[Im Lesesessel] Lesen 2018 – Backlist, Neuerscheinungen und Skoobe

 

Hallo ihr Lieben,

lange war ich am Überlegen, ob ich eine Jahresliste anlege oder nicht. Eigentlich lese ich zu spontan, um mich an eine Liste zu halten, andererseits habe ich so viele tolle Bücher auf der Backlist, die ich oft einfach ignoriere. Außerdem gibt es so viele tolle Neuerscheinungen, die ich lesen möchte. Die möchte ich auch nicht ewig auf dem RuB lassen. Obwohl schlecht werden sie ja nicht, dennoch habe ich sie ja aus gutem Grund gekauft und daher sollen sie auch mit auf der Liste stehen. Weiteres gibt es noch mein Skoobe-Abo und  auch das soll bedient werden.

Aus Spaß an der Freude nehme ich auch an der MTBR-Challenge auf Goodreads teil und da ich etwas verrückt bin habe ich mich auch noch für den Mount Olympus mit 150 Büchern entschieden. Wäre vielleicht ja nicht das Problem, wenn alle Bücher zählen würden, aber es zählt nur die Backlist. Was solls daher werde ich, von meinen unmäßlichen Reichtum an Bücher, mir 150 aussuchen und die auf die Liste setzen. Wenn ich am Ende 60 oder 100 davon schaffe, freue ich mich und ärgere mich nicht.

Dazu dann noch Neuerscheinungen und Neuerwerbungen aus diesem Jahr, so dass ich vielleicht und ich sage vieeeeeeeeeeeeeeeeelleeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiicht 200 Bücher in diesem Jahr lesen werde. Diese enorm hohe Zahl ist mein Leseziel in der Goodreads-Reading-Challenge. Gelinde gesagt, ich nehme die Zahl überhaupt nicht ernst. Aber sie ist ein kleiner Ansporn.

Auf der Projektseite findet ihr die Leseliste.

Eure

Kerstin

Loading Likes...

Eine Antwort auf „[Im Lesesessel] Lesen 2018 – Backlist, Neuerscheinungen und Skoobe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.