3. Advent – Vorweihnachtslesechallenge

advent_logo Mit großen Schritten geht es auf Weihnachten zu. Schon der dritte Advent und irgendwie kommt es mir so vor als ob die Zeit rast, obwohl ich entschleunige und mir jeden Tag meine Auszeiten nehme. Der Christstollen ist gebacken und das Probestück vom kleinen Kuchen schmeckt, die Vorbereitungen für den Weihnachtsbaum sind im Gange. Er wird dieses Jahr kleiner ausfallen, aber dies macht nichts. Dafür wird er schön sein, denn viel wichtiger ist doch, dass Zusammensein mit lieben Menschen. Ansonsten sind noch ein paar Kleinigkeiten zu besorgen und die große Hoffnung, dass das letzte Weihnachtsgeschenk von den Helferlein der Post auch pünktlich geliefert wird. Trotz aller Befürchtungen genieße ich die Adventszeit, wenn auch mit einer Schnupfennase und der zweiten handfesten Erkältung für diesen Winter.

Gelesen wurde in dieser Woche natürlich auch wieder und vorweg ich bin froh, dass ich es beendet habe und nun muss wieder etwas schönes her. Denn das unten stehende Buch war nicht so mein Fall:

früherwarnochvielmehrlamettaDaher werde ich mir mal gleich meinen Kindle schnappen und eine Weihnachtsgeschichte von Petra Schier lesen. Ausgewählt habe ich:

Weihnachten-mit-Hund-und-Engel_1Ich liebe den Schreibstil von Petra Schier und bin schon auf die beiden Geschichten gespannt.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen 3. Advent!

Loading Likes...

2 Antworten auf „3. Advent – Vorweihnachtslesechallenge“

  1. Oh je, dann wünsch ich dir erst mal gute Besserung und dass die Erkältung schnell wieder von dannen zieht und du an Weihnachten topfit mit deinen Lieben unter den Weihnachtsbaum sitzen kannst.
    Schade, dass die Anthologie nicht so recht dein Fall war – bisher scheinen die meisten Weihnachtsanthologien in dieser Challenge nicht so richtig gut gewesen zu sein … Ich hoffe, “Weihnachten mit Hund und Engel” reißt das dann wieder raus. :-)
    Ich habe meine ausgesuchten Katzen-Weihnachtsbücher inzwischen alle durch und werde mich jetzt ein bisschen der weihnachtlichen Krimikost widmen. Bin mal gespannt!
    Hab noch einen schönen Sonntagabend und eine gute Woche – trotz Schniefnase!

    1. Hallo Ariana,
      eine schöne Adventszeit werde ich trotz Schniefnase haben. So habe ich mindestens einen guten Grund meine freie Zeit mit einer Decke, Tee und Adventsbüchern zu verbringen. :-D
      Bis jetzt ist Weihnachten mit Hund und Engel sehr schön und ich mag die Geschichten sehr gerne. Zum Glück habe ich noch etwas Auswahl an Weihnachtsliteratur. :-) Ich wünsche Dir einen wunderschönen dritten Advent und noch eine tolle Woche.
      Liebe Grüße
      wörterkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.