[Ankündigung] Wörterkatzes Themen-Challenge 2020

Hallo ihr Lieben,

über Twitter hatte ich es ja bereits Anfang November angekündigt, dass ich 2020 noch eine weitere Challenge initiieren möchte. Nun ist die Planung für die Challenge abgeschlossen und ich möchte sie euch nicht weiter vorenthalten.

Ich liebe es Bücher zu bestimmten Themen zu lesen und ich denke, dass könnte auch für euch interessant sein.  Außerdem tausche ich mich gerne über meine gelesenen Bücher aus und es wäre schön, dies zu den Themen auch mit euch zu machen.
Diese Challenge ist nicht kompliziert und es müssen keine Punkte gezählt oder aufaddiert werden. Es wird auch kein Anmeldeformular geben wie bei der Weltenbummler-Challenge und auch keinen Gewinn, hier geht es einfach nur um die Themen und um die Freude am gemeinsamen Austausch über die Bücher.
Zu Beginn eines jeden Monats werde ich einen Themen-Beitrag erstellen und euch auch im Laufe des Monats an meiner Lektüre zum Thema teilhaben lassen. In diesem Beitrag teilt ihr mir bitte im Kommentar mit, welches Buch ihr gelesen habt und wir diskutieren darüber.

Die Regeln für die Challenge:

  • Die Challenge beginnt am 01.01.2020 und endet am 31. 12. 2020
  • Eine Anmeldung ist bis 05.01.2020 möglich.
  • Anmeldung bitte mit Challenge-Seite im Kommentar. Die Challenge-Seite darf auch nachgetragen werden.
  • Das Logo kann natürlich mitgenommen werden und für Beiträge der Themen-Challenge verwendet werden
  • Jeden Monat gibt es ein Thema, zu dem mindestens ein Buch gelesen werden soll
  • Insgesamt sollen zu 12 Themen, 12 Bücher gelesen werden
  • Ein kurzer Leseeindruck zum Buch ist gewünscht und kann per Link in den Kommentar beim Themenbeitrag eingefügt werden
  • Gelesen werden darf jedes Buch zum Thema, egal ob Belletristik, Dystopie, Krimi/Thriller, Biografie oder Sachbuch.
  • Hörbücher sind nur erlaubt, wenn sie ungekürzt sind.
  • Ausgeschlossen sind Mangas, Graphic Novels, Comics und Kochbücher.
  • Für alle anderen Werke gilt ab Januar die Regelung gezählt wird ein Buch erst, wenn es mindestens 50 Seiten hat. Ich richte mich nach der Defintion der UNESCO.
  • Die Teilnehmer mit ihrer Seite liste ich auf einer Extra-Seite auf.

Die Themen

Januar: Am 27. Januar ist Holocaustgedenktag und der Monat steht ganz im Zeichen der Bücher zum Holocaust. Liest ein Buch zum Thema Holocaust.

Februar: Der Monat des Humors und der Fastnacht. Es darf lustig werden.

März: Am 8. März ist Weltfrauentag. In diesem Monat soll ein Buch einer weiblichen Autorin gelesen werden oder ein feministisches Werk. Ihr habt da die freie Wahl.

April: Der Welttag des Buches findet wieder am 20. April statt. Daher lest ein Buch, dass sich mit Bücher beschäftigt.

Mai: Dieser Monat steht ganz im Zeichen des Weltraums. Daher soll in diesem Monat etwas zum Thema gelesen werden. Es darf auch Science Fiction sein.

Juni:  In diesem Monat wird der Tag des Tagebuches, begannen. Genauer am 12. Juni. Daher soll in diesem Monat ein Buch in Briefform, Tagebuch oder Erinnerungen eines Menschen gelesen werden.

Juli: Ein sportliches Großereignis findet statt. Die Olympischen Spiele in Japan. In diesem Monat habt ihr die Wahl: Entweder soll ein Buch zum Thema Sport oder zu Japan gelesen werden.

