Heute ist es soweit…

BC Challenge-Bannerdie Challenge “Der Geschichte auf der Spur” beginnt. Beginnen werde ich mit der Station Ur- und Frühgeschichte und habe mich dort für die Vorgeschichte entschieden. Lesen werde ich von Jean M. Auel “Ayla und das Tal der Pferde”. Es liegt schon seit Ewigkeiten auf meinen RuB und dementsprechend ist es die Gelegenheit schlecht hin das Buch zu lesen und damit auch mal die Reihe fortzusetzen.

Klappentext:
Dies ist die Geschichte von Ayla und Jondalar, eine Geschichte vom Überleben und von einer großen Liebe. Es ist die Geschichte der Erdenkinder, die vor 30 000 Jahren die Welt begriffen und begannen, sie zu erobern.
Ayla ist eine unvergessliche Frauengestalt, die – allein im Tal der Pferde lebend – in einer feindlichen Umwelt zu überleben lernt. Als Gefährten hat sie ein junges Wildpferdfüllen und ein Höhlenlöwenjunges, das von seiner Mutter zurückgelassen wurde. Jondalar, der zu den “Anderen” gehört, ist ein kundiger Werkzeugmacher, der an der Quelle des großen Mutter Flusses, der Donau, lebt, bis er zu einer abenteuerlichen Reise aufbricht. Als Ayla und Jondalar einander begegnen, enden ihre Einzelschicksale und ihr gemeinsames Leben beginnt, das Leben der Menschen, die unsere Vorfahren sind.

Loading Likes...

Neu im RuB

Heute war Bücherflohmarkt der Kirche und da konnte ich einfach nicht nein sagen und so kamen vier Bücher mit nach Hause. Dadurch hat sich mein RuB zwar mal wieder erhöht, aber es war ja auch für einen guten Zweck. :-) Jedenfalls habe ich nun zwei weitere Susan Elizabeth Phillips Bücher, einen Eschbach und einen Krimi von Susanne Mischke in meinem Regal stehen. Nun geht es es mal wieder ans abbauen.

Loading Likes...

Hardy Pundt – Friesenwut

Klappentext:

RASENDE WUT. Eine Landstraße in Ostfriesland, weit nach Mittenacht. Es kracht. Die Landwirtstochter Freya Reemts, mit dem Fahrrad von der Disco nach Hause unterwegs, wird von einem Auto erfasst und in den Straßengraben geschleudert. Kurz darauf verliert der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum.
Für Kommissarin Itzenga und ihren Kollegen Ulferts von der Kripo Aurich scheint der Fall klar – der Unglückswagen war viel zu schnell unterwegs. Bis ein Stückchen Stoff am Unfallort entdeckt wird. Es ist Teil eines Kleidungsstücks, das keiner der beteiligten Personen zugeordnet werden kann…

Inhalt:
Pewsum/Ostfriesland. Frühmorgens fährt ein Bauer mit seinem Traktor die Straße entlang und entdeckt heruntegedrücktes Schilf. Erstaunt darüber, da die Straße völlig gerade ist, verlässt er seinen Traktor und geht der Spur nach. Was er vorfindet erschreckt ihn! Ein Fahrrad liegt im Graben und an der anderen Böschungsseite findet er Freya, die einzige Tochter von Bauer Reemts, bewusstlos vor. Er rennt zu einem benachbarten Hof und alarmiert die Rettungskräfte. Kurze Zeit später wird Freya geborgen und ins Krankenhaus eingeliefert. Als die Polizei mit Kommissar Ulferts von der Kripo Aurich eintriftt, befragen sie den Bauern. Irritiert darüber wie so ein Unfall auf einer geraden Strecke passieren konnte, stellt sich ein Polizist aufs Fahrzeugdach des Polizeiwagens und sieht mehrere hundert Meter weiter, dass ein Auto gegen einen Baum gefahren ist. Der Fahrer des Wagens, ein Bankangestellter namens Aldenhoff wird geborgen. Was zunächst wie ein Unfall mit Fahrerflucht aussieht, entpuppt sich nach einiger Recherche von Ulferts als wesentlich mehr. Er bedrängt seine Vorgesetzte Itzenga den Fall selber zu übernehmen und nicht an eine andere Stelle abzugeben. Sie finden schnell heraus, dass Aldenhoff in der kleinen Gemeinde nicht sehr beliebt war. Denn als Bankberater in Zeiten der Finanzkrise hat er sehr viele Bauern verärgert in dem er die laufenden Kredite nicht verlängert hat. Aber nicht nur die Bauern hat er gegen sich aufgebracht, sondern auch den Grundschullehrer Manninger, denn ihm hat er die Freundin ausgespannt, die verletzte Freya. So haben Itzenga und Ulferts mehrere Verdächtige und auch Motive, aber durch die vielen Spuren tappen sie immer mehr im Dunkeln. Erst als sie einen Verdächtigen verhaften kommen sie der Lösung des Falls auf die Spur.

