SuB-Abbau 2012 ist…


seit heute beendet. Begonnen habe ich am 16. September und die SuB-Abbau-Liste, die ihr hier findet, umfasste irgendwann 69 Bücher. Darunter neu hinzugekommene, aber auch Alt-SuB-Bücher. In dieser Zeit habe ich 31 Bücher von der Liste gelesen. Darunter waren einige gute Bücher und auch einige weniger gute – wie sollte es auch anders sein. Wie in jedem Jahr hat mir der SuB-Abbau Spaß gemacht und auch das lesen nach einer Liste hat mir in diesem Jahr nicht so viele Schwierigkeiten wie im vergangenen Jahr. Eine Leseflaute gab es jedenfalls nicht und dies lag wohl auch an der großen Auswahl auf der Leseliste.
Positiv überrascht hat mich “Rettungslos” von Simone van der Vlugt und enttäuscht wurde ich von “Der 50/50-Killer” von Steve Mosby. Ersteres hat mich von seiner Klarheit und den Verbindungen überzeugt, letzteres hatte einfach keinen Spannungsbogen.

Loading Likes...

SuB-Abbau und die Sehnsucht nach Bücher…

Der SuB bzw. RuB-Abbau geht voran. Von meinem Höchststand 316 Bücher bin ich mittlerweile auf 308 Bücher runter und damit auf dem Ende Januar Niveau. Dementsprechend hat mein Abbau-Plan mit drei Bücher lesen und dann eins kaufen bisher gefruchtet. Nur einen kleinen Haken hat die Sache meine Wunschliste wächst rasant an und dementsprechend schwierig wird es dann sich ein Buch aus der riesigen Liste auszusuchen. :-( Aber auch dafür habe ich eine Lösung gefunden. Es werden Prioritäten gesetzt: Muss ich haben, gerne, kann warten. Aber was macht eine Wörterkatze, wenn selbst die “Muss ich haben-Liste” auf 55 angewachsen ist?  Kommt Zeit kommt Rat!
Jedenfalls hoffe ich, dass ich bald die 300 geknackt bekomme, dann wäre ich meinem Ziel einen großen Schritt näher gekommen.

Loading Likes...

Mal wieder einen neuen Plan…

habe ich mir für den SuB-Abbau erstellt, denn der erste mit den festgelegten Monatszielen lief nicht so doll. Er führte fiel mehr zu einer Leseflaute und die muss nun wirklich nicht sein. Das Ziel am Ende des Jahres mit 275 RuB-Büchern bleibt bestehen. Nur der Weg wird ein anderer sein. Den neuen Weg habe ich nun schon seit einer Woche praktiziert und er funktioniert. Es werden nun drei Bücher gelesen und dann wieder eins gekauft. Somit baue ich drei ab und bekomme trotzdem mal wieder ein neues Buch hinzu. Einziger Zusatz ist, dass das neue Buch nicht auf dem RuB verbleiben darf, sondern zu den drei nächsten Büchern gehören muss. Zuletzt hatte ich mir “Jesus liebt mich” gekauft und auch mit den nächsten drei Büchern wieder abgebaut. Heute habe ich mir als Belohnungsbuch für die drei gelesenen Bücher Kajsa Ingemarsson “Es ist nie zu spät für alles” gekauft. Dieses kommt nun auch mit zu den nächsten drei Büchern.
Begonnen habe ich mit dem Plan als ich bei 316 Bücher stand und eine Leseflaute kam und ich nicht wusste, wie ich jemals auf 310 Bücher (mein angepeiltes Monatsziel) kommen sollte. Nun stehe ich bei 312 und der Abbau läuft. Ich werde weiter berichten.

Loading Likes...

