Top-5 – die zweihundertneununddreißigste

Hier sind sie die Top-5 der Woche. Die Musik von Freddie Mercury und seiner Band Queen hat mich wieder durch die Woche begleitet, exemplarisch dafür steht nun “Who wants to live forever” auf der Liste der Top-5 der Woche. Ich <3 ja die Fassung “Hallelujah” von Leonard Cohen, aber die Fassung von Jeff Buckley hat es mir auch angetan. Fury in the slaughterhouse lief in dieser Woche mehr zufällig, aber ihr “Time to wonder” kann ich immer wieder hören. Großartiges Lied.
Der Panikrocker Udo Lindenberg durfte in dieser Woche auch nicht fehlen und seine Frage “Wozu sind Kriege da? stelle ich mir auch immer wieder. Verrückte Welt!!!!
Zum Abschluss gibt es noch etwas ruhiges und zwar “Hiroshima” von Wishful Thinking, schon lange nicht mehr gehört und diese Woche mal wieder raus gesucht.
Das waren meine Top-5 der Woche,  ich wünsche Euch viel Spaß mit den Top-5  und frage euch:

Was waren Eure Lieder der Woche?

Queen – Who wants to live forever[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=5L8-FTvSVxs”]
Jeff Buckley – Hallelujah[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=pm6LO047CX4″]
Fury in the slaughterhouse – Time to wonder[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=mzt70vKnShI”]
Udo Lindenberg & Pascal – Wozu sind Kriege da?[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=q6_yj_KjCjQ”]
Wishful Thinking – Hiroshima[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=UMWnxPElv2Q”]

Loading Likes...

2 Antworten auf „Top-5 – die zweihundertneununddreißigste“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.