[Lesenacht] Büchertreff Oktober 2016

logo_büchertreff.deJeden ersten Samstag Abend im Monat ist es soweit – die Büchertreff-Lesenacht. Immer um 20 Uhr treffen sich lesebegeisterte Büchertreffler im Forum und lesen gemeinsam ihre Bücher und tauschen sich untereinander aus.
Für mich ist dies mittlerweile schon eine lieb gewonnene Institution, die ich mir nicht entgehen lasse, so auch diesen Abend. Die gesamte Woche habe ich schon überlegt, welches Buch ich lesen soll. Soll ich ein begonnenes weiter lesen oder doch ein neues speziell für die Lesenacht beginne.  Und habe mich für dieses hier entschieden:

 

dasverstummenderkraeheKlappentext von der Verlagsseite:

Kristina Mahlos Auftrag als Nachlassverwalterin hat es in sich. Eine Verstorbene vererbt ihr beträchtliches Vermögen – jedoch nur unter der Bedingung, dass Kristina den Mord aufklärt, für den ihr Mann einst verurteilt worden war. Kris will den Fall ablehnen, doch dann entdeckt sie in der Wohnung der Toten einen Hinweis auf ihren eigenen Bruder Ben, der vor Jahren spurlos verschwand …

Bibliografische Angaben:
Autor: Kornbichler, Sabine Übersetzer: Titel: Das Verstummen der Krähe Originaltitel: Reihe: Kristina Mahlo #1 Seiten: 432 ISBN: 978-3-492-30597-6 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 13.10.2014 bei Piper

 

Loading Likes...

[Leseliste] September 2016

buecher1Lange habe ich schon keine Leseliste mehr gemacht und bin bisher auch sehr gut damit gefahren. Allerdings für den September möchte ich es noch einmal versuchen und stelle euch dann hier mal ein paar Bücher vor, die ich im nächsten Monat lesen will.
9783551354051_harry5Klappentext von der Verlagsseite:
Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys im Ligusterweg fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je – Warum schreiben seine Freunde Ron und Hermine nur so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind und sich unaufhaltsam über Harrys Welt verbreiten? Noch weiß er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Du-weißt-schon-wen ausrichten kann …
Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Die neue Lehrerin Dolores Umbridge macht ihm das Leben zur Hölle. Sie glaubt Harry einfach nicht, dass Voldemort zurück ist. Doch bald schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Nun muss Harry seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.
Bibliografische Angaben:
Autor: Rowling, Joanne K.  Übersetzer: Fritz, Klaus Titel: Harry Potter und der Orden des Phönix Originaltitel: Harry Potter and the Order of Phoenix  Reihe: Harry Potter #5 Seiten: 1024 ISBN: 978-3-551-55555-7 Preis: 28,90 € (Hardcover) Erschienen: 15.11.2003 bei Carlsen
hpunddderhablblutprinzKlappentext von der Verlagsseite:
Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem »Halbblutprinzen« gehörte, ihm helfen kann? Nur ein Detail fehlt, das Harry finden muss, dann liegt das Geheimnis um Voldemort offen. Dumbledore führt ihn, doch im alles entscheidenden Moment ist der Halbblutprinz zur Stelle und zeigt sein wahres Gesicht.
Bibliografische Angaben:
Autor: Rowling, Joanne K.  Übersetzer: Fritz, Klaus Titel: Harry Potter und der Halbblutprinz Originaltitel: Harry Potter and the half-blood prince  Reihe: Harry Potter #6 Seiten: 656 ISBN: 978-3-551-56666-9 Preis: 23,99 € (Hardcover) Erschienen: 15.11.2003 bei Carlsen
9783551577771_1_harrypotter7Klappentext von der Verlagsseite:
An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und er begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen.
Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft – am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten …
Bibliografische Angaben:
Autor: Rowling, Joanne K.  Übersetzer: Fritz, Klaus Titel: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Originaltitel: Harry Potter and the deathly hallows  Reihe: Harry Potter #7 Seiten: 768 ISBN: 978-3-551-56666-9 Preis: 26,99 € (Hardcover) Erschienen: 15.11.2003 bei Carlsen
hpandthecursed Klappentext von der Verlagsseite:

The Eighth Story. Nineteen Years Later.
Based on an original new story by J.K. Rowling, John Tiffany and Jack Thorne, a new play by Jack Thorne.
Based on an original new story by J.K. Rowling, John Tiffany and Jack Thorne, a new play by Jack Thorne, Harry Potter and the Cursed Child is the eighth story in the Harry Potter series and the first official Harry Potter story to be presented on stage. The play will receive its world premiere in London’s West End on 30th July 2016.
It was always difficult being Harry Potter and it isn’t much easier now that he is an overworked employee of the Ministry of Magic, a husband, and father of three school-age children.
While Harry grapples with a past that refuses to stay where it belongs, his youngest son Albus must struggle with the weight of a family legacy he never wanted. As past and present fuse ominously, both father and son learn the uncomfortable truth: sometimes, darkness comes from unexpected places.
This Special Rehearsal Edition will be available to purchase until early 2017, after which a Definitive Edition of the script will go on sale.
Bibliografische Angaben:
Autor: Rowling, Joanne K.  Übersetzer: Titel: Harry Potter and the cursed child Originaltitel: —  Reihe: Harry Potter #8 Seiten: 352 ISBN: 9780751565355 Preis: 19,99 € (Hardcover) Erschienen: 31.07.2016 bei LittleBrown
thefoundingKlappentext von der Verlagsseite:

The majestic sweep of English history accessibly and movingly portrayed through the fictional lives of the Morland family.