Neue Bücher hat das Regal…

Gestern sind mal wieder zwei neue Bücher ins Regal eingezogen. Also nun ist es eindeutig kein SuB mehr, sondern viel mehr ein RuB oder besser noch eine BuB. Aber was soll ich da schon sagen, wenn meine Mum mit zwei Bücher vom Adventscafé des Gesangsvereins und der Kirche kommt. Außerdem hat sie auch noch meinen Geschmack getroffen, sie kennt ihn ja nun auch langsam. :-) So oft wie sie mit in die Buchhandlungen geht und auch sieht, was ich an den Bücherbasaren abschleppe. Lange rede kurzer Sinn, ich stell nun einfach mal meine zwei Zugänge vor:

Klappentext:

Während ganz Sevilla unter der drückenden Hitze des Sommers leidet, wird Chefinspektor Javier Falcón in eine der kähl-klimatisierten Villen des Vorortes Santa Clara gerufen. Dort scheint ein einflussreicher Bauunternehmer Selbstmord begangen zu haben. Doch etwas an dem Tatort weckt Falcóns Misstrauen, und gegen den Willen der Staatsanwaltschaft nimmt er die Ermittlungen auf. Bald ist er einen infamen Komplott auf der Spur, das noch mehr Opfer zu fordern droht…

Das hört sich richtig gut an. Mal sehen, wann das Buch gelesen wird. Mir ist gerade eingefallen, dass noch ein Wilson “Tod in Lissabon” bei mir subt.

Klappentext:

Die Handlung spielt im Jahr 1948 und führt in das vom Bantustamm der Takwena bewohnte Gebiet Kaplands. Vor dem Haus des weißen Siedlers Pierre de Beauvilliers wird ein Eingeborener ermordet aufgefunden. Im Gegensatz zur Polizei versucht Beauvilliers den Mord aufzuklären. Die Spur führt zu einem weißen Händler, der mit dem Stamm Geschäfte macht, zum Frachter “Stern der Wahrheit”, der im Auftrag eines osteuropäischen Konzerns die Strecke zwischen dem Kap und Natal befährt und schließlich zu einem waffenstrotzenden Stützpunkt, in dem ein kommunistisch gelenkter Takwena-Aufstand vorbereitet wird…

Ein Thriller. Da bin ich schon mal gespannt!

Loading Likes...

Neues auf dem SuB…

In den letzten beiden Wochen sind einige neue Bücher auf meinen SuB, oder sollte ich besser RuB sagen, gelandet. Zum einen zwei bestellte Bücher und dann war am Freitag und Samstag im Rahmen des Weihnachtsmarktes noch ein Bücherbasar von unserer Stadtbücherei, die hatten die Bücher sehr günstig. Und nicht zu vergessen war ja auch noch Nikolaus. Somit kann ich den SuB-Abbau für dieses Jahr auch vergessen, denn es sind einige geworden und Weihnachten kommt ja auch noch. :-)

Dann stell ich nun mal die neuen SuB-Bücher vor:

  • Paige Toon – Lucy in the sky
  • Donna Leon – Lasset die Kinder zu mir kommen

Das waren die beiden bestellten Bücher. Und nun die Bücher vom Bücherbasar:

  • Amélie Nothomb – Liebessabotage
  • Amélie Nothomb – Mit Staunen und Zittern
  • Deborah Crombie – Das verlorene Gedicht
  • Diana Gabaldon – Feuer und Stein
  • Frank McCourt – Die Asche meiner Mutter
  • Isabel Allende – Inés meines Herzens
  • Joanne Harris – Fünf Viertel einer Orange
  • Jodi Picoult – Die Macht des Zweifels
  • Karin Fossum – Evas Auge
  • Maarten t’Hart – Die Netzflickerin
  • Khaled Hosseini – Drachenläufer
  • Petra Hammesfahr – Merkels Tochter
  • Viktor A. Ingolfsson – Bevor der Morgen graut
  • Alice Hoffman – Die Eiskönigin
  • Ake Edwardsson – Das vertauschte Gesicht
  • Bill Bryson – Frühstück mit Kängurus
  • Haruki Murakami – Wie ich eines schönen Morgens das 100%ige Mädchen sah
  • Christian von Ditfurth – Mit Blindheit geschlagen
  • Anne Michaels – Fluchtstücke
  • Deborah Crombie – Der Rache kaltes Schwert
  • Fay Weldon – Beste Feindinnen
  • Maeve Haran – Liebling, vergiss die Socken nicht
  • Maeve Haran – Alles ist nicht genug
  • Polly Levine – Liebe lebenslänglich
  • Stewart O’Nan – Die Speed Queen
  • Nick Hornby – About a boy

