Hörbücher…

Vor einiger Zeit bin ich den Hörbüchern verfallen und habe mir auch so manche gekauft. Genial fand ich sie für die Autofahrten zu meinem Studienort, aber da ich die Strecke nur zweimal die Woche fuhr, gut waren zwar 90 Minuten, kam ich mit den Hörbüchern nie gut voran.
Nun habe ich mir überlegt ihnen noch mal eine Chance zu geben. Ab und zu bei der Hausarbeit hatte ich sie ja schon nebenbei laufen. Ich werde mir mal wieder ein Hörbuch ins Auto legen. Nun schwanke ich nur noch zwischen “Glennkill” gelesen von Andrea Sawatzki und “Kassandra” gelesen von Corinna Harfouch.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.