The twenty-three volumes of the Morland Dynasty series has been completely repackaged in the most elegant style, using contemporaneous artwork for each period.
This wonderful series opens with the back drop of the Wars of the Roses with the marriage between Eleanor Morland and a scion of the influential house of Beaufort. It is a union which establishes the powerful Morland dynasty and in the succeeding volumes of this rich tapestry of English life, we follow their fortunes through war and peace, political upheaval and social revolution, times of pestilence and periods of plenty, and through the vicissitudes which afflict every family – love and passion, envy and betrayal, birth and death, great fortune and miserable penury.
The Morland Dynasty is entertainment of the most addictive kind.
Bibliografische Angaben:
Autor: Harrod-Eagles, Cynthia  Übersetzer: Titel: The Founding Originaltitel: —  Reihe: Morland Dynasty #1 Seiten: 528 ISBN: 978-0751503821 Preis: 9,99 € (Kindle Edition) Erschienen: 25.08.2011 bei LittleBrown
Goetter der Rache von Giles Kristian Klappentext von der Verlagsseite:
Norwegen, A. D. 785: Der Wikingerclan unter Führung von Jarl Harald steht vor einem neuen Sturm der Schwerter. Die harten Kämpfer ziehen für ihren König Gorm in die Schlacht: Drachenboot gegen Drachenboot. Doch der verräterische König lockt Harald und seine Mannen in eine tödliche Falle. Ihr Dorf wird vernichtet, Frauen und Kinder niedergemetzelt oder in die Sklaverei gegeben. Nur wenige entkommen, darunter Sigurd, der jüngste Sohn Haralds. Fortan widmet Sigurd sein Leben der Vergeltung. Von den Häschern des Königs gejagt, schart er eine Bruderschaft wilder Krieger um sich: Gnade jedem, der ihnen auf ihrem Pfad der Rache im Wege steht …
Bibliografische Angaben:
Autor: Kristian, Giles  Übersetzer: Thon, Wolfgang Titel: Götter der Rache Originaltitel: God of Vengeance  Reihe: Sigurd #1 Seiten: 608 ISBN: 978-3-453-43824-8 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 09.11.2015 bei Heyne
dierosevonarabienKlappentext von der Verlagsseite:
Wenn eine Rose in der Wüste blüht. Als Finja dem geheimnisvollen jungen Scheich Chalil nach Dubai folgt, glaubt sie an die große Liebe. Und verliert sich in seiner Welt aus Sand und Träumen. Überwältigend schön ist sie – und gefährlich. Lebensgefährlich. Hin- und hergerissen zwischen arabischer Tradition und ihrer Freiheit kämpft Finja mutig für eine Liebe, die eigentlich nicht sein darf.
Bibliografische Angaben:
Autor: Lehmann, Christine  Übersetzer: — Titel: Die Rose von Arabien Originaltitel: —  Reihe: — Seiten: 576 ISBN: 978-3-522-65008-3 Preis: 9,99 € (E-Book) Erschienen: 01.10.2010 bei PlanetGirl
derrufdeskolibrisKlappentext von der Verlagsseite:
Ein Jahr Kolumbien. Noch ahnt Jasmin nicht, was sie erwartet. Dass sie Verzweiflung kennenlernt. Sich von der Magie des Landes verzaubern lässt, Gewalt begegnet, den Duft der Freiheit schmeckt, an die Grenzen des Möglichen kommt. Vor allem aber trifft sie Damiàn. Damiàn, den gut aussehenden Indio, der ein dunkles Geheimnis hütet. Tief im kolumbianischen Urwald und den nebligen Bergen der Anden findet Jasmin Antworten. Und ist doch längst rettungslos in ihrer Liebe zu Damiàn verfangen.
Sein Blick hielt mich umschlungen. „Kolibris sind die Juwelen der Nebelberge“, sagte er mit einer leisen Zärtlichkeit in der Stimme, als meinte er mich.
Bibliografische Angaben:
Autor: Lehmann, Christine  Übersetzer: — Titel: Der Ruf des Kolibris Originaltitel: —  Reihe: — Seiten: 544 ISBN: 978-3-522-65142-4 Preis: 8,99 € (E-Book) Erschienen: 19.12.2011 bei Thienemann

Loading Likes...

#jdtb16 – Meine Taschenbücher im August

Im letzten Jahr habe ich mich entschlossen am #jdtb16 teilzunehmen. Ein Jahr lang Taschenbücher zu kaufen und damit die Verlage zu unterstützen sollte kein Problem für mich sein und ist es zum Glück auch nicht. Allerdings hatte ich mir auch dazu vorgenommen die Bücher auch nur in meiner Stammbuchhandlung zu kaufen und damit die Initiative buy-local zu unterstützen. Denn nicht nur die Verlage haben es schwer, sondern auch die unabhängigen Buchhandlungen. Also nichts wie rein in die Lieblingsbuchhandlung und dann zur Lieblingsbuchhändlerin.

Und da sind sie nun meine drei neuen Taschenbücher:

#jdtb16_august

“Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank” von Martin Windrow hat mich aufgrund des Titels direkt überzeugt. Ich <3 Eulen und wieso sollte es nicht mal eine Geschichte über Eulen geben, gibt es ja auch über Hunde, Katzen und Habichte.

dieeulediegernKlappentext von der Verlagsseite:
Eule Mumble war noch ein flauschiges Küken, als Martin Windrow sie bei sich aufnahm. 15 Jahre lang sollten die beiden unzertrennlich bleiben. Anrührend und charmant erzählt der Brite, wie die kleine Eule seinen Alltag auf den Kopf stellt.
Doch sein Buch ist mehr als die herzerwärmende Freundschaft zwischen einem Exzentriker und einer Eule. Windrow liefert zugleich eine kleine Kulturgeschichte der »fliegenden Katzen« – von Plinius’ »schrecklichen Ungeheuern der Nacht« bis zu den hilfreichen Eulen von Hogwarts.
Infos zum Buch
Autor: Windrow, Martin Übersetzer: Hübner, Sabine Titel: Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank Originaltitel: The Owl who liked sitting on Caesar Reihe:Seiten: 320 ISBN: 978-3-492-30788-8 Preis: 10,00 € (Taschenbuch) Erschienen: 01.08.2016 bei Piper

Der dritte Band  “Das Gold des Meeres” von Daniel Wolf musste einfach sein und nun muss ich nur noch die Reihe auch mal lesen.