Und nun noch die Nikolausgeschenke:

  • Karin Fossum – Der Mord an Harriet Krohn
  • Frederick Forsythe – Der Schakal
  • Stephen Clarke – Ein Engländer in Paris
  • Susan Elizabeth Phillips – Ausgerechnet den?

Nun steht mein SuB bzw. RuB bei 291 Büchern. Ich sag nur 300 “ich nahe”.

Loading Likes...

Neue Bücher hat der SuB

Gestern war ich mit meiner Mom in der Stadt bummeln. Natürlich kam ich dann auch wieder an meiner Lieblingsbuchhandlung vorbei. Und was sah ich da, sie hatten tatsächlich mal eine Kiste mit Mängelexemplaren da. Absolut selten. Naja, habe ich gedacht, stöbern kann ich ja mal. Vor allem, wenn man ein Buch für 2,50 € bekommen kann. Etwas durch die Kiste gestöbert und dann tatsächlich drei Bücher gefunden. Keinerlei Knicke oder solch irgendwelche Gebrauchsspuren, lediglich ein Mängelexemplar-Stempel auf dem Buchschnitt.  Dann stelle ich mal die drei Neuzugänge vor:

Klappentext:
Für Stephanie Plum – Kautionsjägerin und Chaosmagnet – ist das Leben wie ein Doughnut: Erst beim Reinbeißen weiß man, was drinsteckt. Und kaum hat man so richtig Geschmack daran gefunden, landet auch schon ein riesiger Marmeladenklecks auf dem allerbesten T-Shirt. Bei dieser Lebensphilosophie ist es nicht weiter verwunderlich, dass es Stephanie es einmal mehr geschafft hat, zur völlig falschen Zeit am falschen Ort zu sein. Und das so effektiv, dass sich Trentons halbe Unterwelt an ihre Fersen heftet, Teilzeitlebensgefährte Joe Morelli mit Hausarrest droht und Stephanie schließlich bei dem unwiderstehlichen Ranger Unterschlupf suchen muss…

Irgendwer hatte mir einmal von der Protagonistin erzählt und ich war mir nicht sicher, ob es das richitge für mich ist. Aber so kann ich ja mal die Reihe austesten.

Klappentext:
Nach und nach kehren Maries erwachsene Töchter heim zu ihr ins Elternhaus. Elli hat gerade ihren untreuen Ehemann verlassen – und verbreitet nun schlechte Laune. Tina stellt fest, dass sie schwanger ist – und ihr Freund leider ein Beziehungsmuffel. Und dann ist da noch Maries Enkelin, die 13-jährige Caro, die mitten in der Pubertät steckt. Als ob Maries “Ruhestand” nicht schon aufregend genug wäre – denn sie hat sich mit sechzig soeben frisch verliebt -, verschafft ihr die Familie zusätzliche Turbulenzen. Plötzlich müssen sich alle neu aneinander gewöhnen, Launen ertragen, Unausgesprochenes verwinden – und lernen, sich der Liebe neu zu öffnen…

Hier hat mich direkt der Klappentext angesprochen. Irgendwie erinnert mich es ein bisschen an “Landliebe gesucht”. Mal sehen, ob mich meine Vermutung nicht täuscht.

