[Aktion] Gemeinsam Lesen #84

Gemeinsam Lesen 2Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade “Im Land der weißen Wolke” von Sarah Lark  und bin auf Seite 210.

Unbenannt-2

Klappentext von der Verlagsseite:

London, 1852: Zwei junge Frauen treten die Reise nach Neuseeland an. Es ist der Aufbruch in ein neues Leben – als künftige Ehefrauen von Männern, die sie kaum kennen. Die adlige Gwyneira ist dem Sohn eines reichen “Schafbarons” versprochen, und die junge Gouvernante Helen wurde als Ehefrau für einen Farmer angeworben. Ihr Schicksal soll sich erfüllen in einem Land, das man ihnen als Paradies geschildert hat. Werden sie das Glück und die Liebe am anderen Ende der Welt finden? Ein fesselnder Schmöker über Liebe und Hass, Vertrauen und Feindschaft und zwei Familien, deren Schicksal untrennbar miteinander verknüpft ist.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Aber gut, vielleicht war er schüchtern.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Im Moment brauche ich etwas zum Abschalten. Daher passt “Im Land der weißen Wolke” von Sarah Lark richtig gut. Ein wundervoller Neuseeland-Roman und übers Auswandern im 19. Jahrhundert. Vor allem Helen und Gwyn, die beiden Frauen, die in Neuseeland ihr Glück suchen haben es mir angetan. Helens zukünftiger Mann O’Keefe ist Farmer und Gwyns Mann ist der Erbe einer Schafsfarm. Beide haben ihre Männer noch nicht kennen gelernt, bzw. Helen gerade eben erst.
Wobei ich bei O’Keefe bisher ein besseres Gefühl als bei General Warden, den zukünftigen Schwiegervater von Gwyn habe. Er stellt zwar O’Keefe wie ein Schuft da, allerdings hat er sich ja in Wales auch nicht gerade rühmlich verhalten, als er Gwyn, Schafe, Pferde und Hütehunde beim Black Jack mit Lord Terence Silkham gewonnen hat.

4. Diesen Freitag ist Halloween! Lest ihr zur Einstimmung gruselige Bücher? Wie steht ihr überhaupt zu dem Genre Horror? Habt ihr einen guten Tipp oder lasst ihr lieber die Finger davon?

Zur Einstimmung nicht, aber an Halloween ist gruselige Lesenacht im Büchetreff und dafür habe ich mir Arno Strobels “Der Sarg” ausgesucht.

Strobel_Sarg_HK_fin.indd

Thriller mag ich ja sehr gerne, aber Horror ist bei mir grenzwertig. Wenn es zu gruselig wird, ist es einfach nichts mehr für mich. Dann habe ich immer das Gefühl erst einmal überall nachschauen zu müssen, ob auch ja nichts ist. Ne, danke. Das brauche ich nicht.

Loading Likes...

Rezensionsexemplar vom Thienemann-Verlag

Gestern ist folgendes Buch zu mir gekommen:

9783522201605

Klappentext von der Verlagsseite:

Geplatzte Träume, mutige Neuanfänge

Vier junge Frauen. Vier Schicksale. Ein Jahrhundert, das sie trennt. Und ein Land, exotisch und wunderschön, das sie miteinander verbindet: Guatemala. Während Margarete und Elise 1902 in einen dramatischen Strudel zwischen Liebe und Tod gerissen werden, entdecken Julia und Isabell das unkonventionelle Leben ihrer beiden Ururgroßmütter. Und kommen Geheimnissen auf die Spur, die schon viel zu lange verschwiegen wurden.

Eine Familiensaga aus dem Land der Maya.

Für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanke ich mich herzlich bei
Laura Antoni und dem ThienemannVerlag

Loading Likes...

Wörterkatze’s Lesewochenende – Tag 3

Wörterkatzes_Lesewochenende

Tag 3 am Lesewochenende.

Update 1 09:00 (75 von 448)

Aufstehen. Zum Fenster rausgeschaut und geseufzt. Schnee räumen ist angesagt. So viel zum Thema nur vereinzelte Schneeschauer. Danach erst einmal gefrühstückt und aufräumen.

