205. Geburtstag von Hans Christian Andersen

Als ich heute die Startseite im Internet aufrief, bei mir Google wurde ich an etwas erinnert mit sehr schönen Bildern aus seinen Märchen. Am 02. April 1805  wurde der dänische Dichter Hans Christian Andersen in Odense geboren.  Nach dem Tod seines Vaters ging er mit 14 Jahren nach Kopenhagen um am Theater zu arbeiten. Erst durch den Dänenkönig Friedrich VI bekam er 1822 die Möglichkeit eine Lateinschule zu besuchen und bis 1828 wurde ihm ein Studium an der Universität Kopenhagen bezahlt. Berühmt geworden ist Hans Christian Andersen, der am 04. August 1875 in Kopenhagen verstarb durch seine 168 Märchen.

Hier nun die Bilder:

Obwohl ich die Märchen von Andersen kenne, fallen mir zu den Bildern partout nicht die passenden Titel ein. Meine vermuteten Märchen sind “Däumelinchen”, “Die Kröte”,  “Das Mädchen mit den Schwefelhölzern”, “Die Nachtigall” und “Der Rosenelf”. Sofern es wirklich alles unterschiedliche Geschichten sind. :-)

Quellen: Wikipedia, Projekt Gutenberg, Google Startseite (Bilder)
Loading Likes...

Top-5 – die Vierte

Nun geht die Top-5 schon in die vierte Woche. Es hat sich ja auch immer etwas getan in der Liste. So auch dieses Mal. Einen Neuzugang gab es, weil Natira mich auf dieses Lied aufmerksam gemacht hat. Ein anderes ist für mich ein Klassiker und hat mir diese Woche viel Freude gemacht. Und dann gab es noch zwei weitere Neuzugänge. Dieses Mal also viel neues und etwas gemischt. :-) Wie immer sind dies nur meine persönlichen Favoriten in dieser einen Woche:

  1. HIM – Scared to death
  2. Owl City – Fireflies
  3. Silly & Anna Loos – Bataillon d’amour
  4. ABBA – Our last summer
  5. Stanfour – Wishing you well
Loading Likes...

Freitags-Füller No. 53

Karfreitag und es mit mal wieder Zeit für Barbaras Freitagsfüller. :-)

1. Als ich das letzte Mal die Beherrschung verloren habe war eine Spinne der Grund (Spinnenphobie) .

2. Vom Winter, davon habe ich jetzt wirklich die Nase voll .

3. Das nächste Buch, das ich lesen möchte wird wohl Kerstin Giers Rubinrot oder Antje Babendererde Indigosommer.

4. Ostermontag wird mein Highlight der nächsten Woche.

5.  Ungelegte Eier  führen oft zu unguten Gedanken.

6. Eine Osterkarte von einer Freundin aus den USA war das beste, was ich kürzlich in der Post hatte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Leseabend, morgen habe ich einen ausgiebigen Stadtbummel geplant und Sonntag möchte ich mit meiner Familie Essen gehen!

Loading Likes...