Klappentext:
Die fünfundzwanzigjährige Dascha hat für Luxus weder Zeit noch Geld. Mit Rhetorikseminaren schlägt sie sich in Moskau mehr schlecht als recht durchs Leben. Da kreuzt eines Tages der charismatische Wlad ihren Weg: Der Multimillionär strebt eine politische Karriere an und will sich dazu den letzten sprachlichen Schliff geben lassen. Geblendet von seinem Charme und Reichtum, stürtzt sich Dascha in eine leidenschaftliche Affäre – mit verhängnisvollen Folgen…

Vor diesem Buch stand ich schon so oft in der Buchhandlung und habe es immer wieder ins Regal zurückgestellt, aber nun ist es bei mir im Regal und wartet darauf gelesen zu werden.

Loading Likes...

Bücherflohmarkt, SuB, Weihnachten…

bücher Nach langer Zeit war ich mal wieder auf einem Bücherflohmarkt und ich habe auch ein paar Schätzchen erstanden. Davon wurden allerdings direkt vier von der Weihnachtsfrau konfiziert mit einem breiten Grinsen im Gesicht. :-D (Vielen Dank, Mama. So wächst mein SuB wirklich erst nach Weihnachten an ;-) und Du brauchst Dir keine Gedanken über Bücher suchen zu machen).So ist mein SuB lediglich um zwei, quatsch um ein Buch gewachsen. Denn Cecilia Aherns “Zwischen Himmel und Liebe” habe ich schon gelesen und nur noch für 1,67 € erstanden um meine Ahern-Liste zu vervollständigen. Tja, so bin ich nun mal. Lediglich Ingrid Noll “Die Apothekerin” lässt den SuB wachsen und damit es dieses Jahr noch gelesen wird, landet es in der SuB-Abbauliste 2009. Dafür ist Tatiana de Rosnay “Sarahs Schlüssel” wieder ins Regal gewandert und wird wohl erst im kommenden Jahr gelesen. Sei’s drum. Irgendwie passt dieses Buch jetzt einfach nicht. Nun der SuB steht wieder bei 260 Büchern. Aber nicht mehr für lange, ich geh mal davon aus, dass ich “Tolliver’s Reisen” heute noch beenden werde und dann ist alles wieder beim Alten. :-)

Loading Likes...

Neues vom SuB…

bücherMal wieder etwas neues von meinem SuB. Ich bin nun seit einiger Zeit dran, den SuB-Abbauplan 2009 durchzuführen. Und  ich muss sagen, es läuft richtig gut. Die Liste umfasst 52 Bücher und 20 habe ich schon davon gelesen. Ich gehe zwar davon aus, dass ich nicht die ganze Liste schaffen werde (vor allem weil bald Weihnachten vor der Tür steht und es dann neuen Lesestoff geben wird, wie man mir schon angedeutet hat). Aber die Hauptsache ist, dass der SuB im neuen Jahr nicht wieder bei 273 Büchern steht,  das war der Höchststand und so viel muss es nun auch nicht mehr sein. ;-)
Jedenfalls ist er nun bei 259 Büchern, da ich ja dazwischen ein paar Bücher geschenkt bekommen habe bzw. gekauft habe. Wenn ich bis kurz vor Weihnachten bei unter 250 bin, habe ich mein Ziel erreicht. Also müssen noch 9 Bücher gelesen werden und dies sollte doch zu packen sein. Je mehr umso besser :-).

Loading Likes...

und dann waren es hundert

bücherNun habe ich es geschafft: Die Hunderter-Marke an gelesenen Büchern in diesem Jahr ist geknackt! Gehofft habe ich, dass ich dieses Jahr mindestens genauso viele Bücher lese (83) wie im vergangenen Jahr. Da bin ich ja nun schon drüber hinaus.  Zwar hat es bisher nicht so gut geklappt, den SuB auf unter die Zahl von 225 Büchern zu drücken und damit den SuB wirklich zu verkleinern, aber dies ist zweitrangig. Denn ich habe bisher viele schöne Bücher gelesen, viele neue Autoren für mich entdeckt und auch etwas meinen Lese-Horizont erweitert.
Mein SuB beträgt aktuell 264 Bücher und auch die SuB-Abbauliste 2009 geht gut voran. Von den 52 Büchern sind mittlerweile 14 gelesen und 38 stehen noch aus. Und darunter fallen noch einige Schätzchen, so dass mir bis zum Ende des Jahres nicht langweilig wird.
Und spätestens an Weihnachten wird mein SuB wieder wachsen. :-) Aber auch darauf freue ich mich schon.