Update 2 14:00 (75 von 448)

Nun geht es endlich ans Lesen. Nach dem alles gemacht ist, der Tee neben mir steht und auch schon Leckereien bereitstehen, geht es nun weiter mit “Codex Regius” von Arnaldur Indridason.

Update 3 16:55 (150 von 448)

Die nächsten Seiten sind gelesen und ich werde einfach nicht richtig warm mit “Codex Regius”. Die Geschichte um die altnordische Schrift Edda ist ja interessant, aber streckenweise ist die Handlung sehr langatmig.

Update 4 19:00 (175 von 448)

Ein Stück ist gelesen und es plätschert noch so vor sich hin. Aber nun gibt es erst einmal Abendbrot und danach wird erst noch der Tatort geschaut. Danach geht es wieder ans Buch.

Update 5 21:50 (175 von 448)

Der Tatort aus Bremen ist vorbei und eine heiße Tasse Kakao steht neben mir. Dann geht es nun mal wieder weiter mit Codex Regius.

Update 6 23:40 (200 von 448)

Wieder ein Stück geschafft und na ja, was soll ich sagen: Interessantes Thema und auch wieder passabel gemacht. Aber irgendwie auch nicht mehr. Nun schaue ich mir allerdings mal die 10. Geburtstags-Folge von Druckfrisch an:  u.a. mit Siri Hustvedt und Paul Auster sowie Joanne K. Rowling.

Update 7 00:45 (200 von 448)

Das war es für heute. Mein erstes Lesewochenende auf Wörterkatze ist vorbei und es hat mir Spaß gemacht. Zwei gute Bücher habe ich gelesen und an dem dritten bin ich noch dran.

Loading Likes...

RuB-Zuwachs X/2012

Da ich noch ein Buch für eine Verwandte brauchte war ich mal wieder in meiner Stammbuchhandlung und irgendwie hat es mich magisch zu diesem Buch gezogen. Es hat förmlich nach mir geschrien: Nimm mich mit! Ich wollte standhaft bleiben und habe ihm mitgeteilt, dass ich noch viele Bücher hier stehen hätte und sicher ein anderer kommen wird und es mit mit zu sich nach Hause holen wird. Aber es beharrte darauf unbedingt zu mir nach Hause zu müssen: Ich mache mich so gut bei deinen anderen Büchern und ich nimm auch nicht viel Platz weg. Und ich bin ganz toll. Seufz, das so ein Buch auch so beharrlich sein muss. Es jammerte immer weiter und na gut, dachte ich mir dann auf eins mehr oder weniger kommt es nun auch nicht an. Jetzt hoffe ich nur, dass es auch hält was es versprochen hat…

Loading Likes...

RuB-Zuwachs XXXVII/2011

Hatte ich nicht letztens gesagt, dass ich erst einmal genug Lektüre zum Schmökern hätte. Tja, scheinbar habe ich da falsch gedacht, denn an den Rebuy-Gutschein und der kostenlosen Lieferung konnte ich nicht vorbei kommen. Nun sind es noch einmal neun mehr auf meinen ewig anwachsenden RuB. Im neuen Jahr muss es endlich mal abwärts gehen. Ich muss mir was einfallen lassen, wie ich das bewerkstellige. Aber nun hier sind sie meine neuen Schätzchen, hauptsächlich Reihen-Vervollständigung und wenn es schon einen Murakami Wälzer günstig gibt, muss man zuschlagen.

Loading Likes...

RuB-Zuwachs XXXVI/2011

Wie jedes Jahr zu Weihnachten gab es Bücher für mich. Es wurde mal wieder eine bunte Mischung aus Krimi (sie waren eindeutig in der Überzahl), Thriller, Erzählungen, romantische Literatur, Jugendbuch und historischer Roman. In den kommenden Wochen werde ich eine Reise durch die Welt machen und meinen neuen Lesestoff genießen. Neben den Weihnachtsbücher kam auch noch meine Rebuy-Bestellung pünktlich zum Heiligabend an und nun habe ich erst einmal genug Lektüre.

Loading Likes...

