[WoW] Waiting on Wednesday – Für eine Handvoll Mäuse

New WoW

“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Die Buchreihe um Mrs. Murphy liebe ich besonders. Nun kommt am 25. September 2015 bereits der 22. Band der Buchreihe geschrieben von Rita Mae Brown auf den deutschen Markt. 256 Seiten als Hardcover für 19,99 € und wie immer im Ullstein Buchverlag.

9783550080906_cover_füreinehandvollmäuseKlappentext von der Verlagsseite:

Moderne Blutsauger, Gespenster der Vergangenheit und viel zu viele Vogelscheuchen – der neue Fall für Katzendetektivin Mrs. Murphy!

Die neue Zeit hält Einzug in Crozet, Virginia. Genveränderter Mais ist nur ein Beispiel dafür und erregt die Gemüter der traditionsbewussten, aber auch der umweltfreundlich gesinnten Farmer. Bei einer Fahrt übers Land kommen die Haristeens eines Tages an der Morrowdale Farm mit ihren weitläufigen Maisfeldern vorbei. Eine große Schar Krähen macht sich an einer Vogelscheuche zu schaffen. Als sie sich der Figur nähern, der eine Krähe unter dem Strohhut ein Auge auspickt, wird schnell klar, dass unter den abgetragenen Hosen und dem zerknitterten Hemd keine Strohpuppe steckt, sondern ein Toter. Ein schwieriger Fall – der nur mit dem Scharfsinn der ehemaligen Postbeamtin Harry Haristeen und ihrer Katze Mrs. Murphy zu lösen ist.

 

Loading Likes...

[Aktion] Gemeinsam Lesen #86

Gemeinsam Lesen 2Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Gerade lese ich “Die Geburtstagskatze” von Rita Mae Brown und bin auf Seite 50.

9783548284941_coverKlappentext von der Verlagsseite:

Geburtstagstorte für eine Leiche

Die allseits geliebte Tally wird 100 Jahre alt. Halb Crozet macht sich auf den Weg, um mit der alten Dame zu feiern. So auch Mary „Harry“ Haristeen und die Katze Mrs. Murphy. Kurz vor dem Fest bekommen die Organisatorinnen jedoch Streit. Und wenig später wird eine Leiche gefunden. Harry und Mrs. Murphy versuchen, Schlimmeres zu verhindern. Wird es ihnen gelingen?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Während Flo und Mariah sich ihre gegenseitige Antipathie kundtaten, trat Inez allein an ein Fenster, das nach Norden ging.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich <3 die Bücher um Mary “Harry” Harristeen und ihre Katzen Mrs. Murphy, Pewter und der Corgi-Hündin Tee Tucker. “Die Geburtstagskatze” ist bereits der 18. Band der Reihe und auch wenn manche Bände spannender und andere langatmiger sind, warte ich jedes Mal auf einen neuen Band.
In “Die Geburtstagskatze” feiert Tally Urqhuardt ihren 100. Geburtstag. Ich liebe diesen Charakter, sie hat unheimlich viel Witz und ist auch die einzige, die ihre Tochter Marilyn Sanburne sen. noch zur Räson bringen kann. Überhaupt mag ich die liebenswerten Charaktere von Crozet in Virginia und bete bei jedem neuen Band, dass Rita Mae Brown nicht einen meiner Lieblinge das zeitliche Segnen lässt.

4. Es wäre Zeit für Neues von…. ? Welcher Autor sollte eurer Meinung nach ganz bald mal wieder ein Buch schreiben? Oder gibt es eine Reihe, wo du denkst “Mensch, da könnte aber noch ein Teil kommen!!” ?

Da muss ich jetzt eine Weile überlegen, denn sowohl Frank Schätzing als auch Kai Meyer haben in diesem Jahr erst ein neues Werk veröffentlicht, ebenso Haruki Murakami, Margaret Atwood, Arne Dahl, Yrsa Sigurdardottir, Martin Walker und der neue Deborah Crombie lässt ja auch nicht mehr lange auf sich warten. Donna Leon schreibt ja auch weiter an Commissario Brunetti und im Januar erscheint ja auch ein neuer Falk. Von meinen Lieblingsautoren geht mir also so schnell der Stoff nicht aus. Stewart O’Nan und Stephen King haben auch erst wieder veröffentlicht, daher würde fast nur John Irving, Anne Holt und Arnaldur Indridason in meiner Liste fehlen, die könnten auch bald wieder ein Buch rausbringen. Obwohl von denen auch noch einige hier zum Lesen bereit liegen. :-)

 

Loading Likes...