Das Gold des Meeres von Daniel Wolf Klappentext von der Verlagswelt:

Die Fortsetzung der großen Spiegel-Bestseller “Das Salz der Erde” und “Das Licht der Welt”.

Varennes-Saint-Jacques 1260: Die Gebrüder Fleury könnten verschiedener nicht sein. Während Michel das legendäre kaufmännische Talent seines Großvaters geerbt hat und das Handelsimperium der Familie ausbaut, träumt Balian von Ruhm und Ehre auf dem Schlachtfeld. Doch das Schicksal hat andere Pläne mit ihm. Nach dem Tod seines Bruders muss Balian die Geschäfte plötzlich allein führen. Es kommt, wie es kommen muss: Bald steht die Familie vor dem Ruin. Balian sieht nur noch eine Chance: Eine waghalsige Handelsfahrt soll ihn retten. Das Abenteuer führt ihn und seine Schwester Blanche bis ans Ende der bekannten Welt – und einer seiner Gefährten ist ein Mörder …

Infos zum Buch
Autor: Wolf, Daniel  Übersetzer:Titel: Das Gold des Meeres Originaltitel: Reihe: de Fleury #3 Seiten: 672 ISBN: 978-3-442-48318-1 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 18.07.2016 bei Goldmann

Da war mal wieder eine Büchertrefflerin Schuld, dass “Goodbye Piccadilly” von Cynthia Harrod-Eagles bei mir einzog. Ich bin gespannt, denn ich mag ja Geschichte.

goodbyepiccadillyKlappentext von der Verlagsseite:

The year is 1914. The village is Northcote. The house is The Elms. The family is the Hunters.

Goodbye, Piccadilly is the start of an epic family drama set against the evocative backdrop of World War I by the author of The Morland Dynasty novels.

In 1914, Britain faces a new kind of war. For Edward and Beatrice Hunter, their children, servants and neighbours, life will never be the same again.

For David, the eldest, war means a chance to do something noble; but enlisting will break his mother’s heart. His sister Diana, nineteen and beautiful, longs for marriage. She has her heart set on Charles Wroughton, son of Earl Wroughton, but Charles will never be allowed to marry a banker’s daughter. Below stairs, Cook and Ada, the head housemaid, grow more terrified of German invasion with every newspaper atrocity story. Ethel, under housemaid, can’t help herself when it comes to men and now soldiers add to the temptation; yet there’s more to this flighty girl than meets the eye.

The once-tranquil village of Northcote reels under an influx of khaki volunteers, wounded soldiers and Belgian refugees. The war is becoming more dangerous and everyone must find a way to adapt to this rapidly changing world.

Goodbye Piccadilly is the first book in the War at Home series by Cynthia Harrod-Eagles, author of the much-loved Morland Dynasty novels. Set against the real events of 1914, Goodbye Piccadilly is extraordinary in scope and imagination and is a compelling introduction to the Hunter family.

Infos zum Buch
Autor: Harrod-Eagles, Cynthia Übersetzer:Titel: Goodbye Piccadilly Originaltitel: Reihe: War at home #1 Seiten: 400 ISBN: 9780751556285 Preis: 8,49 € (Taschenbuch) Erschienen: 04.12.2014 bei Sphere

Der Hype um Emma Clines “The Girls” ist schon groß und der Hardcoverpreis mir einfach zu hoch, so musste nun die englische Ausgabe her. Wobei mir hier auch das Cover richtig gut gefällt.

thegirls Klappentext von der Verlagsseite:

California. The summer of 1969. In the dying days of a floundering counter-culture a young girl is unwittingly caught up in unthinkable violence, and a decision made at this moment, on the cusp of adulthood, will shape her life….

‘This book will break your heart and blow your mind.’ Lena Dunham

Evie Boyd is desperate to be noticed. In the summer of 1969, empty days stretch out under the California sun. The smell of honeysuckle thickens the air and the sidewalks radiate heat.

Until she sees them. The snatch of cold laughter. Hair, long and uncombed. Dirty dresses skimming the tops of thighs. Cheap rings like a second set of knuckles. The girls.

And at the centre, Russell. Russell and the ranch, down a long dirt track and deep in the hills. Incense and clumsily strummed chords. Rumours of sex, frenzied gatherings, teen runaways.

Was there a warning, a sign of things to come? Or is Evie already too enthralled by the girls to see that her life is about to be changed forever?

Infos zum Buch
Autor: Cline, Emma Übersetzer: Titel: The Girls Originaltitel: The Glass Castle Reihe:Seiten: 368 ISBN: 978-1-78474-044-3 Preis: 12,74 € (Taschenbuch) Erschienen: 16.06.2016 bei Chatto&Windus

______________________________________________________________

Header_Jahr_des_Taschenbuchs Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona.

Da die Zahlen der Taschenbuch-Einkäufe zurückgegangen sind, soll im Jahr 2015 in jedem Monat (mindestens) ein Taschenbuch gekauft werden und über die Kaufgründe in einem Blogeintrag berichtet werden.

Infos auch unter dem Hashtag #jdtb16.

Loading Likes...

