Monatsliste Februar 2012

Genau wie im vergangenem Monat, wieder sechs Bücher und noch drei Seiten weniger.  Aber immerhin kein Aufbau in dem Monat – ist ja auch schon einmal ein Erfolg. Da ich heute kein Buch mehr beenden werde, gibt es heute bereits die Liste.

Gelesene Bücher Februar 2012

  1. Jenna Black – Rosendorn (400 Seiten)
  2. S.J. Watson – Ich darf nicht schlafen (399 Seiten)
  3. David Safier – Plötzlich Shakespeare (314 Seiten)
  4. Gabriele Keiser – Apollofalter (275 Seiten)
  5. Karen Duve – Taxi  (312 Seiten)
  6. Irene Nemirovsky – Jesabel (220 Seiten)

Bücher: 6
Seiten: 1.920 Seiten

Highlight: Gabriele Keiser – Apollofalter
Flop: David Safier – Plötzlich Shakespeare

Gekaufte Bücher Januar 2012

  1. Jussi Adler-Olsen – Das Alphabethaus
  2. Petra Schier – Die Gewürzhändlerin
  3. Linda Olsson – Die Nacht trägt deinen Namen

Bücher: 3
Ausgaben: 33,88 €

Geschenkte Bücher Januar 2012

  1. Karen Duve – Taxi
  2. Irene Nemirovsky – Jesabel

Rezensionsexemplar Januar 2012

  1. Heike Eva Schmidt – Purpurmond

RUB

01.02.2012: 573
Zugang: 6
Abgang: 6
01.03.2012: 573

Statistik

Gelesene Seiten pro Tag:  66,21 Seiten
DN-Punkte: 3,92
Genre: Krimi (1), Thriller (1), Erzählung (2),  Jugendbuch (1), Humor (1)
Autoren: 6
Länder: Deutschland (3), England (1), USA (1), Frankreich (1)

Loading Likes...

4 Antworten auf „Monatsliste Februar 2012“

  1. Wie lustig, unsere Statistik ist recht ähnlich. Ich habe auch sechs Bücher gelesen, mit insgesamt 1.853 Seiten (nur habe ich kein einziges dazu bekommen).

    Von deinen Büchern habe ich nicht eins gelesen. Aber auf der Wunschliste steht das von David Safier. Schade, dass dir ausgerechnet das am wenigsten gefallen hat.

    1. Hallo Bücherherz,
      dass mir “Plötzlich Shakespeare” nicht gefallen hat, muss nichts heißen. Im Büchertreff hat es bessere Bewertungen erhalten als von mir. Mir ging die Protagonistin furchtbar auf die Nerven und dann geht die Bewertung runter. Und irgendwie fand ich es auch nicht wirklich neu oder anders. Leider!
      Die Lubek-Bände habe ich noch auf dem SuB und nach deinen Rezensionen habe ich richtig Lust auf die beiden Bände.
      Liebe Grüße
      wörterkatze

      1. Liebe wörterkatze,

        dann bin ich ja beruhigt. Irgendwann werde ich mir “Plötzlich Shakespeare” sicher vornehmen. Aber da ich von “Happy Family” ja auch nicht so richtig doll begeistert war, hat es eher geringere Priorität.

        Bei den Lubek-Büchern bin ich echt gespannt, wie sie dir gefallen! Lies sie… schnell ;)

        Liebe Grüße
        buecherherz

        1. Liebes Buecherherz,
          auf die Lubek-Bücher bin ich so gespannt. Die kommen auf jeden Fall demnächst dran.
          Von Safier “Mieses Karma” war ich so begeistert, aber schon “Jesus liebt dich” hat mir nicht mehr gut gefallen. Aber er sollte ja noch einmal eine Chance bei mir bekommen, aber nach dem erneuten Reinfall. Nein, danke.
          Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
          wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.