Waiting on Wednesday – Mausetot

New WoW“Waiting on Wednesday” wird von Jill gehostet! Auf das Buch, welches ich euch nun vorstelle freue ich mich schon sehr. Ich liebe die Bücher von Rita Mae Brown um Mary Minor “Harry” Haristeen und ihre Katze Mrs. Murphy. Daher kann ich es gar nicht mehr erwarten, dass der mittlerweile 19. Band am 04. Januar 2014 als Taschenbuch herauskommt. Ich freue mich schon auf das Wiedersehen mit Crozet und liebgewonnenen  Protagonisten.

9783548285801_cover_mausetot

Klappentext von der Verlagsseite:

Mary Minor »Harry« Haristeen erholt sich im Krankenhaus von einer Operation. Kaum geht es ihr besser, geschieht auch schon ein Mord. Harry lässt es sich nicht nehmen, hinter den Kulissen von OP-Saal, Schwesternzimmer und Medikamentenschrank zu ermitteln. Wie immer erhält sie tatkräftige Unterstützung von Katze Mrs. Murphy und Corgi Tee Tucker.

 

Loading Likes...

Jahresendspurtliste 2011 Update 10

Nach zwei lesearmen Wochen. Kann ich in dieser Woche endlich mal wieder Leseerfolge melden. Beendet habe ich zwei Bücher und an einem lese ich noch. Letzteres wird auch noch etwas länger dauern, da es skandinavische Weihnachtsgeschichten sind. Nun zu den zwei gelesenen Büchern:

Der zweite Fall mit Franz Eberhofer aus Niederkaltenkirchen. Rita Falks freche Schreibweise und der wunderschöne Dialekt sowie die Eigenheiten der Protagonisten machen dieses Buch zu einem Leseerlebnis. Sehr oft musste ich über Eberhofers Familie schmunzeln und auch so manches mal lachen. Allein die Tatsache, dass seine Nichte lieber bei ihm ist, als bei seinem Bruder, fand ich schon sehr gelungen. Ansonsten plätschert die Handlung erst vor sich hin. Man erfährt einiges über die Beziehung zwischen Franz und Susi, und wie sollte es auch anders sein, benimmt er sich wie ein Depp. Mit der Zeit bilden die einzelnen Puzzleteile, die Eberhofer mit einiger Mühe und mit der Hilfe seiner Freunde löst Eberhofer den Todesfall Höfl. Natürlich mal wieder anders als man erwarten würde, aber gerade dies macht den Reiz der Falk-Krimis aus. “Dampfnudelblues” hat mir noch ein stückweit besser gefallen als “Winterkartoffelknödel”.

Rita Mae Brown und Sneaky Pie Brown sind zurück! Und das ist wahrsten Sinne des Wortes, denn die beiden Vorgängerkrimis haben mir nicht so gut gefallen. Aber nun ist sie wieder die alte. Der Wortwitz ist zurück und es ist auch nicht mehr so ausufernd (Weinbauanleitungen, Pferdezucht), sondern die Geschehnisse in dem kleinen Ort Crozet in Virginia stehen wieder im Vordergrund. Es ist kurz vor Weihnachten und im Mönchskloster wird ein Mönch von Mary Minor “Harry” Harristeen tot aufgefunden. Die Befürchtung von den Polizeibeamten Cooper und Rick Shaw, dass ich Harry mit ihren beiden Katzen Mrs Murphy und Pewter sowie der Corgidame  Tee Tucker sind begründet, denn noch nie konnte irgendetwas sie von eigenen Ermittlungen abhalten und allzu oft hat sie sich damit in Gefahr gebracht. Ein sehr schöner Katzenkrimi,  mit vielen liebgewonnenen Charakteren und mal wieder sehr schönen Illustrationen. Allerdings ist der Krimi nur für Leute geeignet, die nichts gegen sprechende Tiere haben.

Loading Likes...

RuB-Zuwachs XXXIII/2011

Nach dem ich heute auf dem Nussknackermarkt war habe ich auch noch einen Ausflug in die Stadt unternommen. Da es bei uns auch einige Buchhandlungen gibt war ich auch mal wieder stöbern (nicht nur für mich, sondern auch für das Büchertreff-Wichteln). Da es morgen auch 1. Advent ist habe ich mir mal wieder ein Buch für die Weihnachtszeit gekauft und dann noch ein Buch zu Kanada. Ein weiteres aus der Reise-Reihe der Journalisten der Süddeutschen Zeitung. :-) Und  hier sind nun die beiden neuen Bücher:

Loading Likes...

