[Klönstunde] Der Mai ist gekommen oder 31 Tage #Bücherfasten

Hallo ihr Lieben,

ich liebe Bücher und ich mag nicht vieles lieber als in der Buchhandlung zu stöbern nach neuem Lesestoff oder auch Bücherflohmärkte zu besuchen. Beides habe ich in den letzten Jahren und auch in den vergangenen vier Monaten ausgiebig getan. So dass mein SuB oder, von mir noch lieber genannt, die Privatbibliothek in die Höhe geschossen ist. Vorweg ich störe mich auch jetzt noch nicht an seiner Höhe dafür liebe ich das Medium Buch einfach zu gern.
Dennoch möchte ich nun mal etwas für mich ausprobieren und zwar:

Bücherfasten.

Was? Du?

Höre ich euch schon fragen und vermutlich auch ungläubig den Kopfschütteln. Ja, ihr habt richtig gelesen. Da steht das Wort fett und in Petrol. Und ich meine es Ernst und zwar für 31 Tage werde ich keine Bücher kaufen weder als E-Book noch als Print- oder Hörbuch.

Das heißt für mich vom heutigen 1. Mai bis 31. Mai gibt es kein Zukauf. Gelesen wird nur aus der eigenen Bibliothek und vom Skoobe-Abo.

Am Ende des Monats werde ich in meinem #zurückgeschaut-Beitrag euch dann von meinen Erfolg berichten.

Ha, ha – Erfolg, dass ich nicht lache

Ja, ich bin positiv gestimmt, dass es klappen wird. Der Grund für den Plan ist nicht eine Schrumpfung des SuBs, sondern die Hoffnung schöne, spannende Geschichten zu entdecken und ein paar Schätzchen aus meinem Bestand zu befreien.

Außerdem habe ich vor im Mai wieder gesünder zu essen. Weniger Süßes, mehr Obst, Gemüse und Eiweiß. Im letzten Monat war es gar nicht so und ich möchte auch in dieser Richtung etwas verändern. Denn was wäre das Leben ohne Veränderung?

Was haltet ihr von Bücherfasten?
Habt ihr es schon mal gemacht?
Wie war es für euch?

Auf eure Meinungen und Erfahrungen bin ich gespannt.

Eure

Kerstin

Loading Likes...

14 Antworten auf „[Klönstunde] Der Mai ist gekommen oder 31 Tage #Bücherfasten“

  1. Hui, ich könnte das nicht, habs mal für mich allein probiert – bin gescheitert :D Aber mein SuB ist ja gegen deinen noch Baby *lach und ich liebe es zu sehr Bücher zu kaufen. Der SuB ist ein Träumchen, aber ich kann dich verstehen, denn in meinem Regal wird es auch langsam eng – egal wie viel ich daraus lese!

    Auch gesünder/bewusster essen müsste ich mal wieder leben, zu viel Schoki & Co.

    Ich wünsch dir für Eides viel Erfolg <3

    1. Hallo Janna,
      Keine Ahnung wie gut oder schlecht es klappen wird. Bin schon gespannt, ob eins von beiden mindestens klappt.
      Letzteres wäre noch wichtiger als das Bücherfasten.
      Heute ging beides. Klar Feiertag ist für das erste gut, für das zweite normalerweise schlecht.
      31 Tage werde ich hoffentlich schaffen und das Ziel ist ja mehr gelesen zu haben als gekauft.
      Bei deinem Sub würde ich es auch nicht machen, aber bei der ausufernden Privatnibliothek? ;-)
      Liebe Grüße
      Kerstin

  2. Hallo Kerstin,

    das nenne ich mal eine Herausforderung. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinem Bücherfasten!

    Ich selbst schaffe so etwas bewusst einfach nicht. Sobald ich mir Vorsätze dieser Art mache, geht es nach hinten los.

    Gesünder/bewusster essen ziehe ich nun schon mehrere Wochen durch. Aber auch mit dem Vorbehalt, dass ich alles darf und nichts muss. Damit funktioniert es meistens (mehr oder weniger^^).

    Alles Liebe & schönen Abend,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      normalerweise bin ich auch nicht für solche Sachen wie dem Bücherfasten zu haben, aber ich probiere gerne mal etwas aus.
      Wenn es nicht klappt, wovon ich jetzt, mal ganz mutig, nicht von ausgehe, ist es für mich keine Niederlage, sondern ich bin um eine Erfahrung reicher.
      Ach herrje Bandwurmsatz.
      Ordentlicher essen tue ich auch schon seit Monaten, aber im letzten Monat gab es Dank Ostern und Geburtstag zu viel Gutes Essen. Daher muss ich jetzt mal wieder etwas kürzer treten.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  3. Uiiii, Kerstin!! Da mach ich mit!!! Hab nur soeben ein Buch gekauft…öhöm..aber ab JETZT!!! Abgemacht?
    Einen Monat lange keine Bücher kaufen, leihen, bestellen. Das ziehen wir beide sowas von durch!!!
    Ich habe eh genug auf meinem SuB, von daher wird mir der Lesestoff nicht so schnell ausgehen und ich habe doch eh bis Ende Juni lesetechnisch alles schon verplant, also wozu neue Bücher?

    Auf geht’s ins Bücherfasten!! *g*
    Liebe Grüße aus Wien
    Conny

    1. Hallo Conny,
      Klasse, dass du mit dabei bist. Da steigt meine Motivation durchzuhalten noch mehr. Okay bis zum 31. Mai keine neuen Bücher. Dann schauen wir mal weiter und ich freue mich so, dass ich dich an meiner Seite habe.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      1. Buhuuuu….also ich habe die Bücherfast-Challenge schon verloren *heul*. Der Wille war stark aber das Fleisch war schwach..ach seien wir ehrlich..bei mir ist beides schwach.
        Ich werde das Bücherfasten also auf nächsten Monat verlegen..ehrlich, ich schwöre, versprochen.
        Dir halte ich aber auf jeden Fall die Daumen für das weitere Durchhalten!!
        Liebe Grüße
        Conny (die sich jetzt in die Schäm-Dich-Ecke verkrümelt)

          1. Mein vollstes Verständnis hat sie auch. Ich bin auch froh, wenn der Monat vorüber ist und ich wieder Bücherbummeln kann. Ich ahne schon schlimmes.

        1. Ach, Conny, das ist doch nicht schlimm. Selbst gekauft habe ich keins, aber Mom hat mir ein Buch geschenkt. Dafür explodiert bald meine Wunschliste und das Litnetzwerk tut sein übriges dazu.
          Und mich juckt es dermaßen im Bestellfinger. :-)
          Liebe Grüße
          Kerstin

  4. Hallo Kerstin,

    hihi, einen Moment habe ich überlegt, mitzumachen, aber dann ist mir eingefallen, dass wir diesen Monat Büchereiflohmarkt haben. Also völlig unmöglich. :D Außerdem habe ich Rezi Ex angefragt. Aber ich wünsche Dir von Herzen viel Erfolg.
    Bevor ich mit dem Bloggen angefangen habe, habe ich längst nicht jeden Monat Bücher gekauft. (Ich habe viel ausgeliehen.)

    Liebe Grüße
    Petrissa

    1. Hallo Petrissa,
      den würde ich auch nicht ausfallen lassen. Die sind doch eh’ so selten. Viel Spaß dort.
      Vor dem Bloggen gab es bei mir auch nicht ständig neue Bücher.
      Liebe Grüße
      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.