#jdtb16 – Meine Taschenbücher im Juli

Im letzten Jahr habe ich mich entschlossen am #jdtb16 teilzunehmen. Ein Jahr lang Taschenbücher zu kaufen und damit die Verlage zu unterstützen sollte kein Problem für mich sein und ist es zum Glück auch nicht. Allerdings hatte ich mir auch dazu vorgenommen die Bücher auch nur in meiner Stammbuchhandlung zu kaufen und damit die Initiative buy-local zu unterstützen. Denn nicht nur die Verlage haben es schwer, sondern auch die unabhängigen Buchhandlungen. Also nichts wie rein in die Lieblingsbuchhandlung und dann zur Lieblingsbuchhändlerin.

Und da sind sie nun meine drei neuen Taschenbücher:

#jdtb2016_Juli

“Alle Toten fliegen hoch: Amerika” von Joachim Meyerhoff habe ich durch Karla Paul von Buchkolumne  entdeckt und sie hat mich einfach neugierig auf das Buch gemacht.

9783462044362Klappentext von der Verlagsseite:

Der äußerst unterhaltsame Aufbruch eines Jungen ins Leben

Von der ersten Seite an folgt der Leser gebannt Meyerhoffs jugendlichem Helden, der sich aufmacht, einen der begehrten Plätze in einer amerikanischen Gastfamilie zu ergattern. Aber schon beim Auswahlgespräch in Hamburg werden ihm die Unterschiede zu den weltläufigen Großstadt-Jugendlichen schmerzlich bewusst. Konsequent gibt er sich im alles entscheidenden Fragebogen als genügsamer, naturbegeisterter und streng religiöser Kleinstädter aus – und findet sich bald darauf in Laramie, Wyoming, wieder, mit Blick auf die Prärie, Pferde und die Rocky Mountains.
Der drohende Kulturschock bleibt erst mal aus, der Stundenplan ist abwechslungsreich, die Basketballsaison steht bevor, doch dann reißt ein Anruf aus der Heimat ihn wieder zurück in seine Familie nach Norddeutschland – und in eine Trauer, der er nur mit einem erneuten Aufbruch nach Amerika begegnen kann.
Mit diesem hochgelobten Debüt eröffnet Joachim Meyerhoff eine große Romantrilogie.

Infos zum Buch
Autor: Meyerhoff, Joachim Übersetzer:Titel: Alle Toten fliegen hoch: Amerika Originaltitel: Reihe: Alle Toten fliegen hoch #1 Seiten: 336 ISBN: 978-3-462-04436-2 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 14.02.2013 bei Kiwi-Verlag

Über “Ein ganzes Leben” von Robert Seethaler bin ich durch den Büchertreff gestolpert und es hat mich dann auch noch direkt in meiner Stammbuchhandlung angelacht, als ob nach mir gerufen hat.

Ein ganzes Leben von Robert Seethaler Klappentext von der Verlagswelt:

Als Andreas Egger in das Tal kommt, in dem er sein Leben verbringen wird, ist er vier Jahre alt, ungefähr – so genau weiß das keiner. Er wächst zu einem gestandenen Hilfsknecht heran und schließt sich als junger Mann einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Bergbahnen baut und mit der Elektrizität auch das Licht und den Lärm in das Tal bringt. Dann kommt der Tag, an dem Egger zum ersten Mal vor Marie steht, der Liebe seines Lebens, die er jedoch wieder verlieren wird. Erst viele Jahre später, als Egger seinen letzten Weg antritt, ist sie noch einmal bei ihm. Und er, über den die Zeit längst hinweggegangen ist, blickt mit Staunen auf die Jahre, die hinter ihm liegen.

Infos zum Buch
Autor: Seethaler, Robert Übersetzer:Titel: Ein ganzes Leben Originaltitel: Reihe: — Seiten: 192 ISBN: 978-3-442-48291-7 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 18.01.2016 bei Goldmann

Jeannette Walls “Schloss aus Glas” war ein Spontankauf in meiner Stammbuchhandlung.

Schloss aus Glas von Jeannette Walls Klappentext von der Verlagsseite:

Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Ihr Vater geht mit ihr auf Dämonenjagd, holt ihr die Sterne vom Himmel und verspricht ihr ein Schloss aus Glas. Was macht es da schon, mit leerem Bauch ins Bett zu gehen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Doch irgendwann ist das Bett ein Pappkarton auf der Straße, und eine Adresse gibt es schon lange nicht mehr.

Infos zum Buch
Autor: Walls, Jeannette Übersetzer: Timmermann, Klaus; Wasel, Ulrike Titel: Schloss aus Glas Originaltitel: The Glass Castle Reihe: — Seiten: 400 ISBN: 978-3-453-35135-6 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 06.06.2006 bei Diana

______________________________________________________________

Header_Jahr_des_Taschenbuchs Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona.

Da die Zahlen der Taschenbuch-Einkäufe zurückgegangen sind, soll im Jahr 2015 in jedem Monat (mindestens) ein Taschenbuch gekauft werden und über die Kaufgründe in einem Blogeintrag berichtet werden.

Infos auch unter dem Hashtag #jdtb16.

Loading Likes...

[Aktion] Gemeinsam Lesen #174

PicsArt_1434984592351ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Im Moment lese ich “Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer” von Pierre Martin und bin auf Seite 195 oder da es auf dem E-Reader ist bei 53%.

