[Klönstunde] #Bücherfasten – die zweite

Hallo ihr Lieben,

Bücher gehören zu meinem Leben, wie die Sonne, der Garten, meine Familie und Freunde und auf all das möchte ich auch nicht verzichten. Dennoch gibt es Momente, in denen man innehält und denkt stopp. Da ich das weder bei meinem Garten noch bei meinem sozialen Umfeld gerne tue und es auch jetzt nicht tun werde, sind die Bücher dran. Bereits im letzten Mai habe ich das

 

praktiziert und es hat auch gut funktioniert. Dementsprechend möchte ich es auch nun im Monat nach meinem Geburtstag, an dem wieder einmal viele Bücher eingezogen sind, ein Monat Bücherfasten.

Das heißt für mich vom heutigen 1. Mai bis 31. Mai gibt es kein Zukauf, weder an Printbüchern, noch an E-Books oder Hörbücher. Gelesen wird nur aus der eigenen Bibliothek und vom Skoobe-Abo.

Ich bin positiv gestimmt, dass es auch dieses mal klappen wird. Der Grund für den Plan ist nicht eine Schrumpfung des SuBs, sondern die Hoffnung schöne, spannende Geschichten zu entdecken und ein paar Schätzchen aus meinem Bestand zu befreien. Ich werde über mein #Bücherfasten sowohl hier in meinem #zurückgeschaut-Beitrag berichten als auch auf Twitter.


 

Eure

Kerstin

Loading Likes...