Top-5 – die zweihundertvierte

In der 204. Top-5 der Woche gibt es mal wieder geballte Chart-Power. Den Beginn macht meine derzeitige Lieblingsband Bastille mit ihrem Lied “Of the night”. Ein tolles Lied, wie auch das nächste. Da verliebe ich immer wieder das wirklich toll gemachte Lyrik-Video von “Lieder”. Die Idee ist einfach genial und Adel Tawils “Lieder” habe ich in dieser Woche sehr oft gehört. “Unconditionally” von Katy Perry lief in dieser Woche auch öfters. Früher mochte ich ihre Lieder nicht so sehr, aber mit der Zeit kann ich ihrer Musik so einiges abgewinnen. Auch die Jungs von One Republic sind bei den 204. Top-5 der Woche wieder mit dabei und dieses Mal mit einem neuen Lied “Something I need”. Das Lied hat eindeutig Ohrwurm-Qualität und wird mich sicherlich noch einige Zeit begleiten. Revolverheld hat ebenfalls ein neues Lied am Start, dass ich euch nicht vorenthalten möchte und zwar “Ich lass für dich das Licht an”. Nun denn das waren die Top-5 für diese Woche: ich wünsche Euch viel Spaß mit den Top-5  und frage euch:

Was waren Eure Lieder der Woche?

Bastille – Of the night [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=vXptzKluBLc”]
Adel Tawil – Lieder[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=kiMG_JV2gbo”]
Katy Perry – Unconditionally [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=TC1A62vEe8k”]
One Republic – Something I need [youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=qKCGBgOgp08″]
Revolverheld – Ich lass für dich das Licht an[youtube=”https://www.youtube.com/watch?v=mpKYrbVgxAs”]

Loading Likes...

6 Antworten auf „Top-5 – die zweihundertvierte“

    1. Sehr gerne höre ich Bastille, One Republic, Sunrise Avenue, aber auch Maximo Park, Nickelback und Simple Plan. Aber auch Gruppen aus den 60er The Beatles, Rolling Stones, Creedence Clearwater Revival oder aus den 80er Queen.
      Ansonsten auch mal gerne deutsch wie Adel Tawil, Tim Bendzko und Glasperlenspiel.
      Hinzu kommen noch Tracy Chapman, Janis Joplin, Bob Dylan, Billy Joel, Bruce Springsteen. Gelegentlich auch Miley Cyrus, Katy Perry und sehr gerne Amy Macdonald und Adele.
      Mit Techno, Rap und Hip Hop kann ich dagegen nichts anfangen oder nur sehr sehr selten.

      1. Oh, danke für die Liste, ich glaube aber, ich habe mich ein bisschen missverständlich ausgedrückt ^^. Ich wollte eigentlich wissen, was so deine Lieblingssongs von Bastille und OneRepublic sind. Beeindruckende Liste allerdings! :-)

        1. Sorry, falsch verstanden. Kannst Du nichts für!
          Bastille: Things we lost in fire, Pompeji, Laura Palmer, Daniel in the den, Of the night, Poet, I just died in your arms, Farewell my lovely.
          One Republic: Counting Stars, Something I need, If I loose myself, All the right moves, Lullaby, Apologize, Stop and Stare, Amsterdam.
          Das müssten sie sein.

          1. Oh ja, das sind auch alles tolle Songs ;-). Ich mag auch Poet und Of the Night sehr, außerdem noch Sleep Song. Und bei OneRepublic besonders Something I need und I Lived. Aber es ist sehr schwer, sich da immer zu entscheiden :-).

          2. So geht es mir auch bei den Liedern. Eine Entscheidung fällt immer schwer. Vor allem da beide Bands gute Musik machen. :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.