9783426513842Klappentext von der Verlagsseite:

Isabelle Bonnet, hochdekorierte Leiterin einer geheimen Spezialeinheit in Paris, wäre bei einem Sprengstoffattentat fast
ums Leben gekommen.
Um sich zu erholen, reist sie in ihren beschaulichen Geburtsort Fragolin im Hinterland der Côte d’Azur. Doch aus der ersehnten Ruhe wird nichts: In einer Villa wird eine halbnackte Frauenleiche gefunden, und der Hausherr, ein mysteriöser Engländer, ist spurlos verschwunden.
Isabelle Bonnet lässt sich überreden, den Fall zu übernehmen – was bei den Kollegen vor Ort nicht gerade Begeisterung auslöst …

Bibliografische Angaben:
Autor: Martin, Pierre Übersetzer:Titel: Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer Originaltitel:Reihe: Isabelle Bonnet #1  Seiten: 368 ISBN: 978-3-426-51384-2 Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Erschienen: 01.04.2014 bei Knaur

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Während Apollinaire zum Telefon eilte, dachte sie darüber nach, ob sie etwas falsch gemacht, ob sie etwas übersehen hatte, ob sie Zoés Schicksal hätte verhindern können, wo ein Zusammenhang bestehen könnte – oder ob das einfach ein saudummer Zufall war.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich hatte Lust auf einen tollen lockeren Krimi und bin bisher auch nicht enttäuscht worden. Pierre Martin schreibt sehr locker und hat mit Isabelle Bonnet einen Charakter geschaffen, der auf der einen Seite tough und mutig ist und auf der anderen Seite mit ihrer Vergangenheit hadert. Ich mag sie und auch das ganze Setting von Südfrankreich. Der Ort wird so schön beschrieben, dass ich schon den Lavendel riechen kann und vorstelle mit Thierry Boule zu spielen, in Pascals Metzgerei zu stehen, mit Isabelle einen Café au Lait im Straßencafé zu trinken oder in Clodines Seifenladen zu stehen.

4. Bekommt ein pausiertes oder abgebrochenes Buch bei dir noch mal eine Chance?  (Frage von Schneeflocke’s Buchgestöber)

Ein abgebrochenes Buch bekommt bei mir immer wieder eine Chance. Denn manchmal war es einfach nicht der richtige Zeitpunkt für das Buch. Daher kann es passieren, dass ich es beim zweiten Mal beende und mich dann frage, wieso es so lange hier im Regal gestanden hat oder warum es nicht beim ersten Mal mit uns funktioniert hat. Aber es kann auch passieren, dass es wieder nicht klappt und dann geht es zum Bücherflohmarkt.

 

Loading Likes...

[Bücher und lesen] Wir lesen Rowohlt – #leseinfiziert – Tag 7

Wir-lesen-Rowohlt-leseinfiziert-850x381Influenza Bookosa lädt in der Woche vom  25.04. bis 01.05.2016 zur Rowohlt Lesewoche ein und neben wundervollen Buchtalk auf Twitter, Facebook und Instagram, gibt es noch ein Buch-Quiz und ein Gewinnspiel bei dem man “Der Himmel kann warten” von Sofie Cramer gewinnen kann.

Es gibt Autoren, die schreiben so toll, von denen muss ich einfach die Bücher haben. Ein solcher Autor ist für mich auch Stewart O’Nan und so bin ich sehr erfreut, dass ich in der Verlagsvorschau von Rowohlt, einen neuen O’Nan gefunden habe. Er ist bereits erschienen und es wird sicherlich nicht lange dauern, bis “Westlich des Sunset” bei mir im Regal steht.978-3-498-05045-0

Klappentext von der Verlagsseite:

Ein fesselnder Roman über die Traumfabrik Hollywood und die letzten drei Lebensjahre des
berühmten amerikanischen Schriftstellers Francis Scott Fitzgerald. Mit Der große Gatsbyhatte er Weltruf erlangt. Doch das ist lange her. Als er einundvierzigjährig in Hollywood ankommt, scheint seine Alkoholsucht unbezähmbar, seine Frau Zelda lebt, mit einer offenbar unheilbaren bipolaren Störung, in einer psychiatrischen Klinik in Montgomery, das Verhältnis zu seiner Tochter Alabama ist schlecht.
Er zieht in die Villenanlage Garden of Allah, wo sich abends eine muntere Schar aus den umliegenden Hollywood
Hills am Pool trifft: Humphrey Bogart, Valentino, Joan Crawford, Gloria Swanson, die Marx Brothers,
u. a. Man ist, beginnt man dieses Buch zu lesen, gleich mitten drin in dieser farbigen Welt der Stars, im Reich der Superreichen und Erfolgreichen, um Zeuge zu werden, wie Fitzgerald sich als zweifelnder Beobachter zu behaupten versucht, und in der Klatschreporterin Sheilah Graham noch einmal eine große Liebe findet.

Eine universelle Geschichte über den Kampf des Künstlers um sein kreatives Potential, gegen die
Nichtigkeit des Lebens und die Macht des Todes, aber auch über die persönliche Tragik eines Mannes, der alles hatte, Reichtum, Ruhm, Glück, alles verlor, und am Ende seines Lebens um seine persönliche
Integrität kämpfen muss. O’Nan macht daraus ein packendes Drama. Und dazu die farbige Szenerie, die Stars, die Gelage am Hotelpool, die nächtliche Brandung des Ozeans bei Mondschein, die Filmkulissen in den Studios, wo sogar die Palmen aus Pappe sind.

Bibliographische Angaben:
Autor: O’Nan, Stewart (übersetzt von Thomas Gunkel)
Titel: Westlich des Sunset (West of Sunset)
Seiten: 416
ISBN: 978-3-498-05045-0
Preis: 19,95 € (Hardcover)
Erschienen: 26.03.2016 bei Rowohlt

 

Loading Likes...