RuB-Zuwachs XXXV/2011

Auch in dieser Woche gab es mal wieder neue Bücher für mich. Drei gab es zum Nikolaus und die anderen wurden von meiner Nachbarin aussortiert. Sie wanderten dann natürlich zu mir. So ist mein SuB oder besser gesagt mein RuB mal wieder angewachsen. Generell ist der Dezember für mich immer ein Aufbau-Monat: Bücherflohmarkt der Stadtbücherei, Nikolaus und Weihnachten.  Auf in neue Abenteuer. Die ersten vier sind die aussortierten Bücher:

Und noch die Nikolaus-Bücher:

Loading Likes...

RuB-Zuwachs XXXIV/2011

Am Wochenende war bei uns Weihnachtsmarkt und wie in jedem Jahr verkaufte unsere örtliche Bücherei wieder Bücher zu einem guten Zweck. Mit den Einnahmen aus dem Bücherverkauf kaufen sie wieder neue Bücher, DVDs und Hörbücher für die Bücherei. Natürlich musste ich mal wieder stöbern gehen und bin natürlich auch fündig geworden. Es wurde eine gute Mischung aus Krimi, Thriller und Erzählungen. Nun gibt es wieder eine Cover-Wand.

Ein Buch fehlt in der Coverwand und zwar der Sammelband von Sigrid Undset “Kristin Lavranstochter”. Der wird noch nachgereicht.

Loading Likes...

RuB-Zuwachs XX/2011

Ich sage nur Bücher, Bücher. In der vergangenen Woche sind einige neue Bücher bei mir eingezogen. Viele Erzählungen, Krimis, romantische Bücher, historisches, humorvolles und auch nachdenkliches. Eine bunte Mischung der Literaturwelt und das nicht nur im Genre, sondern auch bei den Autoren. Es sind Bücher von Autoren dabei, von denen ich noch nie etwas gelesen habe, also betrete ich auch mal wieder Neuland. Und hoffe nicht enttäuscht zu werden. Aber bei all den guten Rezensionen und dem langen stöbern, rechne ich mal nicht damit.

Loading Likes...

RuB-Zuwachs XVI/2011

Heute kam völlig überraschend eine Bücherkiste zu mir, eher eine Büchertüte. Voll mit tollen Büchern und sogar ein Teil von meiner sehr vollen Wunschliste. Freue mich sehr darüber, denn alle sind mir geschenkt worden und daher zumindest keine Ausgaben für die Wörterkatze. Im folgenden stelle ich euch die neuen Bücher kurz vor, sehr viel Krimi, Thriller und Erzählungen. Und KEINE FANTASY! Aber dafür noch eine Biographie und ein historischer Roman.

  1.  Cody McFadyen – Das Böse in uns
  2. Henning Mankell – Der Chinese
  3. Hakan Nesser – Eine ganz andere Geschichte
  4. Tess Gerritsen – Todsünde
  5. Harry Cauley – Bridie und Finn
  6. John Grisham – Das Fest
  7. Tanja Kinkel – Die Schatten von La Rochelle
  8. Martha Grimes – Insepector Jury küsst die Muse
  9. Heinrich Böll – Ansichten eines Clowns
  10. Eric Malpass – Beefy ist an allem Schuld
  11. Sting – Broken Music
  12. Charlotte Hager – Lavendelsommer
  13. Philip Jolowicz – Kartell des Schweigens
  14. Barbara Becker-Jakli – Mord im Biedermeier
Loading Likes...

RuB-Zuwachs XIV/2011

Auch in der vergangenen Woche gab es wieder Bücher für meine Regale. Ursächlich dafür war, dass es in unserem Einkaufszentrum Mängelexemplare gab und da musste ich einfach zu greifen, da sie auch noch top aussahen. Außerdem gab es dann heute noch ein Buch aus meiner Lieblingsbuchhandlung, die musste ja auch mal wieder besucht werden. Der Zuwachs ist eine Mischung aus Thriller, Erzählung, Historisch und Krimi. Heute habe ich mir den fehlenden dritten Band der “von Bodenstein/Kirchhoff-Reihe” von Nele Neuhaus gegönnt. Im folgenden nun, wie bisher auch die Cover der Bücher.

Loading Likes...