[Challenge] Themen-Challenge 2020 – Januar: Holocaust

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch ein Frohes neues Jahr 2020 und ich hoffe ihr seit gut hineingerutscht. Bei uns ging es einigermaßen ruhig zu, in der Nachbarschaft wurde weniger Feuerwerk abgefeuert als in den letzten Jahren, aber insgesamt war es noch genug.
Aber nun geht es los mit der Themen-Challenge 2020.  Was euch in diesem Monat erwartet erfahrt ihr, wenn ihr weiter liest.

Der erste Monat der Themen-Challenge steht ganz im Gedenken des Holocaust. Am 27. Januar 2020 findet wieder der Holocaust-Gedenktag statt. Der Tag für die Opfer des Holocausts, der Tag #WiderdesVergessens und des #GegendasVergessen.

Daher möchte ich, dass ihr in diesem Monat Bücher zum Holocaust liest. Es können Sachbücher über die Zeit von 1933 bis 1945 sein, aber auch Biographien oder Romane. Das Genre ist euch überlassen, es sollte nur in der Zeit spielen und wenn möglich auch den Holocaust oder Vertreibung zum Thema haben. Dabei geht es mir nicht nur um das Schicksal von Juden, sondern auch das der Sinti und Roma, der Kommunisten, der Kirchenvertreter und Widerstandskämpfer.

Das bedeutet ihr könnt auch eine Biographie von Dietrich Bonhoeffer oder über die Rote Kapelle lesen. Oder ein Jugendbuch wie Judith Kerrs “Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“, ein Belletristikroman wie “Winterbienen” von Norbert Scheuer oder eine “Nicht alle waren Mörder” von Michael Degen.
Ebenso könnt ihr ein Buch über den 2. Weltkrieg oder die Verstrickungen der katholischen Kirche mit dem Regime lesen.

Das Buch muss nicht zwingend in Deutschland spielen, es darf auch in den anderen Ländern Europas oder Asiens spielen. Denn die Gräueltaten Japans in China gehören auch dazu, daher könnt ihr auch japanische oder chinesische Literatur dazu lesen. “Nanking Requiem” von Ha Jin wäre so ein Beispiel-

Ich hoffe, ich konnte euch Anregungen geben und bin nun gespannt, welche Bücher ihr lesen werdet.

Mein Buch für diesen Monat werde ich euch morgen vorstellen.

Bitte sendet am Ende des Monats oder sobald ihr euren Beitrag im Januar fertig habt den Link als Kommentar unter diesen Beitrag. Denn es geht mir hier um Austausch und das Entdecken neuer Literatur.

 

Eure

Kerstin

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.