[Challenge] Themen-Challenge 2020 – April: Welttag des Buches

Hallo ihr Lieben,

leider habe ich im März vergessen einen Beitrag zur Themen-Challenge 2020 vergessen und so bin ich froh, dass ich euch nun im April das neue Thema vorstellen kann.

Es ist April und auch wenn es Ende März noch einmal kurz Schneeflocken gegeben hat in unserer Region, so ist der Frühling doch in vollen Gang. Die Bäume bekommen Blätter, die Bienen und Hummeln schwirren schon um die Blumen und es liegt eindeutig Frühling in der Luft.

Im April gibt es neben dem Frühling, aber noch ein anderes Ereignis, und zwar der Welttag des Buches. Wie immer am 20. April und daher soll das Thema ein ganz leichtes sein:

Liest ein Buch, in dem es um Bücher geht.

Ein ganz einfaches und schönes Thema. Hier ist es völlig unerheblich, ob ihr ein Phantastisches Werk oder ein Sachbuch liest. Es soll dabei um Bücher gehen im weitesten Sinne. Entweder sollte das Buch in einer Buchhandlung spielen,  mit dem Lesen von Büchern zu tun, über ein bestimmtes Werk gehen oder ein Buch über Bücher.

Kai Meyers Bibliomantik-Reihe, Petra Hartliebs “Meine wundervolle Buchhandlung” oder “Frauen, die lesen, sind gefährlich” von Stefan Bollmann sind mögliche Bücher. Aber euch fallen sicher noch andere Bücher ein.

Bitte sendet am Ende des Monats oder sobald ihr euren Beitrag im April fertig habt den Link als Kommentar unter diesen Beitrag. Denn es geht mir hier um Austausch und das Entdecken neuer Literatur.

Eure

Kerstin

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.