Rita Mae Brown – Rache auf leisen Pfoten


Hörbuch-Rückseite:

Ein neuer Fall für Mrs. Murphy, die graue Tigerkatze aus Crozet. Das ganze Städtchen befindet sich in heller Aufregung, denn Drohbriefe trüben die fröhlichen Vorbereitungen eines Klassentreffens. Als der erste Mord geschieht, wird es höchste Zeit zu handeln, zumal auch Frauchen Harry in höchster Gefahr schwebt. Mit scharfen Katzenaugen und viel Köpfchen ermittelt Mrs. Murphy und ihr guter Riecher lässt sie auch diesmal nicht im Stich.

Ich habe das Buch schon vor einigen Jahren gelesen und habe mir nun das Hörbuch vorgenommen. Gelesen wird es von Kornelia Boje. Am Anfang war es für mich noch etwas gewöhnungsbedürftig, da die Sprecherin sowohl den Menschen als auch den Tieren jeweils eine eigene Stimme gegeben hat. Vor allem die Stimme von Mrs. Murphy  hat mich zunächst gestört und auch die von Susan, aber je mehr ich gehört habe umso besser hat es mir gefallen. Im übrigen ist es eine gekürzte Lesung, welches aber nicht weiter stört, da alles wesentliche vorhanden ist.

Loading Likes...

Rita Mae Brown – Schade, dass Du nicht tot bist

Anzeige
Schade, dass du nicht tot bist von Rita Mae Brown

Klappentext:
Mary Minor “Harry” Harristeen, Leiterin der Poststelle in Crozet, einer Kleinstadt in Virginia, kann es nicht lassen, die eingehenden Postkarten vor der Weitergabe an die rechtmäßigen Empfänger selbst zu lesen. Diese recht ehrenrührige Leidenschaft ist es allerdings, die Harry schließlich zum Detektiv werden läßt. Denn kaum hat Kelly Craycroft, seines Zeichens erfolgreicher Geschäftsmann in Crozet, eine Karte mit dem Bild eines steinernen Grabengels und dem verheißungsvollen Text, “Schade, daß du nicht hier bist”, erhalten, wird er tot aus einem Zementmischer gezogen.

Inhalt:
Mit diesem Roman beginnt die Krimi-Reihe um die Katze Mrs. Murphy, den Corgi Tee Tucker und ihrem Frauchen, Mary Minor “Harry” Harristeen, einer jungen Posthalterin. Harry, die junge Posthalterin von Crozet (Virginia) liest unheimlich gerne die Postkarten ihrer Mitbürger, obwohl sie dies eigentlich nicht tun sollte. Und gerade diese Neugier führt dazu, dass sie sich in die Mordermittlungen im Todesfall Kelly Craycroft, ein angesehener Geschäftsmann Crozets einschaltet. Sehr zum Leidwesen des örtlichen Sheriffs. Mit von der Partie sind natürlich Mrs. Murphy und Tee Tucker, die ihr Frauchen nie aus den Augen lassen, denn bekanntlich wittern Tiere aufgrund ihrer guten Spürnase schneller die Gefahr als ihr geliebter Mensch.

Meinung:
Mit “Schade, dass Du nicht tot bist” ist Rita Mae Brown ein hervorragendes Krimi-Debut gelungen. Sie beschreibt liebevoll die Charaktere und man muss immer wieder schmunzeln über die Kommentare der Tiere. Besonders eindrucksvoll ist es, dass die Handlung wortlaufend ist und der Leser auf dem gleichen Stand wie die Charaktere sind. So kann der Leser selber Schlüsse ziehen und bleibt über nichts im Unklaren.
Ein sehr schönes Buch, dass wohl vor allem Katzenliebhaber anzieht. Es ist der erste Teil einer Reihe, die einem nicht mehr loslässt. Mir geht es jedenfalls so.

Anzeige
Bibliografische Angaben
Autor: Brown, Rita Mae Übersetzer: Längsfeld, Margarete Titel: Schade, dass du nicht tot bist Originaltitel: Wish you where here Reihe: Mrs. Murphy Band: 1 Seiten: 281 ISBN: 9783843710053 Preis: 7,99 € (E-PuB) Erschienen: 10.10.2014 bei Ullstein
Loading Likes...