[Bücher und lesen] Wir lesen Rowohlt – #leseinfiziert – Tag 6

Wir-lesen-Rowohlt-leseinfiziert-850x381Influenza Bookosa lädt in der Woche vom  25.04. bis 01.05.2016 zur Rowohlt Lesewoche ein und neben wundervollen Buchtalk auf Twitter, Facebook und Instagram, gibt es noch ein Buch-Quiz und ein Gewinnspiel bei dem man “Der Himmel kann warten” von Sofie Cramer gewinnen kann.

Neben Katzen, Musik, Bücher und Fotografie liebe ich noch besonders Ostfriesland. Da mag ich nicht nur die Krimis von Klaus-Peter Wolf, sondern vor allem auch die Buchreihe um Henner, Rudi und Rosa die in Neuharlingersiel spielt. Vorstellen möchte ich euch nun den dritten und neuesten Band aus der Reihe: “Miss Wattenmeer singt nicht mehr” von Christiane Franke und Cornelia Kuhnert.

978-3-499-27210-3_misswattenmeersingtnichtmehrKlappentext von der Verlagsseite:

Friesisch herb
Während am Strand von Greetsiel die «Ostfriesische Schlickrennen-Wältmeisterschaft» tobt, wird Aleke Dönnerschlach auf ihrer Fischfarm ertränkt. Ihr frisch angetrauter Gatte hat ein wasserdichtes Alibi – er war beim Rennen dabei, im Team von Henner und Rudi. Doch wer hatte ein Motiv, Aleke um die Ecke zu bringen? Die Kripo Wittmund hat schnell einen Schuldigen parat, aber Henner, Rudi und Rosa haben da mal wieder ihre Zweifel. Erst recht, als ein zweiter Mord geschieht. Und als sie erfahren, dass es von Seiten der Tierschützer massive Proteste gegen die Fischfarm gab, legt das Trio sich so richtig ins Zeug …

Bibliographische Angaben:
Autor: Franke, Christiane/ Kuhnert, Cornelia
Titel: Miss Wattenmeer singt nicht mehr (Henner, Rudi und Rosa #3)
Seiten: 288
ISBN: 978-3-499-27210-3
Preis: 9,99 € (TB)
Erschienen: 26.03.2016 bei rororo

 

978-3-499-24814-6Klappentext von der Verlagsseite:

Ein bezaubernder Liebesroman, den man mit einem Lächeln zuklappt

Mr. Malik ist ein warmherziger, schüchterner Mann mit einem großen Geheimnis: Er ist bis über beide Ohren verliebt in Rose, die Leiterin der örtlichen Gruppe von Vogelbeobachtern. Während er noch überlegt, wie er die Dame seines Herzens als Begleiterin zum jährlichen Nairobi Hunt Ball gewinnen kann, trifft der charmante Draufgänger
Harry Khan in der Stadt ein. Auch er hat bald ein Auge auf Rose geworfen und möchte sie ebenfalls
zum Ball einladen. Da schreiten die Gentlemen aus Mr. Maliks Club ein und schlagen den beiden
Rivalen eine Wette vor …
«Selten war ein Buch auf so charmante Art witzig wie dieses.» Frankfurter Neue Presse

Bibliografische Angaben:
Autor:
Drayson, Nicholas (übersetzt von Sabine Maier-Längsfeld)
Titel: Kleine Vogelkunde Ostafrikas (A guide to the birds of Africa)
Reihe: Rose Mbkawa und Mr. Malik Band 1
Seiten: 304
ISBN: 978-3-499-24814-6
Preis: 9,95 € (Taschenbuch)
Erschienen: 01.03.2010 bei Rowohlt

Loading Likes...

[Bücher und lesen] Wir lesen Rowohlt – #leseinfiziert – Tag 5

Wir-lesen-Rowohlt-leseinfiziert-850x381Influenza Bookosa lädt in der Woche vom  25.04. bis 01.05.2016 zur Rowohlt Lesewoche ein und neben wundervollen Buchtalk auf Twitter, Facebook und Instagram, gibt es noch ein Buch-Quiz und ein Gewinnspiel bei dem man “Der Himmel kann warten” von Sofie Cramer gewinnen kann.

Wer mich kennt und den Blog etwas verfolgt, weiß das ich Katzen liebe. Nicht nur in Natura, sondern auch in gut gemachten Katzengeschichten, seien es in Kurzgeschichten, Erzählungen oder in Krimis verpackt. Ein wundervolles Buch und mit großer Freude gelesen worden von mir ist “Endlich Schnurrlaub” von Christiane Lind.

978-3-499-26833-5_endlichschnurrlaub

 

Klappentext von der Verlagsseite:

Auf Samtpfoten durch die Welt!

Manchmal muss eine Katze das Schicksal in die eigenen Pfoten nehmen: Als Kater Lucky, mit Haut und Fell Berliner, im Tierheim in Niedersachsen landet, steht für ihn fest: Ein echter Straßenkater eignet sich nicht als Stubentiger. Und so macht Lucky sich mutig auf die Reise in die ferne Hauptstadt. Auch Hope treibt das Heimweh nach Hause. Auf dem Weg einmal quer durch Australien trifft das schüchterne Kätzchen auf nachdenkliche Dromedare, listige Dingos und ein skeptisches Wombatpärchen und muss mehr als einmal beweisen, dass auch sie Krallen hat. Stadtkatze Mimi hingegen ist wenig begeistert von den Ferienplänen ihres Frauchens, denn das bedeutet für sie: Zwangsurlaub auf den Bauernhof!
Abenteuerliche, heitere und erstaunliche Geschichten über unsere schnurrenden Freunde auf Reisen.

Bibliografische Angaben:
Autor:
Lind, Christiane
Titel: Endlich Schnurrlaub
Seiten: 224
ISBN: 978-3-499-26833-5
Preis: 8,99 € (Taschenbuch)
Erschienen: 02.06.2014 bei Rowohlt

Und weiter geht es mit Mr. Malik, an dem ich immer noch hänge, da ich in der Woche kaum zum Lesen komme. Aber mindestens zum Bloggen.

