Top-5 – die achtundneunzigste

Es ist Samstag und wieder Zeit für meine Top-5 der Woche. Dieses Mal wird es rockig. In dieser Woche habe ich wieder einmal viel Queen gehört und so ist auch ein Queen-Klassiker mit dabei, nämlich “Don’t stop me now”. Auch die Jungs von Nickelback sind mit ihrem Lied “Lullaby” vertreten. Und nun wird es richtig rockig mit Steppenwolfs “Born to be wild”. Immer wieder gerne gehört und für mich persönlich ein guter Rocksong. In der dieswöchigen darf auch der Boss nicht fehlen. Bruce Springsteen ist dabei mit River. Gerade der Beginn mit der Mundharmonika finde ich sehr genial. Zum Abschluss wird es etwas ruhiger und ich verlasse das Genre Rock. “Fields of Gold” dieses Mal nicht in der Sting-Version, sondern von Eva Cassidy bildet den Abschluss der 98. Top-5 der Woche. Viel Spaß beim Hören.

  1. Queen – Don’t stop me now [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=HgzGwKwLmgM&list=PL3E98C04C3E96280E&index=69&feature=plpp_video”]
  2. Nickelback – Lullaby [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=Nvp14UvCRiE&feature=related”]
  3. Steppenwolf – Born to be wild [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=xm5DPlNCmtk”]
  4. Bruce Springsteen – River [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=t6R77eGx8xM&list=PL3E98C04C3E96280E&index=138&feature=plpp_video”]
  5. Eva Cassidy – Fields of Gold [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=ZGwDYBWEDSc&list=PL3E98C04C3E96280E&index=161&feature=plpp_video”]
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.