[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im Juni 2020

Hallo ihr Lieben,

es ist schon August und damit höchste Zeit für #zurückgeschaut. Erst einmal das #zurückgeschaut für den Juni. Grundlage ist die Idee von Janna und Kerstin von KejasWortrausch.

Ich lese aktuell:

Cosy Crime und Krimis aus Großbritannien. Im Moment mein Lieblingsermittlerland schlechthin.  Habt ihr auch Lieblingsländer bei Büchern? Damit meine ich die Handlungsorte und nicht die Herkunft der Autoren.

„[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im Juni 2020“ weiterlesen

Loading Likes...

[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im Juli 2019

Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder Ende des Monats und damit Zeit für #zurückgeschaut. Grundlage ist die Idee von Janna und Kerstin von KeJas-Blogbuch.

Ich lese aktuell:

Dicke Bücher für Nordbrezes #dickebüchercamp. Wie auch im letzten Jahr habe ich Schwierigkeiten mit den dicken Büchern,  aber tschakka, ich kämpfe mich durch.
“Ein wenig Leben” von Hanya Yanagihara fasziniert mich total, ich liebe dieses Buch und allein der Schreibstil ist ein Genuss. Hingegen ist “GRM” von Sibylle Berg vom Schreibstil her genau das Gegenteil. Was für eine – mit Verlaub – beschissene Sprache. Vulgär und negativ, aber es passt leider verdammt gut zum Buch.

„[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im Juli 2019“ weiterlesen

Loading Likes...