[Montagsfrage] Welcher Buchtitel erschloss sich dir erst nach genauem Lesen des Buches?

montagsfrage_banner

Welcher Buchtitel erschloss sich dir erst nach genauem Lesen des Buches?

Erst habe ich schon vermutet, dass mir kein Buch einfallen würde. Aber dann habe ich mal die gelesenen Bücher im Regal angeschaut. Da bin ich dann auf Dörthe Binkerts “Brombeersommer” gestoßen. Der Titel lässt vielleicht auf eine Romanze schließen, aber so ist das Buch nicht, denn es ist völlig unkitschig und verklärt die Nachkriegszeit auch nicht. Und nur in einer einzigen Szene kommen überhaupt Brombeeren vor, aber dafür in einer entscheidenden.

9783423215930_binkert_brombeersommer

Klappentext von der Verlagsseite:

Die bittersüße Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft

Deutschland in den frühen 50er Jahren. Die Menschen haben die Hoffnung auf neue Zeiten im Herzen, aber den Krieg noch im Kopf. Karl, Anfang 30, verweigert sich dem Vergessen und dem unbeschwerten Glauben an die Zukunft. In seiner Heimatstadt trifft er seinen Jugendfreund Theo wieder und auch die storchenbeinige Viola.

Theo studiert Jura, macht Karriere und heiratet Viola, die für das städtische Theater Kostüme näht und Billie Holiday hört. Eine ungewöhnliche Freundschaft zu dritt entsteht. Gemeinsam entdecken Viola, Theo und Karl das Leben neu, teilen, was sie haben, feiern übermütige Feste. Und Karl verliebt sich in die Frau seines besten Freundes …

Bibliografische Angaben:
Autor: Binkert, Dörthe
Titel: Brombeersommer
Seiten: 272
ISBN: 978-3-423-21593-0
Preis: 9,95 € (Taschenbuch)
Erschienen: 19.06.2015 bei DTV

———

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.