[Montagsfrage] Wenn du liest, stellst du dir dann bewusst alles vor oder passiert das eher automatisch? Oder liest du einfach ohne Kopfkino?

montagsfrage_banner

Wenn du liest, stellst du dir dann bewusst alles vor oder passiert das eher automatisch? Oder liest du einfach ohne Kopfkino?

Bei mir springt das Kopfkino automatisch an. Da kann ich nichts gegen machen. Manchmal ist noch etwas unscharf, aber es wird mit zunehmender Seitenzahl immer deutlicher. Die Orte sind meistens greifbar, aber die Gesichter der Charaktere leider nicht. Dafür wieder Statur und alles andere, komisch zwar, aber ich komme damit gut klar.
———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Wenn du ein/e Buch/reihe restlos vergessen könntest, um es/sie nochmal neu zu lesen, welche/s wäre das?

montagsfrage_banner

Wenn du ein/e Buch/reihe restlos vergessen könntest, um es/sie nochmal neu zu lesen, welche/s wäre das?

Ich kann zwar eine Buchreihe nicht restlos vergessen, aber ich vergesse vor allen Dingen bei Krimireihen, wer der Täter ist. Das hat auch den Vorteil, dass man die Reihe noch einmal lesen kann.
Aber ebenso gut könnte ich Harry Potter, Anne auf Green Gables oder die Dolly-Reihe von Enid Blyton immer wieder lesen. Dazu noch so manche Krimis. Re-Readen tue ich sehr gerne.
———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Was haltet ihr von Büchertausch, z.B. via Bookcrossing oder offenen Bücherschränken?

montagsfrage_banner

Was haltet ihr von Büchertausch, z.B. via Bookcrossing oder offenen Bücherschränken?

Im Urlaub habe ich mal einen offenen Bücherschrank gesehen und auch dort ein Buch reingestellt, aber nichts für mich gefunden. Bei uns ist der nächste Bücherschrank 25km entfernt, da gebe ich dann lieber meine nicht mehr gemochten Bücher an den Bücherflohmarkt der Kirche. Ansonsten finde ich Bücherschränke sehr gut und würde ihn sicherlich auch befüllen, wenn es bei uns in der Stadt einen geben würde.
———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Wie lange brauchst du im Schnitt für ein Buch von ca. 300 Seiten? War das schon mal anders?

montagsfrage_banner

Wie lange brauchst du im Schnitt für ein Buch von ca. 300 Seiten? War das schon mal anders?

Ich lese ungefähr 50 Seiten in der Stunde, das hieße ich würde 6 Stunden für ein 300 seitenstarkes Buch brauchen. Es hängt allerdings davon ab, wie der Stil des Buches ist und wie groß die Schrift ist. Bei sehr kleiner Schrift oder einen Klassiker schaffe ich nur einen Bruchteil der Seiten und dementsprechend länger dauert es.
Mein Tempo denke ich, hat sich in der Zeit nicht geändert, ich war immer ein durchschnittlich schneller Leser.

———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?

montagsfrage_banner

Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?

Die Bücher, die ich besitze stehen alle in meinen Bücherregal sowohl real als auch virtuell. Einige davon stehen auch hinten im Regal, aber nicht weil ich mich für sie schäme, sondern ganz einfach weil es an Regalplatz mangelt. :-)

———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Was haltet ihr von Büchern, die auf Filmen basieren, also die erst nach dem Film geschrieben worden sind?

montagsfrage_banner

Was haltet ihr von Büchern, die auf Filmen basieren, also die erst nach dem Film geschrieben worden sind?

Schöne Frage. Ich habe solche Bücher bereits gelesen bin, aber von denen wenig begeistert. Da sie für mich einfach nur ein platter Abklatsch vom Film sind. Daher einfach nichts für mich. Die muss ich nicht mehr lesen, denn da ist mir der Film einfach lieber, wenn ein Buch mir nicht mehr Input geben kann als der bereits geschaute Film. Erinnern kann ich mich an “Dante’s Peak” und “Cookie” – beides gute Filme, aber die Bücher dazu. Seufz.
———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Bist du jemand, der seinen Buchbestand regelmäßig ausmistet, oder behältst du lieber alle deine Bücher?

montagsfrage_banner

Bist du jemand, der seinen Buchbestand regelmäßig ausmistet, oder behältst du lieber alle deine Bücher?

Regelmäßig miste ich meinen Buchbestand nicht aus. Aber ich schaue ab und an durch, und gebe dann auch Bücher, die mir partout nicht gefallen haben zum Bücherflohmarkt der Kirche. Von dort bringe ich auch immer wieder welche nach Hause so ist ein geben und nehmen.
Ansonsten behalte ich meine Bücher lieber, da sie einfach zu mir zu hören und ich auch schöne Erinnerungen mit ihnen verbinde.
Lediglich Bücher, die mich gar nicht mehr ansprechen oder ich einfach nur schlecht fand, gehen weg.
———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Falls ihr bei Aktionen teilnehmt, wie viel kommentiert ihr bei anderen? Oder seid ihr eher stille Mitleser?

montagsfrage_banner

Falls ihr bei Aktionen teilnehmt, wie viel kommentiert ihr bei anderen? Oder seid ihr eher stille Mitleser?