978-3-499-24814-6Klappentext von der Verlagsseite:

Ein bezaubernder Liebesroman, den man mit einem Lächeln zuklappt

Mr. Malik ist ein warmherziger, schüchterner Mann mit einem großen Geheimnis: Er ist bis über beide Ohren verliebt in Rose, die Leiterin der örtlichen Gruppe von Vogelbeobachtern. Während er noch überlegt, wie er die Dame seines Herzens als Begleiterin zum jährlichen Nairobi Hunt Ball gewinnen kann, trifft der charmante Draufgänger
Harry Khan in der Stadt ein. Auch er hat bald ein Auge auf Rose geworfen und möchte sie ebenfalls
zum Ball einladen. Da schreiten die Gentlemen aus Mr. Maliks Club ein und schlagen den beiden
Rivalen eine Wette vor …
«Selten war ein Buch auf so charmante Art witzig wie dieses.» Frankfurter Neue Presse

Bibliografische Angaben:
Autor:
Drayson, Nicholas (übersetzt von Sabine Maier-Längsfeld)
Titel: Kleine Vogelkunde Ostafrikas (A guide to the birds of Africa)
Reihe: Rose Mbkawa und Mr. Malik Band 1
Seiten: 304
ISBN: 978-3-499-24814-6
Preis: 9,95 € (Taschenbuch)
Erschienen: 01.03.2010 bei Rowohlt

Loading Likes...

[Bücher und lesen] Wir lesen Rowohlt – #leseinfiziert – Tag 4

Wir-lesen-Rowohlt-leseinfiziert-850x381Influenza Bookosa lädt in der Woche vom  25.04. bis 01.05.2016 zur Rowohlt Lesewoche ein und neben wundervollen Buchtalk auf Twitter, Facebook und Instagram, gibt es noch ein Buch-Quiz und ein Gewinnspiel bei dem man “Der Himmel kann warten” von Sofie Cramer gewinnen kann.

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass ich sowohl romantisch als auch unheimlich traurig fand, obwohl es beides beinhaltet hat es mich gefesselt. Mittlerweile gibt es auch einen zweiten Band mit dem Titel “Ein ganz neues Leben”, den habe ich mir allerdings noch nicht gekauft, da ich die erste Geschichte in sich so gut fand, dass ich befürchte, dass der zweite Teil mich nur enttäuschen könnte. Vielleicht kann mich ja einer vom Gegenteil überzeugen? Jedenfalls hat mir “Ein ganzes halbes Jahr” von Jojo Moyes sehr gut gefallen. Will und Lou bilden ein einmaliges Gespann und ihre Dialoge sind einfach wundervoll.

einganzeshalbesjahr

Klappentext von der Verlagsseite:

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Frau und ein Mann.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Bibliografische Angaben:
Autor:
Moyes, Jojo (übersetzt von Karolina Fell)
Titel: Ein ganzes halbes Jahr (Winter Journal)
Seiten: 544
ISBN: 978-3-499-26672-0
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Erschienen: 24.09.2005 bei Rowohlt

Persönlich geht es heute weiter mit Mr. Malik und seiner Liebe zu Rose Mbkawa.

978-3-499-24814-6Klappentext von der Verlagsseite:

Ein bezaubernder Liebesroman, den man mit einem Lächeln zuklappt

Mr. Malik ist ein warmherziger, schüchterner Mann mit einem großen Geheimnis: Er ist bis über beide Ohren verliebt in Rose, die Leiterin der örtlichen Gruppe von Vogelbeobachtern. Während er noch überlegt, wie er die Dame seines Herzens als Begleiterin zum jährlichen Nairobi Hunt Ball gewinnen kann, trifft der charmante Draufgänger
Harry Khan in der Stadt ein. Auch er hat bald ein Auge auf Rose geworfen und möchte sie ebenfalls
zum Ball einladen. Da schreiten die Gentlemen aus Mr. Maliks Club ein und schlagen den beiden
Rivalen eine Wette vor …
«Selten war ein Buch auf so charmante Art witzig wie dieses.» Frankfurter Neue Presse

Bibliografische Angaben:
Autor:
Drayson, Nicholas (übersetzt von Sabine Maier-Längsfeld)
Titel: Kleine Vogelkunde Ostafrikas (A guide to the birds of Africa)
Reihe: Rose Mbkawa und Mr. Malik Band 1
Seiten: 304
ISBN: 978-3-499-24814-6
Preis: 9,95 € (Taschenbuch)
Erschienen: 01.03.2010 bei Rowohlt

Loading Likes...

[Bücher und lesen] Wir lesen Rowohlt – #leseinfiziert – Tag 3

Wir-lesen-Rowohlt-leseinfiziert-850x381Influenza Bookosa lädt in der Woche vom  25.04. bis 01.05.2016 zur Rowohlt Lesewoche ein und neben wundervollen Buchtalk auf Twitter, Facebook und Instagram, gibt es noch ein Buch-Quiz und ein Gewinnspiel bei dem man “Der Himmel kann warten” von Sofie Cramer gewinnen kann.

