[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im März 2021

Hallo ihr Lieben,

Der März ist  schon  vorbei und damit  Zeit für #zurückgeschaut. Grundlage ist die Idee von Janna und Kerstin von KeJasWortrausch.

Ich lese aktuell:

Gerade habe ich “Ready Player One” von Ernest Cline am Wickel. Richtig gut zu lesen auch für jemanden der es nicht so mit Computerspielen hat.

Ich lese was, was du nicht liest:

Tatsächlich im vergangenen Monat fast nur Comics und Graphic Novels. Echt nicht zu fassen. Aber im Moment bin ich gesättigt und meine vier Bände Lucky Luke müssen erstmal warten.

Top vs Flop:

Mein Monatshighlight im März war “Rückkehr nach Birkenau” von Ginette Kolonka. Ein beeindruckendes, kurzes Werk, das mich tiefst berührt hat.

Mein Monatsflop ist schnell gefunden in “Friesensommer” von Janne Mommsen. Mein Gott war das Buch nervend und ich merke immer mehr, dass ich mit dieser Art von Roman nicht klar komme.

Neu dabei und geblieben

  1. Ellen Barksdale: Tee? Kaffee? Mord! Der Puppenmörder von Hunters Groove.
  2. Mia Bruckmann: Und wenn er alles nimmt
  3. Adib Khoream: Darius der Große fühlt sich klein
  4. Carmen Korn: Und die Welt war jung (Geschenk)
  5. Franz Hafermeyer: Tote lächeln nicht
  6. Rebecca Michele: Lebensgefährlich schön
  7. Rob Reef: Tod eines Geistes
  8. Lilly Bernstein: Trümmermädchen
  9. Eliza Hill: Norwegisch Blau
  10. Lena Johannson: Die Halligärztin
  11. Molly Lefebure: Die Frau von Coroner’s Court
  12. Agnes Gabriel: Merci, Monsieur Dior!
  13. Helene Sommerfeld: Die Wege der Liebe
  14. Eva Völler: Ein Traum vom Glück (Geschenk)
  15. Eva Völler: Ein Gefühl von Hoffnung (Geschenk)
  16. Ellin Carsta: Der nahende Sturm
  17. Ellin Carsta: Der leuchtende Himmel
  18. Helene Sommerfeld: Gesundheitstipps aus Kaisers Zeiten
  19. Cixin Liu: Die drei Sonnen
  20. Helene Sommerfeld: Das Leben ein ewiger Traum
  21. Charlotte Jacobi: Die Patisserie am Münsterplatz. Zeitenwende
  22. Ulf Schiewe: Der Bastard von Tolosa
  23. Heather Morris: Das Mädchen aus dem Lager
  24. Philip Norman: Paul McCartney
  25. Pierre Lagrange: Schatten der Provence
  26. Elizabeth Strout: Mit Blick aufs Meer (Geschenk)
  27. Elizabeth Strout: Die langen Abende (Geschenk)
  28. Marie Grashoff: Beta Hearts (Geschenk)
  29. Marie Grashoff: Cyber Trips (Geschenk)
  30. Nam-Joo Cho: Kim Jiyoung, geboren 1982 (Geschenk)
  31. Ellis Peters: Bruder Cadfael und die Entführung der Heiligen
  32. Eugen Ruge: Metropol
  33. Ernest Cline: Ready Player Two
  34. Denise Rudberg: Der Stockholm-Code. Die erste Begegnung
  35. Dean Koontz: Die Augen der Finsternis
  36. Ada Fink: Blütengrab
  37. Amanda Stevens: Die Verlassenen
  38. Amanda Stevens: Totenhauch
  39. Amanda Stevens: Totenrache
  40. Amanda Stevens: Totenlichter
  41. Amanda Stevens: Totenstimme
  42. Joel Dicker: Das Geheimnis von Zimmer 622
  43. Anabelle Stehle: Fadeaway
  44. Nick Dybek: Der Himmel über Greene Harbor
  45. Lawrence Osborne: Welch schöne Tiere wir sind
  46. Axel Ulrich: Drecksgeschäft (Rezensionsexemplar)

Gelesen aus der Onleihe

  1. Gerry Duggan: Deadpool. Marvel now. Seelenjäger [Comic]
  2. Janne Mommsen: Friesensommer
  3. Ginette Kolinka: Rückkehr nach Birkenau
  4. Riad Sattouf: Der Araber von Morgen I [Graphic Novel]
  5. Riad Sattouf: Der Araber von Morgen II [Graphic Novel]
  6. Riad Sattouf: Der Araber von Morgen III [Graphic Novel]

Gelesen – Gehört aus der Privatbibliothek

  1. Morris: Lucky Luke. Billy the Kid [Comic]
  2. Rene Goscinny: Lucky Luke.  Die Dalton-Ballade und andere Geschichten [Comic]
  3. Oliver Jouvray: Lincoln. Auf Teufel komm raus. [Comic]
  4.  Rene Goscinny: Asterix und die Goten [Comic]
  5.  Rene Goscinny: Asterix und die Normannen [Comic]
  6.  Rene Goscinny: Asterix bei den Briten [Comic]
  7. Rene Goscinny: Asterix als Legionär [Comic]
  8. Rene Goscinny: Asterix und das Avernerschild [Comic]
  9. Arne Jysch: Der nasse Fisch. Gereon Rath Krimi I [Graphic Novel]
  10. Jens Natter: Der Schimmelreiter [Graphic Novel]
  11. Kan Takahama: Die letzte Reise der Schmetterlinge [Graphic Novel]
  12. Claudia Sammer: Als hätten sie Land betreten

Besprochen aus vergangenen Monaten

Walter Moers: Die Stadt der Träumenden Bücher I & II
Claudia Sammer – Als hätten sie Land betreten

Bleibende Worte

“Ich habe mir immer vorgestellt, dass das Paradies eine Art Bibliothek sein wird.” (Jorge Luis Borges)

Klönstunde

Was soll ich sagen: Ich habe gelesen und sogar regelmäßig gebloggt. Es wird endlich wieder. Der Themenmonat hat mir gut gefallen, auch wenn ich dafür mehr gelesen als gebloggt habe. Asche über mein Haupt.

Eure

Kerstin

Loading Likes...

2 Antworten auf „[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im März 2021“

  1. Schönen guten Morgen!

    Na da hast du dich mit dem Comic März ja richtig ausgetobt *lach* Ich hab die Asterix Comics auch sehr geliebt, aber leider keinen mehr greifbar. Wahrscheinlich würde ich sonst auch mal den ein oder anderen wieder lesen :)
    Lucky Luke kenne ich eher weniger, aber da hab ich als Kind immer gerne die Zeichentrickserie gesehen *g*

    Nach dem “Marathon” kann ich mir vorstellen, dass du jetzt auch gerne wieder zu einem Buch greifst.

    Ich wünsch dir schöne Osterfeiertage und einen lesereichen April!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein März

    1. Hallo Aleshanee,

      Frohe Ostern.

      Oh ja und ich habe es genossen. Aber vorerst ist eine Sättigung eingetreten. Aber irgendwann greife ich noch zu Lucky Luke. Die Zeichentrickserie habe ich auch gekannt und geliebt.

      Jetzt kommen erst mal wieder Bücher dran. Ready Player One habe ich schon beendet.

      Liebe Grüße

      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.