[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im September 2021

Moin Moin,

es ist mal wieder Ende des Monats und damit Zeit für #zurückgeschaut. Grundlage ist die Idee von Janna und Kerstin von KeJas Wortrausch

Ich lese aktuell:

Soviel durcheinander und damit meine ich nicht, dass ich viel parallel lese, das tue ich sowieso. Eher unterschiedliche Genre, unterschiedliche Epochen und unterschiedliche Formate. Aber es ist okay so und ich werde wohl nie ein einziger Genre-Leser, sondern immer ein Mitmatsch bleiben, dann wird es hier auf dem Blog zumindest nicht langweilig.

„[#Zurückgeschaut] #zurückgeschaut im September 2021“ weiterlesen

Loading Likes...

[Buchbesprechung] #femtember Catherine Strefford – Zwischeneinander

Moin Moin,

heute ist es so weit “Zwischeneinander” von Catherine Strefford erscheint. Die Fortsetzung ihres Debüts “Nur kurz leben“. Endlich kann man wieder über Richie lesen und man erfährt, wieso Richie so ist, wie er ist. Wie mir das Buch gefallen hat, das ich vorab von Catherine Strefford als E-Book zur Verfügung gestellt bekommen habe, erfahrt ihr, wenn ihr weiterliest.

„[Buchbesprechung] #femtember Catherine Strefford – Zwischeneinander“ weiterlesen

Loading Likes...

[Klönstunde] #Gruselbingo – nun wird es gruselig

Moin Moin,

bald, ja sehr bald ist es so weit. Gabriellas #Gruselbingo startet bald. Ihr merkt, ich bin sehr begeistert und kann den 1. Oktober schon nicht mehr erwarten. Das #Frühjahrsputzbingo und auch das #Sommerlochbingo haben mich bereits in den Bann gezogen und so war es für mich selbstverständlich als Gabriella das #Gruselbingo ins Spiel brachte auch da dabei zu sein. Worum es beim Bingo geht und wer noch alles mit dabei ist, lest ihr nach dem Tag.

„[Klönstunde] #Gruselbingo – nun wird es gruselig“ weiterlesen

Loading Likes...

[Buchbesprechung] Tom Saller – Julius oder die Schönheit des Spiels

Moin Moin,

ein Buch über Tennis und dann als Anlehnung an Gottfried Freiherr von Cramm. Wer wie ich Tennis mag, und zugegeben ich kann kein Tennis spielen, der freut sich auf so ein Werk. Dank Netgalley und List bin ich in den Genuss gekommen Tom Saller “Julius und die Schönheit des Spiels” besprechen zu dürfen. Wie es mir gefallen hat, erfahrt ihr, wenn ihr weiterliest.

„[Buchbesprechung] Tom Saller – Julius oder die Schönheit des Spiels“ weiterlesen

Loading Likes...