Top-5 – die einhundertfünfundsechszigste

Dei 165. Top-5 sind es nun schon und in dieser Woche habe ich mir zwei neue Alben gegönnt. Zum einen The Killers “Battle born” und zum anderen HIM “Tears on tape”. Aus beiden Alben ist jeweils ein Lied in den Top-5 der Woche. Den Beginn macht “Miss Atomic Bomb” von The Killers. Anschließend steuern HIM direkt “I will be the end of you” bei. Lana del Rey ist immer wieder mal bei mir in den Top-5 vertreten und dieses Mal ist “Young and beautiful” aus dem Soundtrack “The great  Gatsby”. Zwei ältere Lieder haben mich in dieser Woche auch überzeugt: Zum einen und direkt als nächstes Lied “Is this love” von Whitesnake und zum anderen “I promised myself” von Nick Kamen. Viel Spaß mit den Top-5 der Woche.

The Killers – Miss Atomic Bomb [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=Kc8jVGBjJ0g”]
HIM – I will be the end of you[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=u3FFcfAuCxs”]
Lana del Rey  – Young and beautiful [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=Te11UaHOHMQ”]
Whitesnake – Is this love[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=GOJk0HW_hJw”]
Nick Kamen – I promised myself [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=XDe07oLOTdk”]

Loading Likes...

Top-5 – die zweiundfünfzigste

Ein Jahr Top-5 auf dem Wörterkatze Blog. Ein kleines Jubliläum. Als ich vor einem Jahr mit den Top-5 anfing, hatte ich nicht für möglich gehalten, dass ich es so lange durchziehe und auch dass es ein paar Kommentatoren gibt. Darüber habe ich mich sehr gefreut und werde mich auch in Zukunft darüber freuen. Da die Top-5 nun ihr einjähriges feiern, werde ich in dieser Woche: Nein, nicht eine Top-5 der am meisten vorgekommenen Bands oder Songs machen, sondern etwas nostalgisch werden und ein paar meiner absoluten Lieblingssongs vorstellen. Es werden auch so wieder fünf sein. Auf die Idee dazu gebracht hat mich das Stöckchen “The soundtrack of your life”. Ich wünsche euch viel Spaß mit den Top-5.

  1. HIM – Right here in my arms
  2. [youtube =”https://www.youtube.com/watch?v=yn-gIhogeZk”]

  3. Mando Diao – Dance with somebody
  4. [youtube =”https://www.youtube.com/watch?v=VGu2pyNnAdI”]

  5. Tracy Chapman – Give me one reason
  6. [youtube =”https://www.youtube.com/watch?v=XPcjjOrKmJw”]

  7. Herbert Grönemeyer – Mensch
  8. [youtube =”https://www.youtube.com/watch?v=elGIJcTG8Bs”]

  9. France Gall – Ella, elle l’a

[youtube =”https://www.youtube.com/watch?v=WgldGHu0WXA”]

Loading Likes...

Top-5 die achundzwanzigste

Es ist mal wieder so weit, hier kommen meine persönlichen Top-5 dieser Woche. Nach dem es in der vergangenen Woche etwas ruhiger zu ging, gibt es diese Woche nur Songs von einer einzigen Band. Ab und zu wird dies mal vorkommen. Die fünf Songs von dieser Woche stammen alle von einer finnischen Band viel Spaß damit.

  1. HIM – In joy and sorrow
  2. HIM – Killing loneliness
  3. HIM – Bleed Well
  4. HIM – Kiss of Dawn
  5. HIM – Right here in my arms
Loading Likes...

Top-5 – die fünfzehnte

Auch am Eröffnungstag der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika fehlt die Top-5 nicht. Bevor nun einer befürchtet,dass sie im Geiste des runden Leders stehen wird, den kann ich beruhigen: Es ist kein Fußballsong dabei. Weder Shakiras “Waka Waka”, noch Sportfreunde Stillers “’54, ’74, ’90, 2010”. Stattdessen gibt es eine bunte Mischung in den Top-5. Etwas Gothic, etwas deutsch, etwas Pop und Rock sowie ein älterer Song. Viel Spaß mit den Top-5.

  1. HIM – Killing Loneliness
  2. Unheilig – Geboren um zu Leben
  3. Avril Lavigne – Nobody’s home
  4. Nickelback – If today was your last day
  5. Scott McKenzie – San Francisco
Loading Likes...

Top-5 die fünfte

Zum fünften Mal gibt es nun die Top-5. Das erste Mal an einem Samstag. Auch in dieser Woche bin ich durch Radio, Fernsehen, Internet auf neue bzw. alte Lieder gestoßen, die mir gut gefallen haben. Dieses Mal gibt es drei neue Lieder und zwei sind noch von der vergangenen Woche dabei. Wie auch sonst ist es bunt gemischt, von alt über neu, englisch und auch mal deutsch. Nun gibt es hier mein Potpourri der Musik von dieser Woche:

  1. HIM – Scared to death
  2. Owl City – Fireflies
  3. Thomas Godoj – Uhr ohne Stunden
  4. Muse – Undisclosed Desires
  5. Metallica – Nothing else matters
Loading Likes...

Top-5 – die Vierte

Nun geht die Top-5 schon in die vierte Woche. Es hat sich ja auch immer etwas getan in der Liste. So auch dieses Mal. Einen Neuzugang gab es, weil Natira mich auf dieses Lied aufmerksam gemacht hat. Ein anderes ist für mich ein Klassiker und hat mir diese Woche viel Freude gemacht. Und dann gab es noch zwei weitere Neuzugänge. Dieses Mal also viel neues und etwas gemischt. :-) Wie immer sind dies nur meine persönlichen Favoriten in dieser einen Woche:

  1. HIM – Scared to death
  2. Owl City – Fireflies
  3. Silly & Anna Loos – Bataillon d’amour
  4. ABBA – Our last summer
  5. Stanfour – Wishing you well
Loading Likes...

Top-5 die Dritte

Eine Woche  ist wiederum und wie sollte es anders sein, ist es nun wieder Zeit für meine persönlichen  Top-5 der Woche. Und es hat sich etwas getan in der Liste. Einige neue Songs sind in der Liste. Neu heißt dabei nicht unbedingt aus diesem Jahr, sie können auch älter sein. Einfach Songs, die mir persönlich in dieser Woche viel Freude gemacht haben oder mich zum Nachdenken angeregt haben. Auch wie in der vergangenen Woche ist es eine bunte Mischung geworden. Dann wollen wir mal:

  1. HIM – Scared to death
  2. Pink – I don’t believe you
  3. Amy MacDonald – Don’t tell me that it’s over
  4. Nickelback – Photograph
  5. Mando Diao – Amsterdam
Loading Likes...