[Montagsfrage] Sind deine Erfahrungen mit Indie-Autoren/Selfpublishern eher positiv oder eher negativ?

montagsfrage_banner

Sind deine Erfahrungen mit Indie-Autoren/Selfpublishern eher positiv oder eher negativ?

Sehr viele Indie-Autoren/Selfpublisher habe ich noch nicht gelesen. Die aber, die ich gelesen habe, haben mir gut gefallen. Es gibt immer wieder Anfragen von Selfpublishern an meine Mail-Addy und die schaue ich mir auch an, allerdings behalte ich mir vor, selber auszuwählen, welche Bücher ich lesen mag.


Da muss für mich das Thema und auch die Art der Ansprechweise stimmen. Was ich nämlich gar nicht mag, wenn bereits die Anfrage voller Rechtschreibfehler ist. Niemand ist unfehlbar und mir passiert es auch immer wieder. Aber wenn bereits im ersten Satz mehr als zehn Fehler sind, da macht es mir mit Sicherheit auch keinen Spaß das betreffende Buch zu lesen.
Rechtschreibfehler passieren auch bei Verlagsbüchern, aber da sind sie mir wesentlich seltener aufgefallen. Ansonsten gibt es für mich kein k.o.-Kriterium, weshalb ich keine Selfpublisher lesen sollte.

———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

3 Antworten auf „[Montagsfrage] Sind deine Erfahrungen mit Indie-Autoren/Selfpublishern eher positiv oder eher negativ?“

  1. Ich sehe das so ähnlich, denn ich habe auch gute wie auch schlechte Erfahrungen mit Indie-Autoren gemacht. ch finde generell, dass man Indie-Autoren eine Chance geben sollte und diese nicht vorab verurteilen sollte. Wenn mich ein Thema interessiert und mich der Inhalt eines Buches anspricht, dann lese ich es einfach! Für mich spielt es hier keine Rolle, ob ein Buch im Selbstverlag erschienen ist oder nicht. Der Inhalt und die Umsetzung sind hier richtungsweisend. Es gibt so viele kleine, vielfältige und tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen, doch leider werden viele dieser Bücher von den Lesern gar nicht entdeckt. Dies können wir als Leser aber ändern ;-). So, das war mein Wort zum Montag!

    Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche.
    Jane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.