Meinung:
Friesenwut ist Hardy Pundts zweiter Kriminalroman mit dem Handlungsort Ostfriesland. Er erzählt den Kriminalfall und die Ermittlung mit sehr vielen Einzelheiten und legt auch viele Fährten, so dass der Leser genauso wie die Kommissare lange Zeit im Dunkeln tappen. Die Idee die Finanzkrise in Deutschland in die Krimihandlung mit einzubinden finde ich gelungen, allerdings bringt sie einen auch des öfteren durcheinander, was aber nicht weiter schlimm ist, da es nur ein Aspekt dieses Buches ist. Vor allem der Kniff zum Ende des Buches fand ich gelungen. Sehr gut gefallen hat mir die Beschreibung der Landschaft, denn man konnte sich die Orte sehr gut vorstellen. Weniger gut gefallen haben mir dagegen die beiden Kommissare, sie waren mir nicht deutlich genug beschrieben, ihr Charakter war nur oberflächlich und dadurch für den Leser nicht greifbar. Positiv hingegen war wieder der sprachliche Stil und auch die Einbindung des ostfriesischen Dialektes, der das Buch stimmig gemacht hat. Denn die Eigenheiten der Ostfriesen dürfen nun einmal bei einem Regionalkrimi nicht fehlen.
Ein guter Regionalkrimi, der einen bis zum Schluss mit rätseln lässt.

Buchinfo:
Hardy Pundt: Friesenwut
Taschenbuch 367 Seiten
Gmeiner 2010
ISBN-13: 978-3839211021

Bewertung:

Für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanke ich mich herzlich beim

Loading Likes...

Top-5 – die einunddreißigste

Mittlerweile gehen in die Top-5 in die einunddreißigste Woche und auch in dieser Woche habe ich wieder einige Änderungen in den Charts. Altbekanntes und auch neues hat den Weg in die Top-5 gefunden. Und noch eine Veränderung hat es gegeben, aber sieht selbst und ich hoffe, dass es euch gefällt. Viel Spaß!

  1. One Republic – Stop & Stare
  2. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=Z-3JPGkKZ6c]

  3. Mando Diao – Dance with somebody
  4. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=8nh931yRQIM]

  5. Alex Max Band – Tonight
  6. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=MDDBNu6Tyz8]

  7. Hurts – Wonderful Life
  8. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=Equsa8Z_dI0]

  9. David Bowie – Space Oddity
  10. [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=rKE3FSPJu-4]

Loading Likes...

Bücher-Challenge Deutschland und seine Nachbarn

Nach dem ich festgestellt habe, dass mir Challenges sehr viel Spaß machen, möchte ich im kommenden Jahr auch eine Challenge veranstalten. Beginnen soll sie am 01. Januar 2011 und am 31.12.2011 enden.

Deutschland und seine Nachbarn

Ziel der Challenge ist es nicht nur die Literatur und die Schriftsteller von Deutschland kennen zu lernen, sondern auch die seiner Nachbarländer (Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Schweiz, Österreich, Tschechien und Polen). Innerhalb eines Jahres sollen alle 10 Länder bereist sein. Dabei muss entweder der Autor in dem jeweiligen Land geboren sein oder dort leben oder die Handlung des Buches muss in dem Land spielen. Dabei ist es völlig egal aus welchem Genre das Buch stammt, es können alle Genre vertreten sein.  Gestartet wird die Challenge am 01. Januar 2011 und endet am 31. Dezember 2011. In welcher Reihenfolge die Länder bereist werden ist völlig egal, wenn ein Land absolviert wurde, wird bitte noch eine Rezension erstellt und mir der Link mitgeteilt.

Ein Banner für die Challenge werde ich noch erstellen. Wer teilnehmen hinterlässt bitte noch einen Kommentar auf der Challenge-Seite Deutschland und seine Nachbarn.

Loading Likes...

RuB-Abbau Update IV

Der RuB-Abbau 2010 geht nun in die letzten drei Monate. Anlass für mich die Liste zu überarbeiten und zu überlegen, welche Bücher ich mit Sicherheit lesen werde. Daher ist die Liste von ehemals 98 Bücher auf 58 Bücher geschrumpft. Allerdings kann ich nicht ausschließen, dass noch das ein oder andere Buch auf der Liste landet oder gewechselt wird. Jedenfalls habe ich in den vergangenen zwei Monaten insgesamt 24 Bücher von meiner ersten Liste gelesen.

Die neue Liste findet ihr hier. Bereits gelesen habe ich Antje Babendererdes Libellensommer und aktuell neben mir liegend sind Der Kindersammler und J.R.R. Tolkiens Der Herr der Ringe – die Gefährten.

Loading Likes...