Loading Likes...

Es ist vollbracht…

Fast sechs lange Monate hat mich dieses Buch beschäftigt. Gut es gab Pausen dazwischen, wenn es mal wieder zu langatmig wurde. Aber ein halbes Jahr hat es schon in sich.  Und hier zeige ich Euch einmal um welchen Wälzer es sich handelt:

annakarenina

Das Buch hat sage und schreibe 1024 Seiten. Gelesen habe ich es im Rahmen einer Mini-Leserunde im Büchertreff. Der Austausch mit lieben Büchertrefflern hat auch richtig Spaß gemacht und ich hätte es sicherlich nicht zu Ende gelesen, wenn ich es alleine versucht hätte.

Jedenfalls ist nun eines meiner ältesten SuB-Leichen gelesen. :-)

Loading Likes...

Neuzugänge…

bücher Okay, ich bin ja eigentlich am abbauen. Mache ich ja auch, aber was soll Frau machen, wenn drei vorbestellte Bücher, zwei Geschenke und dann noch die Quartalsbestellung fällig ist. So kann auch ein SuB entstehen bzw. anwachsen. Er ist mal wieder bei 271. Wieder wäre zu viel gesagt, eher zum ersten Mal. Aber nichts da, nun geht es mal weiter mit dem Abbau. Irgendwie muss ich ja in die Nähe der 240 kommen. :-)
Aber nun stelle ich erst mal meine Neuzugänge vor:

schwerverliebt

Klappentext:
Zwei Dinge gehören anscheinend zusammen: Männer und Chaos! Daher hat sich  Heather Wells entschlossen, beidem abzuschwören, denn der einzig wahre Freund einer Frau ist der Schokoriegel! Auch wenn sie bei dem attraktiven, aber romantisch völlig unterentwickelten Privatdetektiv Cooper Cartwright durchaus schwach werden könnte. Als jedoch eine Studentin im Wohnheim ermordet wird, stürzt Heather sich ins Ermittlungschaos – und kommt einen verrückten Mörder auf die Spur. Das kann eine Frau mit Witz, Mut und ein paar Pfunden zuviel zwar nicht erschüttern – wohl aber Cooper Cartwright …

Meine Quartalsbestellung und ich musste unbedingt den zweiten Teil der Heather Wells Reihe haben. :-)

olympischesfeuerstudio6

Klappentext:
Annika Bengtzon beginnt ihre journalistische Karriere beim Abendblatt. Durch einen anonymen Anruf in der Redkation erfährt sie, dass man auf einen Friedhof eine Frauenleiche gefunden hat. Das Opfer war Tänzerin im Stripteaseclub “Studio 6”, der pikanterweise auch von Politikern frequentiert wird. Annika stellt Nachforschungen an, ganz eigenmächtig, und das bleibt nicht ohne Folgen…
Fast acht Jahre später: Ein Bombenattentat erschüttert die schwedische Öffentlichkeit: Anschlag auf das Olympiastadion – wenige Monate vor der Eröffnung der Spiele. In den Trümmern findet die Polizei die zerfetzten Teile eines Leichnams. Annika, seit kurzem Chefin der Polizeiredaktion einer großen Zeitung, wird mit der Berichterstattung betraut, und ihre Recherchen führen Unglaubliches zutage…

Das Buch hat mir meine Mom spendiert, da ich gerne schwedische Krimis lese und dann auch noch Liza Marklund.