Ich versuche immer einige Beiträge zu lesen und dann auch zu kommentieren. Manchmal gelingt mir dies besser, manchmal weniger gut. Oft liegt es auch an Zeitmangel, aber ich versuche es immer wieder und hoffe immer noch, dass dies bei mir besser wird. Allerdings gebe ich auf jeden Kommentar zu einem meiner Beiträge eine Antwort. Das gehört sich so, finde ich.
Jetzt muss ich es nur noch schaffen, öfters und mehr bei anderen zu kommentieren. Ein Ziel für dieses Jahr.

———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Wie kommst du mit Gewalt in Büchern zurecht? Magst du blutige Szenen oder lehnst du sie ab?

montagsfrage_banner

Wie kommst du mit Gewalt in Büchern zurecht? Magst du blutige Szenen oder lehnst du sie ab?

 

Ich habe nichts gegen blutige Szenen in Büchern und auch nicht gegen Gewalt. Wenn ich einen Thriller lese, erwarte ich auch Gewalt, aber halt nicht bei einem Buch aus dem Bereich Romantik oder Chick Lit. Es muss halt einfach zur Geschichte passen. Allerdings kann ich es gar nicht abhaben, wenn auf jeder Seite gemeuchelt, vergewaltigt und geprügelt wird, dass ist für mich nur eine Aneinanderreihung von Grausamkeiten. Es muss passend und ordentlich erzählt werden und auch die Hintergründe und Folgen davon, aber nicht nur einfach so darein setzen und dann ist gut. So etwas mag ich nicht. Ne, danke.
Lieber habe ich es aber noch, wenn die Gewalt nur angedeutet wird oder es unterschwellig passiert. Seitenweise Blut und Verstümmelungen brauche ich nicht.

———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Wie lange seid ihr pro Woche/Tag am Blog beschäftigt?

montagsfrage_banner

Wie lange seid ihr pro Woche/Tag am Blog beschäftigt?

Da musste ich jetzt eine Weile überlegen in der Regel bin ich am Tag zwischen einer und zwei Stunden mit meinem Blog beschäftigt. Teilweise Kommentare beantworten, dann aber auch Beiträge schreiben, die Seiten aufräumen, die Sidebar auf dem aktuellsten Stand bringen. Zuletzt wurden auch neue Widgets eingebaut.
Blogarbeit bedeutet für mich aber auch nicht nur den Blog an sich, sondern auch Recherche, Beiträge überlegen für die nächste Zeit und natürlich auch Social Media. Sei es über die Facebook-Seite von Wörterkatze, Twitter, Google+ oder auch demnächst noch Ello.
Hinzu kommt auch noch die Betreuung der Weltenbummler-Challenge und die damit verbundene Auswertung der Bücher und auch die Erstellung der Leseliste. All dies macht mir ja auch Spaß und ist für mich keine Arbeit, sondern Freude und Spaß.
Eine Buchbesprechung benötigt bei mir auch Zeit und so wird es an manchen Tagen auch mehr als die angegebene Zeit. In der Woche werde ich dann wohl so zwischen 7 und 10 Stunden mit dem Blog und Social Media beschäftigt sein. Aber alles ohne Druck, sondern nur mit Spaß, Liebe und viel Freude.

———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

[Montagsfrage] Wie sieht es bei euch aus, an welchen Challenges wollt ihr im nächsten Jahr teilnehmen?

montagsfrage_banner

Wie sieht es bei euch aus, an welchen Challenges wollt ihr im nächsten Jahr teilnehmen?

Im November habe ich mir noch geschworen, dass ich nur noch meine eigene Challenge – die Weltenbummler-Challenge – mit mache und sonst keine. Und nun kein Monat später, tja, doch wieder anders. Zunächst bin ich über die Motto-Challenge von Aleshanee gestolpert: Ach, die hört sich gut an und wenn die Mottos passen, dann hast du bei deiner Privatbibliothek sicher was passendes. Kurz nachgedacht und dann angemeldet. Dann kam noch die Candybook-Challenge – oh, die hört sich einfach an und die Aufgaben sind bekannt – da mach ich mit. Schon war die dritte Challenge dabei. Im Anschluss folgte noch die MTBR-Challenge von Bev, dieses Mal ohne Rezensionspflicht und daher für mich auch einfacher zu schaffen und wieder war eine dabei.
Irgendwann ertappte ich mich dann, als ich meine Leseliste so durchschaute, dass ich fast nur neuere Bücher lese und dachte da muss sich was ändern. Wie es der Teufel so will sprang mir dann die “Oldie but Goldies”-Challenge von Nico ins Auge und ich war immer noch zwiegespalten – vier Challenges machst du nun schon – auch noch eine fünfte. Ja, ja und nochmals ja. Die kommt auch noch hinzu. Sie ist ebenfalls relativ frei gehalten und somit kein Zwang.
Zumindest daran habe ich mich gehalten, den Zwang aus den Challenges rauszuhalten. Lesen und wenn es passt gut, wenn nicht: Pech gehabt. Eine weitere habe ich noch, aber die ist wirklich der reinste Spaß für mich: Das Jahr des Taschenbuchs. Jeden Monat mindestens ein Taschenbuch kaufen und dann auch vorstellen, ist für mich eindeutig machbar.
Dazu kommen noch einige Büchertreff-Challenges, die aber auch Spaß sind. Sie gehen in die Richtung von der Motto- und der Candybook-Challenge. Daher so wenig Stress wie möglich.

Und ihr macht ihr an Challenges mit?

———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...