Montagsfrage – Gibt es Situationen, in denen du nicht lesen kannst?

montagsfrage_banner_neuGibt es Situationen, in denen du nicht lesen kannst?
Früher konnte ich gut während der Autofahrt lesen, nun geht dies gar nicht mehr. Allerdings gibt es dafür ja nun Hörbücher. Ansonsten wenn ich stark eingebunden bin, dann komme ich auch mit Lesen nicht runter, da hilft dann nur Sport. Aber dies sind die einzigen Situationen, die mir nun einfallen und es ist auch gut, dass es nur diese beiden sind. :-)
———-
Die Montagsfrage ist eine Aktion von Nina von Libromanie.

Loading Likes...

2 Antworten auf „Montagsfrage – Gibt es Situationen, in denen du nicht lesen kannst?“

  1. Beim Autofahren kann ich auch nicht lesen. Weder wenn ich selber fahre, noch wenn ich bei jemandem mitfahre ;) Als Kind war das für mich kein Problem, aber leider hat dieser starke Magen nicht überdauert und nun wird mir immer übel, wenn ich versuche im Auto zu lesen.
    In Bussen kann ich allerdings noch gut lesen – ich frage mich warum… Nur, dass ich mich da oft nicht traue zu lesen, aus Angst meine Haltestelle zu verschlafen.
    LG, Katarina :)

    1. Hallo Katarina,
      als Kind konnte ich ohne Probleme über längere Strecken bis circa 23 Jahre im Auto lesen. Da hat mein Magen alles verkraftet, aber nun ne geht gar nicht mehr. Aber Hörbücher gehen.
      Im Bus und in der Bahn geht es auch heute noch, wenn ich mal nicht mit dem Auto unterwegs bin. :-)
      Liebe Grüße
      Kerstin von Wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.