Inge und Walter Jens – Frau Thomas Mann

Klappentext:
Wer war Katharina Pringsheim? Die Antwort auf diese Frage scheint einfach: Katia, wer denn sonst? Katia, die so bekannt ist wie Heinrich oder Golo, Erika oder Klaus. Eine Figur im Reich des Zauberers, seine engste Vertraute. “K”, die in Thomas Manns Tagebüchern als Mutter seiner Kinder, seine Begleiterin und Ratgeberin, aber auch als Managerin eines ebenso erfolgreichen wie bedrohten Betriebs erscheint.
Doch wer war sie wirklich? Dieses Buch versucht eine Antwort. Es ist die erste umfassende Biographie Katia Manns – spannend erzählt und mit zahlreichen bisher unbekannten Dokumenten und Fotos.

Erste Meinung:
Schon so lange liegt das Buch auf meinem RuB, so dass es endgültig befreit werden musste. Die Manns haben mich schon immer fasziniert und wenn man bedenkt, was noch auf meinem RuB liegt werde ich noch einige vergnügliche Stunden mit ihnen verbringen dürfen.
Dieses Buch handelt von Katia oder wie Inge und Walter Jens es treffend formulieren Frau Thomas Mann. Ich bin schon gespannt, wer sich genau hinter Katia Pringsheim verbirgt.
Die ersten Seiten habe ich bereits gelesen und erfahren habe ich bisher etwas über ihre Eltern und auch, dass Katia eine sehr eigenwillige Persönlichkeit schon in jungen Jahren war. Ihre Biographie ist bisher sehr humorvoll geschrieben und ich musste schon ein, zweimal schmunzeln. Dann mache ich mich mal wieder auf in das Leben von Katia Pringsheim.

Erster Satz: Wer war Katia Pringsheim?

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.