Terry Pratchett – Maurice, der Kater

Klappentext:
Maurice ist ein geschäftstüchtiger Kater, der auf der Scheibenwelt mit einer Truppe schlauer Ratten unterwegs ist. Man veranstaltet Rattenplagen, organisiert die Befreiung mit Hilfe eines Flötenspielers und teilt sich den Lohn. Das funktioniert, bis die Ratten auf ein Buch der Menschen stoßen, das bei Ihnen ein soziales Gewissen und nationalen Ehrgeiz weckt. Sie beschließen, ein eigenes Königreich zu gründen…

Erste Meinung:
“Maurice, der Kater” ist mein erster Kontakt mit der Scheibenwelt von Terry Pratchett und ich muss sagen, bisher ist sehr amüsant geschrieben. Mir gefallen vor allem die Ratten mit ihren lustigen Namen und ihrem Wissen. Maurice hingegen kommt mir hinterhältig und eigenartig vor, aber vielleicht werde ich mich auch noch mit dem Kater anfreunden können. ;-)
Ich stecke jetzt mitten in der Geschichte und frage mich, die ganze Zeit wo es hingehen soll. Mal sehen vielleicht kommt mir noch die Erkenntnis.

Erster Satz: “Ratten!”

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.