jägerdernacht

Klappentext:
Die junge Faith NightStar besitzt die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Bisher hat die kühle Geschäftsfrau ihr Talent zur Mehrung ihres Vermögens eingesetzt, da bringt ein Mord ihr Leben aus dem Gleichgewicht. Faith wird von Visionen voller Blut und Tod heingesucht. Als sie in einem fremden Teil der Welt Hilfe sucht, begegnet ihr der geheimnisvolle Vaughn D’Angelo. Er weckt in ihr verbotene Leidenschaften – bringt sie in tödliche Gefahr…

Ich habe den ersten Teil der Gestaltwandler-Reihe von Nalini Singh verschlungen und so habe ich mich sehr gefreut, dass ich heute den zweiten Teil geschenkt bekommen habe.

schneemann

Klappentext:
Ein Serienmörder tötet auf bestialische Art und Weise. Seine Opfer: junge Mütter. Auf der fieberhaften Jagd nach dem unheimlichen >>Schneemann<< kämpft sich Harry Hole durch ein Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Spuren. Immer neue Morde geschehen. Als Hole selbst ins Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein gnadenloses Duell.

Das Buch hatte ich vor einiger Zeit vorbestellt. Ich bin schon gespannt auf meinen ersten Nesbo.

<a href="https://www.amazon.de/norwegische-Gast-Anne-Holt/dp/3492257186/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1259341095&sr=1-1" target="_blank"dernorwegischegast

Klappentext:
Ein Schneesturm zwingt die Passagiere eines Zuges, in einem norwegischen Berghotel Zuflucht zu suchen. Unter ihnen ist die ehemalige Kommissarin Hanne Wilhelmsen. Als das Hotel komplett eingeschneit wird, geschieht ein brutaler Mord. Panik macht sich unter den Eingeschlossenen breit, und die an den Rollstuhl gefesselte Kommissarin muss ihr Bestes geben, um den Mörder zu enttarnen.

Eine weitere Vorbestellung, die ich heute abholen konnte. Bin schon sehr gespannt darauf es zu lesen, und daher ist es auf  die SuB-Abbau-Liste 2009 gewandert.

todesrosen

Klappentext:
In einer hellen isländischen Sommernacht wird die Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Sie liegt auf dem mit Blumen geschmückten Grab des isländischen Freiheitskämpfers Jón Sigurdsson. Kommissar Erlendur und seine Kollegen Sigurdur Óli und Elinborg von der Kripo Reykjavik finden schnell heraus, dass es sich bei der Toten um eine Drogenabhängige handelt. Warum aber wurde die Leiche gerade auf dieses Grab gelegt? Was sollte mit dieser Inszenierung erreicht werden? Die Ermittlungen erweisen sich als heikel, denn namhafte Persönlichkeiten gehören zum Kreis der Verdächtigen…

Ich bin davon ausgegangen, dass es erst im nächsten Monat erscheint und ich bis dahin noch etwas abgebaut bekomme, aber so ist es nun auf meine SuB-Liste gelandet. ;-)

Loading Likes...

SuB-Abbau 2009

bücherDer Abbau geht voran. Anne Holts “Die Wahrheit dahinter” habe ich gestern Abend beendet und somit ist wieder ein Buch runter vom SuB-Abbauplan 2009. Mittlerweile stehen nur noch 42 Bücher drauf und der gesamt SuB ist auf 265 geschrumpft. Nun ja immer noch genug. :-)
Auf Empfehlung von Natira lese ich nun, neben meiner lustigen Lektüre “Naschkatze” von Meg Cabot, “Cupido” von Jilliane Hoffman. Das Buch subt schon eine ganze Weile und irgendwann muss es ja mal gelesen werden.
Und wenn dieser Tipp funktioniert habe ich nichts dagegen, wenn jemand mir noch einen Tipp aus dem SuB-Abbau-Liste 2009 gibt.
Übrigens steht die Liste nun bis zum Ende des Jahres als Seite fest.

Loading Likes...