Bettina Belitz – Splitterherz


Klappentext:
Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner dunklen Ausstrahlung nicht entziehen.
Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet als sie sich je hätte vorstellen können. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt. Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt.

Erste Meinung:
Ich habe es gerade angelesen und bin schon jetzt verzaubert von der Sprache. Mal sehen wie sich Ellie weiterhin schlägt in ihrem neuem Zuhause und irgendwie kann ich sie gut verstehen, dass ihr der Umzug so gar nicht passt. Ich bin außerdem schon ganz gespannt auf das Geheimnis ihres Vaters. So ein Klappentext kann einen schon ganz schön neugierig machen. :-D

Erster Satz: Etwas hat sich verändert.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.