August: 14,8 Millionen Katzen wohnen in deutschen Haushalten. Am 8. August findet dazu der Internationale Tag der Katze statt. In diesem Monat soll etwas zum Thema Tier und Umwelt gelesen werden.

September: Indieauthorday-Monat, da muss ich wohl nicht mehr viel erwähnen. Lest ein Buch eines Selfpublisher-Autoren.

Oktober: Die Zeit der Buchmesse, der Buchpreise und des Literaturnobelpreises. Euch stehen zwei Themen zur Auswahl, entweder lest ihr ein Buch eines kanadischen Autor*in oder ein Buch des diesjährigen Preisträgers des Deutschen Buchpreises, des Man Booker Prize oder des Literaturnobelpreis.

November: Der dunkle Monat und damit Zeit für etwas Horror. Liest was Gruseliges.

Dezember: Am 10. Dezember ist Tag der Menschenrechte. Liest ein Buch zu diesem Thema, sei es ein Buch über einen inhaftierten Journalisten, über die Unterdrückung in einem Land oder ein allgemeines Sachbuch.

 

Eure

Kerstin

Loading Likes...

10 Antworten auf „[Ankündigung] Wörterkatzes Themen-Challenge 2020“

  1. Huhu Kerstin,

    eine wirklich sehr schön Idee! Ich muss noch überlegen, ob ich teilnehmen möchte, da ich zu eingen Themen kein Buch habe bzw. dazu auch nicht unbedingt etwas lesen möchte: Humor & Horror. Aber auch zu einigen anderen Themen habe ich auf Anhieb kein Buch auf dem SuB und müsste da erst etwas anschaffen…. und da ich eh schon unglücklich mit meinem großen SuB bin, weiß ich nicht, ob das hier der richtige Weg für mich wäre. Ich überlege noch. Trotzdem eine super Idee und toll durchdachte Themen.

    LG
    Sandra

    1. Hallo Sandra,
      mach ruhig mit. Ich fasse die Monatsthemen seh locker und wollte eigentlich erst im Eröffnungspost eines Monats es genauer erklären. Aber bevor du vor Schreck kneifst und nicht mit machst.

      Februar mit Humor kann auch ein lustiges Cover sein, oder in einer Kanevalshochburg spielen. Oder ein Clown oder eine Komödie. Es muss nur im weitesten Sinne Humor sein.

      November mit Grusel kann auch mit Angst zu tun haben oder Aberglauben. Du kannst auch ein Buch aus der Phantastik mit Vampiren nehmen oder einen Klassiker wie Frankenstein oder eine Dystopie.

      Sorgen erledigt?

      Liebe Grüße

      Kerstin

      1. Liebe Kerstin,
        ein frohes neues Jahr wünsche ich dir! :)

        Lange habe ich nun hin- und herüberlegt und mich dann tatsächlich für deine Challenge entschieden. Ich bin echt gespannt, wohin die Reise mich führen wird und ja, weiterhin weiß ich bei manchen Themen nicht so genau, was ich da lesen werde und will, aber ich bin positiv gestimmt und immer wieder auf deine Beiträge mit Ideen, wie den jetzt im Januar, gespannt!

        Meine Seite findest du hier:
        https://smartiswelten.blogspot.com/p/blog-page_1.html

        Liebe Grüße,
        Sandra

        1. Hallo Sandra,

          Dir auch ein frohes neues Jahr.

          Schön dass du mit dabei bist. Du wirst sehen, ihr bekommt genug Entscheidungsfreiheit und ich freue mich auf den Austausch mit euch.

          Liebe Grüße
          Kerstin

  2. Sehr schöne Challenge. Ich habe allerdings keinen Blog, nur meine Instagram-Seite. Gibt es einen Hashtag? Vielleicht kann ich trotzdem irgendwie mitmachen.
    Liebe Grüsse
    Katja

    1. Hallo Katja,

      klar kannst du auch so mit machen. Der Hashtag ist #Wörterkatzesthemenchallenge2020. Nenne mir einfach noch deine Instagramseite, dann bist du mit dabei.

      Liebe Grüße
      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.