Wenn man eine Lieblingsautorin aus einem Verlag hat in meinem Fall Jilliane Hoffman und ihre Cupido-Reihe, dann hat man auch einen Lieblingsautor. Bei mir ist es jedenfalls so. Seit “Stadt aus Glas” den ersten Teil seiner New York-Trilogie liebe ich den Schreib- und Erzählstil von Paul Auster. Daher sind auch einige Bücher von ihm bei mir eingezogen. Ein ungelesenes möchte ich dann heute mal vorstellen:
978-3-499-25950-0_winterjournal

Klappentext von der Verlagsseite:

„Knallhart gut. Ein gnadenloser Thriller.“ (Stern)

Der Albtraum jeder Frau: Du kommst abends in dein Apartment. Du bist allein. Alles scheint wie immer, nur ein paar Kleinigkeiten lassen dich stutzen. Du kümmerst dich nicht darum. Du gehst schlafen. Und auf diesen Moment hat der Mann, der unter deinem Fenster lauert, nur gewartet … „Vergessen Sie Hannibal Lector.“ (Maxi)

Bibliografische Angaben:
Autor:
Auster, Paul  (übersetzt von Werner Schmitz)
Titel: Winterjournal (Winter Journal)
Seiten: 256
ISBN: 978-3-499-25950-0
Preis: 10,99 (Taschenbuch)
Erschienen: 30.01.2005 bei Rowohlt

Persönlich geht es heute weiter mit Mr. Malik und seiner Liebe zu Rose Mbkawa.

978-3-499-24814-6Klappentext von der Verlagsseite:

Ein bezaubernder Liebesroman, den man mit einem Lächeln zuklappt

Mr. Malik ist ein warmherziger, schüchterner Mann mit einem großen Geheimnis: Er ist bis über beide Ohren verliebt in Rose, die Leiterin der örtlichen Gruppe von Vogelbeobachtern. Während er noch überlegt, wie er die Dame seines Herzens als Begleiterin zum jährlichen Nairobi Hunt Ball gewinnen kann, trifft der charmante Draufgänger
Harry Khan in der Stadt ein. Auch er hat bald ein Auge auf Rose geworfen und möchte sie ebenfalls
zum Ball einladen. Da schreiten die Gentlemen aus Mr. Maliks Club ein und schlagen den beiden
Rivalen eine Wette vor …
«Selten war ein Buch auf so charmante Art witzig wie dieses.» Frankfurter Neue Presse

Bibliografische Angaben:
Autor:
Drayson, Nicholas (übersetzt von Sabine Maier-Längsfeld)
Titel: Kleine Vogelkunde Ostafrikas (A guide to the birds of Africa)
Reihe: Rose Mbkawa und Mr. Malik Band 1
Seiten: 304
ISBN: 978-3-499-24814-6
Preis: 9,95  (Taschenbuch)
Erschienen: 01.03.2010 bei Rowohlt

Loading Likes...

[Bücher und lesen] Wir lesen Rowohlt – #leseinfiziert – Tag 2

Wir-lesen-Rowohlt-leseinfiziert-850x381Influenza Bookosa lädt in der kommenden Woche 25.04. bis 01.05.2016 zur Rowohlt Lesewoche ein und neben wundervollen Buchtalk auf Twitter, Facebook und Instagram, gibt es noch ein Buch-Quiz und ein Gewinnspiel bei dem man “Der Himmel kann warten” von Sofie Cramer gewinnen kann.

Nach dem ich euch gestern mein aktuelles Buch aus dem Rowohlt-Verlag vorgestellt habe, gibt es heute ein Buch meiner Lieblingsautorin Jilliane Hoffman. Dieser Band ist ein echter Pageturner und wenn man einmal angefangen hat, möchte man das Buch gar nicht mehr zur Zeit legen.

3-499-23966-3_cupido

Klappentext von der Verlagsseite:

„Knallhart gut. Ein gnadenloser Thriller.“ (Stern)

Der Albtraum jeder Frau: Du kommst abends in dein Apartment. Du bist allein. Alles scheint wie immer, nur ein paar Kleinigkeiten lassen dich stutzen. Du kümmerst dich nicht darum. Du gehst schlafen. Und auf diesen Moment hat der Mann, der unter deinem Fenster lauert, nur gewartet … „Vergessen Sie Hannibal Lector.“ (Maxi)

Bibliografische Angaben:
Autor:
Hoffman, Jilliane (übersetzt von Sophie Zeitz)
Titel: Cupido (Cupido)
Reihe: C.J. Townsend Band 1
Seiten: 480
ISBN: 978-3-499-23966-3
Preis: 9,95  (Taschenbuch)
Erschienen: 02.05.2005 bei Rowohlt

Persönlich geht es heute wieder zur Vogelerkundung mit Mr. Malik.

978-3-499-24814-6Klappentext von der Verlagsseite:

Ein bezaubernder Liebesroman, den man mit einem Lächeln zuklappt

Mr. Malik ist ein warmherziger, schüchterner Mann mit einem großen Geheimnis: Er ist bis über beide Ohren verliebt in Rose, die Leiterin der örtlichen Gruppe von Vogelbeobachtern. Während er noch überlegt, wie er die Dame seines Herzens als Begleiterin zum jährlichen Nairobi Hunt Ball gewinnen kann, trifft der charmante Draufgänger
Harry Khan in der Stadt ein. Auch er hat bald ein Auge auf Rose geworfen und möchte sie ebenfalls
zum Ball einladen. Da schreiten die Gentlemen aus Mr. Maliks Club ein und schlagen den beiden
Rivalen eine Wette vor …
«Selten war ein Buch auf so charmante Art witzig wie dieses.» Frankfurter Neue Presse

Bibliografische Angaben:
Autor:
Drayson, Nicholas (übersetzt von Sabine Maier-Längsfeld)
Titel: Kleine Vogelkunde Ostafrikas (A guide to the birds of Africa)
Reihe: Rose Mbkawa und Mr. Malik Band 1
Seiten: 304
ISBN: 978-3-499-24814-6
Preis: 9,95  (Taschenbuch)
Erschienen: 01.03.2010 bei Rowohlt

 

Loading Likes...