Jahres einen Erfolg vermelden kann.

Loading Likes...