Top-5 die fünfte

Zum fünften Mal gibt es nun die Top-5. Das erste Mal an einem Samstag. Auch in dieser Woche bin ich durch Radio, Fernsehen, Internet auf neue bzw. alte Lieder gestoßen, die mir gut gefallen haben. Dieses Mal gibt es drei neue Lieder und zwei sind noch von der vergangenen Woche dabei. Wie auch sonst ist es bunt gemischt, von alt über neu, englisch und auch mal deutsch. Nun gibt es hier mein Potpourri der Musik von dieser Woche:

  1. HIM – Scared to death
  2. Owl City – Fireflies
  3. Thomas Godoj – Uhr ohne Stunden
  4. Muse – Undisclosed Desires
  5. Metallica – Nothing else matters
Loading Likes...

4 Antworten auf „Top-5 die fünfte“

  1. rockiges dabei :D

    neben den fireflies habe ich diese woche mal wieder häufiger wild boys von duran duran gehört. den song finde ich klasse, ich muß übrigens immer an vin diesel denken, wenn ich ihn höre ;)

    Schönes Wochenende!

    1. Hallo Natira,
      ja allerdings. An “Wild Boys” kann ich mich noch dunkel erinnern. :-)

      Dir auch ein schönes Wochenende

      wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.